Julia von Sell

Julia von Sell
Julia von Sell
© L.Jodlbauer 

Julia von

Sell

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1956 
Spielalter
53 - 61 Jahre 
Größe
166 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
zusätzl. steuerlicher Wohnsitz
Österreich  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Rheinisch, D - Westfälisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
D - Kölsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Ballett  
Sport
Ballett, Fechten, Reiten  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
nordeuropäisch / Northern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Köln  

Kontakt

agentur b. neuffer
Barbara Neuffer-Seeger
Kurfürstenstr. 34
10785 Berlin
fon +49 (30) 498 729 52
fax +49 (30) 498 729 53
info@agenturneuffer.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/julia.von-sell

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Gestern waren wir Fremde Beate Matthias Tiefenbacher ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Baumeister Solness Aline Solness Josef Lorenz Festspiele Reichenau an der Rax
2015 Tartuffe Madame Pernelle Robert Alföldy St Pölten
2013 Meine Mutter Kleopatra Mutter Robert Alföldy St Pölten
2007 Wer Hat Angst Vor Virginia Woolf Martha Peter Wittenberg Landestheater Linz
2006 Ein toller Tag Gräfin Janusz Kica Theater in der Josefstadt
2005 Minna von Barnhelm Minna Frank Hoffmann Ruhrfestspiele Recklinghausen
1986 1999 Leonce und Lena, Nathan der Weise, Drei Schwestern, Ein Sportst, Karin Henkelück, Penthesilea, Der Kreidekreis Lena, Recha, Olga, Die Frau, Prothoe, Natella Abas Claus Peymann, Leander Haußmann, Einar Schleef, Ruth Berghaus, Karin Henkel Burgtheater Wien
1981 1986 Nathan der Weise, Kleinbürgerhochzeit, Clavigo, Die Mutter, Der schwarze Schwan, uva Recha, Braut, Marie, Revolutionärin, Irm uva Claus Peymann, Claus Andre, Karge/Langhoff, Alfred Kirchner ua Schauspielhaus Bochum
1980 1981 Der Jasager und der Neinsager Der Junge George Tabori Staatstheater Kassel
von bis  
1977 1980 Folkwangschule Essen

Mein Name ist Julia von Sell und ich bin 61 Jahre alt.

Es ist vielleicht ungewöhnlich in meinem Alter noch einmal, oder wieder einmal anzufangen, aber ich muss es versuchen:

Ich habe viele Jahre an renommierten Theatern gespielt.
(Bochum, Burgtheater, Festspiele Recklinghausen, Josefstadt, Festspiele Reichenau a d Rax u.a).

Nach einer langen Spielpause, habe ich dann vor einiger Zeit mit Matthias Tiefenbacher für 'Den Mittwochsfilm' im ARD Fernsehen gedreht: 'Gestern waren wir Fremde'.
Meine Partner waren Thomas Thieme und Lisa Wagner und das hat mir unglaublichen Spaß gemacht.
Nachdem ich viele Jahre unterrichtet und inszeniert habe, möchte ich unbedingt wieder zurück in meinen eigentlichen Beruf und spielen.
Vielleicht werde ich als 'Alte' noch einmal glücklich in meinem Beruf.