Jurij Diez

Jurij Diez
Jurij Diez
© Franz Kimmel 

Jurij

Diez

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
27 - 43 Jahre 
Größe
180 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Stuttgart, Wien, Moskau, New York  
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
derzeit am Theater Gast in
München - Bayerische Staatsoper  
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Russisch (Muttersprache)  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Tanzausbildung, Höfisch, Modern, Standard  
Sport
Akrobatik, Basketball, Boxen, Fechten, Fußball, Karate, Kickboxen, Mountainbike, Schwertkampf, Schwimmsport, Stockkampf  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
bilingual aufgewachsen, Comedy, Kampfkunst, Pantomime, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Dr. Keplingers Creative Creatures Filmservice

Sonnenburgstrasse 7 / 3
A-6020 Innsbruck
fon +43 (0)512 58 65 54
fax +43 (0)512 58 65 54-18
firma@creative-creatures.at


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2017 Soko München Szlatko Johanna Thalmann ZDF
2015 2015 SPIEL MIT DEM FEUER – DER FALL MARGARETHE OTTILLINGER Andrej Didenko Klaus Steindl TV
2015 2015 SOKO 5113 Szlatko Christoph Dammast ENR, ZDF
2015 2015 SOKO Donau / SOKO Wien Janis Olaf Kreinsen ENR, ORF, ZDF
2014 2014 Arpeggio Musiklehrer Jurij Daniel Limmer Kurzfilm
2014 2014 SpielTrieb Mann Daniel Limmer Kurzfilm
2013 2013 In meinen Adern fließt kasachischer Tee Hauptprotagonist Hermann Peseckas Kino/Tv
2011 2011 Behind the screen - das Leben eines Computers Performer Stefan Baumgartner TV
2010 2011 BLACK BROWN WHITE Alf Erwin Wagenhofer Kinofilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2018 Die Fledermaus Ivan Andreas Weirich Bayerische Staatsoper
2011 2018 diverse diverse Katrin Kazubko Studiobühne Extra München
2008 2018 Ensemblemitglied Reinhold Tritscher Theater Ecce Salzburg
2011 2015 diverse diverse Michael Kolnberger Theater direkt Salzburg
von bis  
1900 2002 Theater für Drama
Besonderes (Auswahl)
2004 - Schauspielsommerakademie in Hermannstadt
2003 - Schauspiel Sommerakademie in Dresden


"Steinbruch" von Werner Fritsch, Solostück, gespielt von Jurij Diez
9, 10, 11. Februar im HochX München
http://theater-hochx.de/steinbruch.html


2015Auszeichnung als bester männlicher Schauspieler im Rahmen des Festivals für zeitgenössisches Theater