Info

Kai Börner

Kai Börner
Kai Börner
© http://www.xn--kai-brner-47a.de/ 

Kai

Börner

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
48 - 52 Jahre  
Größe
182 cm
Wohnort
Cottbus
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Köln | Leipzig
Steuerlicher Wohnsitz
Brandenburg 
derzeit am Theater engagiert in
Cottbus - Staatstheater Cottbus
Sprache(n)
Deutsch | Russisch
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Berlinerisch | D - Norddeutsch | D - Sächsisch
Stimmlage
Bariton
Gesang
Chanson
Sport
Akrobatik | Fechten | Fußball
Führerschein
A - Motorrad | AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW | C - LKW | L - Zugmaschinen bis 40 km/h
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
braun
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
kai-börner.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/kai-boerner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2012 Holger & Hannah und der ganze kranke Rest (Kino) Gerhard Matthias Heine, Maria Bock
2007 Whisky mit Wodka (Kino) Tillmann Korn Andreas Dresen
Das Lächeln (Kurzfilm) HR Günter Gülle
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
EGMONT Herzog von Alba Bernd Mottl
Room Service Harry Binion Katja Paryla
Wie im Himmel Arne Mario Holetzeck
Schimmelreiter Hauke Haien Mario Holetzeck
Sagennacht in Burg Gunter Hauke Tesch
Iphigenie Pylades Moritz Sostmann
Danton
Die Räuber Spiegelberg Esther Hattenbach
Die Nebensächlichen Stefan Mario Holetzeck
Killer Moser Mario Holetzeck
Musen im Rausch Schauspieler Mario Holetzeck
Cabaret Max/Zollbeamter Martin Schüler
Sturm Antonio Martin Schüler
Faust Faust Christoph Schroth
Dreigroschenoper Macheath Bettina Jahnke
Romeo und Julia Mercutio Matthias Thieme
Die Katze auf dem heißen Blechdach Brick Bettina Jahnke
Der nackte Wahnsinn Garry Lejeune
Mein Kampf Hitler Christoph Schroth
Mozart-Nacht Venticello 2 Martin Schüler
Don Carlos Herzog von Alba Bettina Jahnke
Hasse K. Schwalbe
Sieben Betten Aussteiger Reiner Flath
Past Perfect Charly Christoph Schroth
Komödie im Dunkeln Brindsley Miller Milena Paulovics
Europa - Asien Kassik Alejandro Quintana
Die Eier des Kaiman Bambi Wolf Bunge
Richard III Richard Wolf Bunge
Käthchen von Heilbronn Wetter, Graf von Strahl Christoph Schroth
Käthchen von Heilbronn Wetter, Graf von Strahl Christoph Schroth
Drei Schwestern Soljony Wolf Bunge
Drei Schwestern Soljony Wolf Bunge
Drei Schwestern Soljony Wolf Bunge
Sommernachtstraum Demetrius Martin Schüler
Die Kinder Georgie Christoph Schroth
Mutter Courage Eilif der ältere Sohn Alejandro Quintana
Irre von Chaillot Lupensammler Alejandro Quintana
Ich liebe dieses Land Benjamin Jaja Esther Undisz
Vor Sonnenuntergang Hanefeldt, Justizrat Christoph Schroth
Nathan der Weise Jg. Tempelherr Christoph Schroth
Marquise von O. Hauptmann Christoph Schroth
Das Blut Junge u.a. Esther Undisz
Der Kyklop Odysseus Christoph Schroth
Crash Kids Colly Harald Wallgarda
Ermittlung Hofmann Christoph Schroth
Wie es euch gefällt Orlando de Boys Alejandro Quintana
Maria Stuart Mortimer Rudolf Koloc
Revisor Chlestakow Alejandro Quintana
Traumboot der Liebe Johannes Reiner Flath
Antilopen Lundin, der Nachfolger Christoph Schroth
Romeo und Julia Romeo Holger Schultze
von bis  
1995 1999 Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock

1999: Gewinner des Förderpreises für Schauspielstudenten des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie München
2002: Max Grünebaum-Preis der Max Grünebaum-Stiftung für besondere künstlerische Leistungen am Staatstheater Cottbus