Info

Kai Christian Moritz

Kai Christian Moritz
Kai Christian Moritz
© Alan Ovaska 2019 

Kai Christian

Moritz

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
39 - 49 Jahre  
Größe
173 cm
Wohnort
Würzburg
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | Konstanz / Bodensee | München | Ruhrgebiet | London | Mallorca | San Francisco | Tel Aviv | Toronto
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend)
Heimatdialekt
D - Rheinisch
Stimmlage
Tenor
Instrumente
Theremin
Gesang
Gesangsausbildung | Lied | Musical | Operette
Tanz
Standard | Tango
Sport
Bergsteigen | Fallschirmspringen | Gleitschirmfliegen | Golf | Klettern | Marathon | Reiten | Yoga
Führerschein
A - Motorrad | B - PKW
Besonderes
Sprecher / Erzähler
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
schlank
Staatsangehörigkeit
Deutschland | Großbritannien

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
kcmoritz.eu
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/kai.christian-moritz

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 2019 Sturm der Liebe Timothy Neunecker Axel Hannemann; Carsten Meyer-Grohbrügge; Silke Klug-Bader ARD/Bavaria Fiction
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2019 2020 Matthäus Evangelium Erzähler Kai C. Moritz Freie Produktion (Diözese Würzburg)
2019 2019 Lukas Evangelium Erzähler Kai C. Moritz Freie Produktion (Diözese Würzburg)
2019 2019 Markus Evangelium Erzähler Kai C. Moritz Freie Produktion (Diözese Würzburg)
2018 2019 Milarepa Milarepa Kai C. Moritz Freie Produktion
2018 2019 Die Nacht der Ölbäume (E.-E. Schmitt) Jesus Kai C. Moritz Freie Produktion
2018 2019 Monsieur Ibrahim (E.-E. Schmitt) Ibrahim Kai C. Moritz Freie Produktion
2016 2016 Judas (Vekemans) Judas Bernhard Stengele Freie Produktion
2005 2015 Bambiland Ensemble Hilde Schneider Theater Würzburg
2005 2015 Amadeus Amadeus Hermann Schneider Theater Würzburg
2005 2015 Glaube Liebe Hoffnung Joachim,Baron Franziska Th. Schütz Theater Würzburg
2005 2015 Singels Ensemble Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Peer Gynt Peer,Mads Moen, Trolljunge Nada Kokotovic Theater Würzburg
2005 2015 Kleiner Horrorladen Seymour Steffen Senger Theater Würzburg
2005 2015 Zaubertrommel Syabongha Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Diener zweier Herren Pentagone Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Dantons Tod Robespierre Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Kampf des Neger und der Hunde Cal Axel Stoecker Theater Würzburg
2005 2015 Der Parasit Titelrolle Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Die Kleinbürger Pjotr Franziska Th. Schütz Theater Würzburg
2005 2015 Goscior männl. Hauptrolle Bernhard Stengele Theater Würzburg
2005 2015 Von Mäusen und Menschen Curley Christoph Diem Theater Würzburg
2005 2015 Das Erdbeben in Chili Jeronimo Dieter Nelle Theater Würzburg
2005 2015 Emilia Galotti Marinelli Angelica Zacek Theater Würzburg
2005 2015 Hermannsschlacht Ventidius Stephan Suschke Theater Würzburg
2005 2015 Minna von Barnhelm Tellheim Hermann Schneider Theater Würzburg
2005 2015 Immer noch Sturm Ich Bernarda Horres Theater Würzburg
2005 2015 Ein Volksfeind Hovstad Andreas v. Studnitz Theater Würzburg
2005 2015 Der Geizige Harpagon Stephan Suschke Theater Würzburg
2005 2015 Der Fall Mollath Harpagon Stephan Suschke Theater Würzburg
2005 2015 Der Zigeunerbaron Conte Carnero Uwe Drechsel Theater Würzburg
2005 2015 Faust Faust Nele Neitzke Theater Würzburg
2015 Flüchtlingsprojekt Dom zu Würzburg
2014 Enoch Arden Sprecher Ulrich Pakusch
2014 Cornet Rilke Sprecher Ulrich Pakusch
2013 König David Sprecher Christian Kablitz Theater Heidelberg
2001 2005 Orestie I-III Agamemnon, Sprecher, Bote Dagmar Schlingmann Theater Konstanz
2001 2005 Moby Dick Ahab, Matrose, Musiker Markus Heinzelmann Theater Konstanz
2001 2005 Wildwechsel Franz Franziska Th. Schütz Theater Konstanz
2001 2005 Der Menschenfeind Basque Dagmar Schlingmann Theater Konstanz
2001 2005 Koljas Reise nach Brasilien Kola Gertrud Igor Theater Konstanz
2001 2005 Stones Shy Boy Markus Heinzelmann Theater Konstanz
2001 2005 Michael Kohlhaas Michael Kohlhaas Christoph Diem Theater Konstanz
2001 2005 Hamlet Rosencrantz Bernhard Stengele Theater Konstanz
2001 2005 Cyrano Cyrano Bernhard Stengele Theater Konstanz
2001 2005 Rückkehr in die Wüste Mathieu Wolfram Apprich Theater Konstanz
2001 2005 Rome und Julia Romeo Bernhard Stengele Theater Konstanz
2001 2005 Alice im Wunderland Siebenschläfer, Diverse Franziska Th. Schütz Theater Konstanz
2001 2005 Arsen und Spitzhäubchen Teddy Franziska Th. Schütz Theater Konstanz
2001 2005 Der Sandmann Nathanael Deborah Epstein Theater Konstanz
2001 Saturnus Saturnus Natascha Kalmbach Landestheater Esslingen
1997 2000 Geschichten aus dem Wienerwald Diverse Hans Neuenfels Bayrisches Staatsschauspiel
1997 2000 Die Rassen Tessow Nikol Voigtländer München
1997 2000 Elsa Explosion Mann,Soldat Nina Gülsdorff Akademietheater München
1997 2000 Der Vetter aus Dingsda Egon Dorothea Schröder Akademietheater München
von bis  
1995 2000 Neue Münchner Schauspielschule
1995 2000 Bayrische Theaterakademie
1995 2000 Richard Strauss Konservatorium
1996 2005 privates Gesangsstudium bei Peter Pöppel, München
2010 2011 Yoga Siromani in Vrindavan (Indien)
2015 Filmworkshop Tim Garde
2015 Ivana Chubbuck
 
Besonderes (Auswahl)
seit 1998
Diverse Rezitations- und Musikprojekte in Konstanz und München
(R.-M. Rilke; H.Müller; D. Thomas, u.a.)
2002-2003
Liederabende mit Paul Amrod (New York)
2004
In Sonnenblumen wühlen (Mörike-Abend) mit Paul Amrod (New York)
2005/06
R.Schumann „Dichterliebe“ und G.Finzi „A young man´s exhortation“ mit Francis Gailus
2008
H.Heine „Deutschland. Ein Wintermärchen“ mit B.Stengele, P. Reinheimer und U.Pakusch
2008
F.Schubert „Winterreise“ - dramatischer Monolog von W.Müller und K.C.Moritz mit V.Åslund
2008
F.Hölderlin u.a. „Ich - Hölderlin“ literarisch-
musikalisches Psychogramm auf „Hyperion oder
der Eremit in Griechenland
2008/09
B.M.Koltès „Die Nacht kurz vor den Wäldern“
2009
„Ich brauche Liebe!“ - Brel/Kinski-Ritt
2010
Seelenvögel - Eine Rhapsode nach Franz Schubert
2011
Yoga Siromani (Vrindavan, Indien)
2012
„Ein jeder Engel ist schrecklich“ Passionsprojekt
mit Ulrich Pakusch (Orgel)
und Deanna Talens (Cello)

Theaterpreis 27. Bayrische Theatertage Coburg


2009 Großer Schauspielerpreis des Mainfranken Theaters Würzburg


Theaterpreis 33. Bayerische Theatertage Bamberg