Drucken

Kurzinformation

Karin Seven
Karin Seven
© unb. 

Karin Seven

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1964 
Spielalter
44 - 52 Jahre 
Größe
160 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse), Türkisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Pfälzisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Gesang
Chanson, Musical, Rock  
Tanz
Afro Dance, Jazz, Klassisch, Modern, Step  
Sport
Fechten  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Kart, Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ColibriAgentur für Schauspieler
Katja Lorenz
Triniusstrasse 1 B
12459 Berlin
fon +49 (0)30-700 39 779
katja.lorenz@colibriagentur.de
colibriagentur.de
Mobil: 0174-941 36 55


Homepage:
filmmakers.de/actor/view?rid=092ae4d11bcf33cd3c67177fef048ca

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2006 Allein unter Bauern Referentin Udo Witte Sat.1 / Cinecentrum Hannover / (Cinecentrum Hannov
2003 Unser Charly Frau Braun Carl Lang ZDF / Phoenix Film / (Phoenix Film)
2001 2001 VICTOR - DER SCHUTZENGEL Mutter Carl Lang Sat.1 / Zeitsprung Entertainment / (Zeitsprung Ent
2001 Unser Charly Karin Wiegand Carl Lang ZDF / Phoenix Film / (Phoenix Film)
2001 Victor, der Schutzengel Carl Lang SAT.1
1996 1996 ALARM FÜR COBRA 11 - DIE AUTOBAHNPOLIZEI Sabine Thiel Vogel RTL / Action Concept / (Action Concept)
1996 Autobahnpolizei Vogel RTL
1995 1995 IM NAMEN DES GESETZES Empfangsdame Schnitzler RTL / Opal Filmproduktion / (Opal Filmproduktion)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 Angst essen Seele auf Hans Hirschmüller Society Players/Theater Ackerstr.
2012 2012 CAFÉ LE MONDE, CHARLES L. MEE Nora Amy Wright HB Palywright Theatre NYC
2012 Cafe´le Monde, Charles L. Mee Amy Wright HB Playwright Theatre NYC
2012 Past Life Obsession Karen Lampiasi Manhattan Repertory Theatre NYC
2011 Drei Mal Leben (Yasmina Reza) Dagmar Bedbur Schokohof - Tisch Theater
2010 Frankie und Johnny Michèl Keller Theater Acud Berlin
2008 2009 Herr Kolpert R. Kamberger Theater Acud Berlin
2008 2009 HERR KOLPERT Sarah Reto Kamberger Theater Acud Berlin
2007 Lederfresse Elke Schuster Theater Acud Berlin
2005 2006 The house of yes Heiter Theater Zerbrochenes Fenster
2005 2006 THE HOUSE OF YES Lesly Hans-Dieter Heiter Theater Zerbrochenes Fenster
2004 2005 Extremities Bodinus Theater Zerbrochenes Fenster
2004 2005 EXTREMITIES Majorie Jan Bodinus Theater Zerbrochenes Fenster
1998 1998 KINDER KÜCHE KIRCHE die Frau, das Mädchen Karin Seven Tiyatrom und Saalbau, Neukölln
1996 1994 Die spanische Fliege Niendorf Hansatheater
1995 1996 Aladin und die Wunderlampe Reinke Berliner Kammerspiele
1995 1996 ALADDIN UND DIE WUNDERLAMPE Prinzessin Amina Harald Reinke Berliner Kammerspiele
1994 1996 DIE SPANISCHE FLIEGE Waly Horst Niendorf Hansatheater
1991 1993 Der Widerspenstigen Zähmung Schnitzer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Mittsommernachts-Sex-Komödie Schnitzer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Liebe und Magie in Mamas Küche Bleiziffer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Macht der Gewohnheit Hornig Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 In 80 Tagen um die Welt Bleiziffer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Hühnerköpfe Bleiziffer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Loriot Bleiziffer Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Das Sparschwein Riss Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Mohammed Zwack Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 Talisman Hohenemser Stadttheater Ingolfstadt
1991 1993 LORIOT Frau Hoppenstedt, Politikerin Michael Bleiziffer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 MACHT DER GEWOHNHEIT Enkelin Frank Hornig Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 LIEBE UND MAGIE IN MAMAS KÜCHE Ida Codeluppi Michael Bleiziffer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 MITTWOMMERNACHTS-SEX-KOMÖDIE Dulcy Werner Schnitzer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG Katharina Werner Schnitzer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 HÜHNERKÖPFE Backfisch Michael Bleiziffer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 IN 80 TAGEN UM DIE WELT Lilli Michael Bleiziffer Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 DAS SPARSCHWEIN Chalamel Ch. Risse Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 TALISMAN Emma Henri Hohenemser Stadttheater Ingolstadt
1991 1993 MOHAMMED Maryam Eva Zwack Stadttheater Ingolstadt
1989 1991 Linie 1 Dörner Marburger Schauspiel
1989 1991 Haus in Montevideo Berlepsch Marburger Schauspiel
1989 1991 Blick von der Brücke Seewald Marburger Schauspiel
1989 1991 Reinike Fuchs Schultze Marburger Schauspiel
1989 1991 Kaufmann von Venedig Kamm Marburger Schauspiel
1989 1991 Kleiner Mann was nun Dörner Marburger Schauspiel
1989 1991 Ronja Räubertochter Scholter Marburger Schauspiel
1989 1991 Kalle Blomquist Dörner Marburger Schauspiel
1989 1991 Zauberer von Oz Scholter Marburger Schauspiel
1989 1991 KALLE BLOMQUIST Eva-Lotte Franzjosef Dörner Marburger Schauspiel
1989 1991 KAUFMANN VON VENEDIG Nerissa Volmar Kamm Marburger Schauspiel
1989 1991 REINICKE FUCHS Kaninchen Holger Schultze Marburger Schauspiel
1989 1991 BLICK VON DER BRÜCKE Catherine Michael Seewald Marburger Schauspiel
1989 1991 HAUS VON MONTEVIDEO Atlanta James von Berlepsch Marburger Schauspiel
1989 1991 KLEINER MANN WAS NUN Lämmchen Franzjosef Dörner Marburger Schauspiel
1989 1991 LINIE 1 Mädchen Franzjosef Dörner Marburger Schauspiel
1988 1989 Krach in Chiozza Massuth Stadttheater Trier
1988 1989 Der Biberpelz Stromberg Stadttheater Trier
1988 1989 Woyzeck Bertschi Stadttheater Trier
1988 1989 WOYZECK Margret+ Käthe Roland Bertschi Stadttheater Trier
1988 1989 KRACH IN CHIOZZA Lucietta Uli Masuth Stadttheater Trier
1988 1989 DER BIBERPELZ Leontine Rudolf Stromberg Stadttheater Trier
1986 1988 Kleiderwechsel Alexander Kraft Badisches Kammerschauspiel
1986 1988 COMMEDIA DELL´ARTE Colombina Georg A. Werth Badisches Kammerschauspiel
1986 1988 Commedia dell'Arte Weth Badisches Kammerschauspiel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2012 Herbert Berghof Institut (HB Studio; New York): Jack Garfein, Jack Hofsiss, Austin Pendleton, Michael Beckett, Mark Bloom
2008 2013 Workshops mit Larry Moss
1984 1986 Schauspielschule Zinner-Studio München außerdem: Lee Strasberg Method-Ausbildung mit Walter Lott (Actor Studio, New York), Workshops mit Susan Batson, Geraldine Baron, John Costopoulos (Actor Studio, New York)
2012 2012 Herbert Berhof Institut (HB Studio, NY): Jack Garfein, Jack Hofsiss, Austin Pendleton, Michael Beckett, Mark Bloom
2008 2013 Workshops mit Larry Moss; Schauspielschule Zinner-Studio München: Lee Strasberg Method Acting
1984 1986 Ausbildung mit Walter Lott (Actor Studio, NY), Workshops mit Susan Batson, Geraldine Baron, John Costopoulos (Actor Studio, NY)