Drucken

Kurzinformation

Karl Heinz Gierke
Karl Heinz Gierke
 

Karl Heinz Gierke

Wohnort
Köln, Straßbourg 
Unterkunft
Köln  
Jahrgang
1938 
Spielalter
73 - 81 Jahre 
Größe
173 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Pfälzisch  
Sport
Judo, Kampfsport  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Zauberei  
Haarfarbe
halbglatzig / half-bald  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Nielsen - Büro Bremen
Eike Albert Wilkens, Verena Nielsen
Saarbrückener Str. 19
28211 Bremen
fon +49(0)421 - 491 95 72
fax +49(0)421 - 491 95 73
kontakt@agenturnielsen.de
agenturnielsen.de


Agenturprofil:
agentur-nielsen.de/index.php/de/actor/profil/karl_heinz_gier

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 SOKO KÖLN Walther Leonhardt Sascha Thiel ZDF
2010 TATORT - TOD EINER LEHRERIN Herr Schmidt Thomas Freundner SWR
2008 PFARRER BRAUN Bartel Konz Wolfgang F. Henschel ARD / DEGETO
2006 ALLES ATZE Wagner Georg Schiemann RTL
2005 TATORT BODENSEE Herr Eichhorn Jürgen Bretzinger ARD
2005 ENTFÜHRUNG FÜR ANFÄNGER Böderstedt Dominik Probst ARD
2003 FAMILIE HEINZ BECKER Paul Rudi Bergman, Gert Dudenhöfer
2002 SK KÖLSCH Michael Wenning RTL
2002 DIE KURVE Verkehrsminister Felix Fuchssteiner Hochschulfilm
2001 EINE UNMÖGLICHE LIEBE Pfarrer Brigitte Müller ARD
2000 VERA BRÜHNE RA Dr. Schmidt-Gräber Hark Bohm SAT.1
2000 ANKE Sven Unterwaldt SAT.1
2000 TATORT - DIE FRAU IM ZUG Bahnhofsvorsteher Martin Gies ARD
1999 VERLIEBT IN EINE UNBEKANNTE Richter (durchg. Rolle) Gabriel Barylli ZDF
1999 MEDICOPTER 117 - FAHRT IN DIE HÖLLE Herr Hallhuber Wolfgang Dickmann RTL
1998 TATORT - ALLEIN IN DER FALLE Polizeipräsident Hans Noever ARD
1998 SK-BABIES - KURZSCHLUSS Siefert RTL
1997 DIE RÜCKREISE Pförtner Angelika Mönning ZDF
1997 DER FAHNDER - BRANKAS RACHE Richter (durchg. Rolle) Michael Zens ARD
1997 DIE RÄTTIN Bürgermeister Martin Buchorn SF
1996 TATORT - PALU VIII Polizeipräsident ARD
1995 EIN FALL FÜR ZWEI - DER FLUCH DER GUTEN TATEN Hermann-Josef Selinger (Hauptrolle) Martin Enlen ZDF
1995 JEDE MENGE LEBEN Gemüsehändler Fuchs (durchg. Rolle) ZDF
1994 SCHEIDUNGSGERICHT Richter (durchg. Rolle) RTL
1994 BRENNENDES HERZ Minister Peter Patzak
von bis Stück Rolle Regie Theater
2004 2005 FEUERZANGENBOWLE Lehrer Knauer Karl Absenger Komödie im Bayerischen Hof
2002 2003 MICH HÄTTEN SIE SEHEN SOLLEN Janz Helmut Fuschl Theater Unterwegs
1999 200 PENSION SCHÖLLER Herr Schöller Klaus Absenger Theater Unterwegs
1996 JAHRMARKTSFEST ZU PLUNDERSWEILER Herr A. Ernst Stankovski Komödie am Bayrischen Hof München
1994 TABAKMONOLOG / DER BÄR / HEIRATSANTRAG Tschubukow und Luka Tournee der bühne 64 Zürich
1988 WIE ES EUCH GEFÄLLT Bleichenwang Freilichtspiele Ettlingen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielschule Herta Genzmer, Wiesbaden