Karolina Horster

Karolina Horster
Karolina Horster
© Jeanne Degraa 

Karolina

Horster

Jahrgang
1986 
Spielalter
26 - 36 Jahre 
Größe
164 cm 
Wohnort
Köln, München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
E-Bass / electric bass, Gitarre / guitar, Hackbrett / dulcimer  
Tanz
Klassisch, Modern  
Sport
Snowboard, Tennis, Volleyball  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Dietrich - Claudia Spies
Claudia Spies
Schleißheimer Straße 6
80333 München
fon +49(0)89 - 22 94 33
fax +49(0)89 - 22 94 36
mail@agentur-dietrich.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Brecht Heinrich Breloer ARD
2017 So viel Zeit Philipp Kadelbach
2016 Komissarin Lucas - Löwenherz Ralf Huettner ZDF
2016 Brandnächte Matti Geschonneck
2015 Polizeiruf 110 - Wölfe Christian Petzold ARD
2015 Hubert und Staller - Unter Wölfen Jan Markus Linhof
2015 Eine unerhörte Frau Hans Steinbichler Kino
2015 München 7 - Einfach weg Franz Xaver Bogner
2015 Hubert und Staller- Unter Wölfen Jan Markus Linhof ARD
2015 Soko München - Der Weg der Leber Peter Baumann
2015 Ungarischer Tanz Anna Roller HFF-Kurzfilm
2014 Beste Chance Markus H. Rosenmüller Kino
2014 Um Himmels Willen - Neue Wege Dennis Satin
2014 mia Sophie Averkamp HFF-Kurzfilm
2012 Danni Lowinski - Halloween und Halleluja Joseph Orr
2009 Die letzten 30 Jahre Miichael Gutmann
2009 2 Zimmer Balkon Enno Reese HFF- Abschlussfilm
2009 Die letzten 30 Jahre Michael Gutmann ARD
2008 Bloch - Bauchgefühl Franziska Meletzky
2008 Beste Gegend Markus H. Rosenmüller Kino
2006 Einsame Insel Stanislav Güntner HFF-Abschlussfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018/19 The Humans Otto Kukla Schauspielhaus Bochum
2017/18 Über meine Leiche Anne Liebtrau Schauspielhaus Bochum
2017 How to sell a murderhouse Marie Bues Theater Rampe
2016/17 Manchmal hat die Liebe regiert und manchmal einfach niemand Jan Gehler Schauspielhaus Bochum
2015/17 Und jetzt: Die Welt! Jessica Glause Münchner Volkstheater
2015/16 Zu jung zu alt zu deutsch Nick Hartnagel Staatsschauspiel Hannover
2015 Big Republik Christina Paulhofer Theater Rampe Stuttgart
2015 In der Rebublik des Glücks Nick Hartnagel Theater Osnabrück
2013/14 Leonce und Lena Philip Tiedemann Theater Heidelberg
2013/14 Die drei Musketiere Holger Schulze Theater Heidelberg
2013 Wie es euch gefällt Elias Perrig Theater Heidelberg
2013 Alpenvorland Jens Poth Theater Heidelberg
2013 Schwimmen lernen Paul-Georg Dittrich Theater Heidelberg
2012 Der Balkon Claudia Bauer Theater Heidelberg
2012 Elektra Hans-Ullrich Becker Theater Heidelberg
2012 Epic 3.0 Jens Poth Theater Heidelberg
2012 Ammen Paul-Georg Dittrich Theater Heidelberg
2012 Eines langen Tages Reise in die Nacht Holger Schultze Theater Heidelberg
2011 Triologie der Sommerfrische Wolfgang Engel Düsseldorfer Schauspielhaus
2011 Sinn Antu Romeo Nunes Schauspiel Essen
2011 Eisenstein Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2010 Die Zofen Katharina Weishaupt Schauspiel Dortmund
2010 Wirkungselend Karsten Dahlem Folkwang- Hochschule
2009 Der zerbrochne Krug Andrea Breth Ruhrtriennale
2008 Wie es euch gefällt Brian Michaels Ruhrfestspiele Recklinghausen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Virginia Woolf-Zum Leuchtturm Katja Langenbach Bayrischer Rundfunk
2017 Beyond the rainbow Stefanie Ramb Bayrischer Rundfunk
2016 Radio Tatort Ulrich Lampen Bayrischer Rundfunk
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2007 2010 Schauspielstudium, Folkwang-Hochschule, Essen
2014 Filmschauspielworkshop an der Filmakademie Ludwigsburg
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2016 UND JETZT: DIE WELT Publikumspreis bei Radikal Jung
2010 2 ZIMMER BALKON Studio Hamburg Nachwuchspreis bester Kurzfilm
2012 2 ZIMMER BALKON Blaue - Blume Award
2010 SINN Ensemble- und Zuschauerpreis beim Schauspielschultreffen 2010






Publikumspreis beim "Radikal Jung" Festival für "Und jetzt: die Welt", Regie: Jessica Glause


Studio Hamburg Nachwuchspresi für den Kurzfilm "2 Zimmer, Balkon", Regie: Enno Reese


Blaue-Blume-Award für den Kurzfilm "2 Zimmer, Balkon", Regie: Enno Reese


Ensemble- und Publikumspreis beim Treffen deutschsprachiger Schauspielschulen 2010 für "Sinn", Regie: Antú Romeo Nunes