Drucken

Kurzinformation

Karsten Engelhardt
Karsten Engelhardt
© Alex Lipp 

Karsten Engelhardt

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München  
Jahrgang
1963 
Spielalter
46 - 56 Jahre 
Größe
185 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Böhmisch, D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Gesangsausbildung, a cappella, Chanson  
Tanz
Jazz, Modern, Standard  
Sport
Inlineskaten, Pilates, Schwimmsport  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
karsten-engelhardt.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2010 2011 2 Werbespots "Calgon" Der Calgon-Mann
2009 2009 HEUTE IST MORGEN Stephan Sven Halfar Kurzfilm
2008 2008 LASAGNE À LA GUIDO Guido Slide Kabaday Kurzfilm
2008 2008 HERR KOCZINSKI Herr Koczinski Slide Kabaday Kurzfilm
1997 1997 ALLES WIRD GUT Michi Angelina Maccarone ARD
1996 1996 SCHMUTZIGE WAHRHEIT Fotograf Heidi Kranz ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2008 2009 SEKRETÄRINNEN Bürobote Gaby Stomprowski/Knut Schakinnis Packhaustheater Bremen, Komödie Kassel
2006 2011 LORIOTS DRAMATISCHE WERKE Karsten Engelhardt Theaterschiff Bremen, Komödie Kassel
2005 2007 SECHS TANZSTUNDEN IN SECHS WOCHEN Michael Minetti Ralf Knapp Theaterschiff Bremen, Komödie Kassel
2005 2005 ELLING Frank Ralf Knapp Theaterschiff Bremen
2002 2013 LADIES NIGHT Gavin Karsten Engelhardt Packhaustheater Bremen, Komödie Kassel
2001 2001 DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR Herr Fluth, Dr. Cajus Hans Thoenies Tournee
2001 2001 DIE SCHULE DER EHEMÄNNER Lysander Jörg Pleva
2000 2000 DON JUAN Don Luis, Don Alonso Jörg Pleva Tournee
2000 2000 IN 80 TAGEN UM DIE WELT Phileas Fogg Reinhardt Friese Landesbühne Wilhelmshaven
1999 1999 DER EINGEBILDETE KRANKE Thomas Diafoirus Neidhardt Nordmann Schloss Neersen
1999 1999 KABALE UND LIEBE Hofmarschall von Kalb Stefan Karthaus Schloss Neersen
1998 1998 DIE SCHÖNE HELENA Achilles Fritzdieter Gerhards Schlossfestspiele Ettlingen
1998 1995 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Demetrius Iris Beyer Ulm
1996 1996 PIPPIN - MUSICAL Ludwig Craig Simmons Stadttheater Pforzheim
1993 1993 FERNANDO KRAPP HAT MIR DIESEN BRIEF GESCHRIEBEN Graf Ute Richter Zimmertheater Heidelberg
1993 1993 DER LEBKUCHENMANN Titelrolle Thomas Münstermann Stadttheater Pforzheim / WDR-TV
1992 1992 KOMÖDIE IM DUNKELN Harold Gorringe Ute Richter Zimmertheater Heidelberg
1991 1991 BUNBURY Algernon Moncrieff Siegfried Gressl Zimmertheater Heidelberg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1988
 
Besonderes (Auswahl)
Seit 2004 verstärkt als Regisseur tätig: 27 Inszenierungen an verschiedenen Theatern quer durch die Republik.