Info

Katharina Grabher

Katharina Grabher
Katharina Grabher
© Patrick Säly 

Katharina

Grabher

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
50 - 60 Jahre  
Größe
156 cm
Wohnort
Wien
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Wien | Zürich
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (gut) | Französisch (Grundkenntnisse) | Italienisch (Grundkenntnisse) | Ungarisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Alemannisch | Ö - Österreichisch
Heimatdialekt
D - Alemannisch
Stimmlage
Mezzosopran
Gesang
Gesangsausbildung | Bühnengesang | Klassik
Tanz
Modern
Sport
Bergwandern | Ski Alpin | Bergsteigen | Fechten | Kanu | Reiten | Schlittschuh | Schneeschuhwandern
Besonderes
Sprecher / Erzähler
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
zierliche oder sehr schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Österreich
aufgewachsen in
Vorarlberg

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Agenturprofil:
actors.company.at/
Homepage:
katharina-grabher.at/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/katharina-grabher

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2002 „Der Berg, der See, die KUH“, weibl Hauptrolle Robert Polak Peter Berger arthouse Kino
1997 „Die Knickerbocker - Bande“ Rechtsanwaltssekretärin Guntmar Lasnig DOR Film ORF
1996 „Lieben wie gedruckt“, Buchhändlerin / Episodennebenrolle Anton Reitzenstein SATEL Film ORF
1993 „Die Rebellion“ junge Frau Michael Haneke Michael Fleischhacker ORF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
ab 2010 “Batschka-Balkan“, Otto Tolnai weibl. Hauptrolle Andreas Kosek teatro caprile
2018 • „Rudolf Wacker – ein Künstlerleben in der Zwischenkriegszeit“. Freundin, Mäzenin, Kunstkritikerin, Puppe Andreas Kosek, Roland Etlinger,
2017 "Der Fall Riccbona" Dora und Anna Andreas Kosek,Roland Etlinger, Choreographie Ruth Grabher Museum Vorarlberg
2016 "Beseitigung der modernen Ratlosigkeit" Literaturtage Ulm Schauspielerin, Literaturkritikerin, Napoleon,u.a. Florian L.Arnold,Andreas Kosek teatro caprile in Ulm
2014 "Clausewitz reloaded - 1914" Kind, Soldat, Diplomat, Andreas Kosek teatro caprile Tournee
2012/201 "Montevideo" Xenia Andreas Kosek, Dragan Velikic teatro caprile
2012/201 „Jura Soyfer Revue“, Kolumbus Andreas Kosek, Premiere Staatstheater Varzadin, Kroatien
2011 „Theologia -Deutsch“ „Theologia -Deutsch“ Perfomance , Regie und Musik Günther Albrecht
2007 Helvers Nacht”, weibl Hauptrolle Andreas Kosek teatro caprile
2017 „E"Eretz Israel – Eretz Austria“ “ Theaterwanderung Krimml alte Frau, Oligarchengattin, Wirtin Andreas Kosek
2013 "Auf der Flucht" Gattin, junge Frau, Flüchtling, Bäurin Andreas Kosek, Maria King,Roland Etlinger teatro caprile