Information

Katharina Uhland

Katharina Uhland
Katharina Uhland
© Sandra Schuck 2019 

Katharina Uhland

Occupational group
Actor
Acting age
30 - 40 Years  
Height
171 cm
Place of residence
Berlin, Darmstadt, Heidelberg
Accommodation
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhine-Main | Hamburg | Cologne | Munich | Stuttgart | Vienna
Steuerlicher Wohnsitz
Hesse 
Language(s)
German | English (good) | French (good)
Dialects/Accents
GER - Hessian
Original dialect
GER - Hessian
Pitch of voice
Contralto
Musical instruments
piano
Singing
chanson | musical
Dance
courtly dance | jazz dance | modern dance | standard dance
Sports
aikido | acrobatics | fencing | apparatus gymnastics
Driving licence
B - Car
Special features
speaker / narrator
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
very dark brown
Figure / Build
slim
Nationality
Germany

Contact

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Thomas Melzer, Daniel Philippen, Sonja Sommer, Xue Zhao-Bönisch
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 228 50208 80 -24/-32/-25/-22
zav-kv-berlin@arbeitsagentur.de


CV

from to  
2001 2005 Otto-Falckenberg-Schule, München
2014 Drehbuchcamp bei Andres Veiel

2PersonenOrchester "kleineReise" - Konzerte hier:
www.kleineReise.org


"Ein seltsames Paar" (Hans Otto Theater Potsdam, Regie Niklas Ritter):
http://www.hansottotheater.de/spielplan/spielplan/ein-seltsames-paar/1395/

"Shockheaded Peter" (Deutsches Theater Göttingen, Regie Niklas Ritter):
http://www.dt-goettingen.de/stueck/shockheaded-peter/

"Das kleine Pony" (Deutsches Theater Göttingen, Regie Christopher Haninger):
http://www.dt-goettingen.de/stueck/das-kleine-pony/

"Im weißen Rössl" (Deutsches Theater Göttingen, Regie Tobias Bonn):
http://www.dt-goettingen.de/stueck/im-weissen-roessl/

"Die Nutznießer - Arisierung in Göttingen" (Deutsches Theater Göttingen, Regie Marcus Lobbes):
http://www.dt-goettingen.de/stueck/arisierung/

Preise/Auszeichnungen:

2016
„Auf einer Skala von 1 bis 10″ erhält den Publikumspreis auf dem 10. Lichter Filmfest Frankfurt International
2012/2013

„JuliAugust“ erhält den zitty-Leser Jury-Preis und den Preis für den besten mittellangen Film auf dem newberlinfilm-award, läuft auf dem Filmfest in Hof sowie auf weiteren Festivals
2006
Nominierung zur besten Nachwuchsschauspielerin (Theater der Zeit) für die Rolle der „Sabeth“ in Homo Faber