Drucken

Kurzinformation

Katharina Zapatka
Katharina Zapatka
© Janine Guldener Nov 2014 

Katharina Zapatka

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg  
Jahrgang
1970 
Spielalter
38 - 46 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Chanson  
Tanz
Jazz, Standard  
Sport
Aikido, Pilates  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
keltisch / Celtic, mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

proXauf - DIE AGENTUR
Katja Proxauf
Müggelseedamm 136
12587 Berlin
fon 0 30 813 04 332
katjaproxauf@proxauf.de
proxauf.de
Mobil: 0 151 172 33 550


Homepage:
katharina-zapatka.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 RISE AGAINST Hannelore Patricia Urbanek Hochschule für Medien Aachen
2013 ALLES WAS ZÄHLT Gastrolle Felix Stienz, Christof Brehmer RTL
2012 SOKO WISMAR - LETZTE ÜBERFAHRT Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Felix Herzogenrath ZDF / Cinecentrum
2012 DIE LANGE NACHT Hauptrolle Frederik Steiner Frederik Steiner Produktion
2010 UNSER CHARLY - REITERHOF IN NOT Nebenrolle Axel Hannemann ZDF / Phoenix Film
2009 GROßSTADTREVIER - DAS ANGEBOT DES TAGES Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Felix Herzogenrath ARD / Studio Hamburg
2007 HYSTERIKON Stéphane Bittoun bildpool Film und Fernsehproduktions GmbH
2006 KÜSTENWACHE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Elmar Gehlen ZDF / Opal Film
2004 OPEN Charlotte Siebenrock arte / Preußen-Film
2004 MAMI UND PAPI Fabian Möhrke Kurzfilm
2004 GROßSTADTREVIER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Guido Peters ARD / Studio Hamburg
2002 2003 HINTER GITTERN Hauptrolle Oren Schmuckler, Cornelia Dohrn u.a RTL / Grundy Ufa
2002 PILCHER - NUR DIE LIEBE ZÄHLT Hauptrolle Dieter Kehler ZDF / FFP
2001 FÜR ALLE FÄLLE STEPHANIE Nebenrolle Dieter Schlotterbeck Sat.1 / Nova Film
2000 VERRAT Oliver Dommenget Hamburg Media School
2000 MEDICOPTER 117 - JEDES LEBEN ZÄHLT Nebenrolle Thomas Nickel RTL / MR Film
2000 BALKO Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Wilhelm Engelhardt RTL / Ufa
2000 ALPHATEAM Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Aljoscha Westermann Sat.1 / Multimedia
2000 HERZSCHLAG - DAS ÄRZTETEAM NORD Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Aljoscha Westermann ZDF / Cinecentrum
1999 HAPPY BIRTHDAY Nebenrolle Eberhard Piper ARD / NFP
1999 OP RUFT DR BRUCKNER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Jürgen Weber RTL / Phoenix Film
1998 2 Männer, 2 Frauen - 4 Probleme Vivian Naefe KINO - Olga Film
1998 LE BALKANISATEUR Nebenrolle Satiris Goritsas KINO / Thelma Film
1998 VALKANIZATER Hauptrolle Satiris Goritsas Thelma Film
1997 IM NAMEN DER UNSCHULD Hauptrolle Andreas Kleinert RTL II / Tele München
1994 SCHATTENZONE Sylvia Hoffmann HR / TV 60
1990 PFARRERIN LENAU Bruno Voges ARD / SDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 SCHLAFLOS IN BERLIN HR Adelheid Kleineidam, Nadine Schori, Katharina Zapatka Renaissance Theater Berlin
2015 AUSSER KONTROLLE Jane Wolfgang Rumpf Kriminaltheater Berlin
2012 2012 DRAMEN DER ZWANZIGER Marlene Sasha Mazotti Kaserne Basel
2011 2011 SZENISCHE LESUNG Liebesleben Joachim Kappel Zeisehallen Hamburg
2007 EIN SPANISCHES STÜCK Nuria István Bödy Künstlertheater Karlsruhe
2007 HYSTERIKON Frigitte Stéphane Bittoun Neues Schauspiel Erfurt
2006 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Hermia Sasha Mazotti Neues Schauspiel Erfurt
2006 SOMMERNACHTSTRAUM Sasha Mazzotti
2005 2006 AMPHITRYON Alkmene Janusz Kica Theater in der Josefstadt, Wien
2003 2004 EIN PAAR LEUTE SUCHEN DAS GLÜCK UND LACHEN SICH TOT Matthias von Harz Kampnagel Hamburg
2003 2004 FRÄULEIN JULIE Detlev Lutz Zeisehallen Hamburg
1999 2002 SIEBEN TÜREN Bernd Mottl Maxim Gorki Theater Berlin
1999 2002 BERLIN, ALEXANDERPLATZ Minna Uwe Eric Laufenberg Maxim Gorki Theater Berlin
1999 2002 KOMÖDIE DER IRRUNGEN Luciana Martin Duncan Maxim Gorki Theater Berlin
1999 2002 SIEBEN TÜREN Sie, Helen Berd Motti Maxim Gorki Theater Berlin
1999 2002 BERNADA ALBAS HAUS Erich Sittler Maxim Gorki Theater Berlin
1999 2002 BERLIN ALEXANDERPLATZ Uwe Laufenberg Maxim Gorki Theater Berlin
1998 1999 DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Grusche Herbert Kreppel Schauspielhaus Hamburg/Burgfestspiele Wunsiedel
1997 1998 KAUKASISCHER KREIDEKREIS Herbert Kreppel Schauspielhaus Hamburg/ Burgfestspiele Wunsiedel
1995 FAST EIN POET Sarah Werner Düggelin Schauspielhaus Zürich
1993 1997 ROMULUS Rea Thomas Schulte-Michels Theater Basel
1993 1997 SCHADE, DASS SIE EINE HURE WAR Annabella B.K. Tragelehn Theater Basel
1993 1997 LEONCE UND LENA Lena Markus Dietz Theater Basel
1993 1997 TRILOGIE DER SOMMERFRISCHE Giacinta Paolo Magelli Theater Basel
1993 1997 KLEINBÜRGERHOCHZEIT Braut Thomas Schulte-Michels Theater Basel
1993 1997 DER ZERBROCHENE KRUG Eve Daniel Karasek Theater Basel
1993 1997 DAS SPARSCHWEIN Leonida Robert Hunger-Bühler Theater Basel
1993 1997 FAST EIN POET Werner Düggelin Theater Basel
1993 1997 DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT Thomas Schulte - Michels
1993 1997 SONNENUNTERGANG Marusja Johannes Klaus Theater Basel
1993 1997 SCHADE, DAß SIE EINE HURE IST B.K. Tragelehn Theater Basel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1989 1993 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hannover
 
Besonderes (Auswahl)
- seit 1987 regelmäßig Hörspiele und Hörbücher


Engagement Theater:

2007 Neues Schauspiel Erfurt / Künstlertheater Karlsruhe
2005/2006 Theater in der Josefstadt, Wien
2004 Zeisehallen Hamburg
2001/2003 Stückverträge Kampnagel Hamburg
1999/2002 Maxim Gorki Theater, Berlin
1998/1999 Stückverträge Luisenburg Festspiele Wunsiedel
1993/1997 Theater Basel, Erstengagement










2001   Deutscher Filmschulpreis Bronze für VERRAT  Regie: Oliver Dommenget  Hamburg Media School