Drucken

Kurzinformation

Katja Kolm
Katja Kolm
 

Katja Kolm

Unterkunft
Wien  
Jahrgang
1974 
Spielalter
38 - 42 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (fließend), Englisch (fließend), Russisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Jazz, Klassik  
Tanz
Flamenco, Step  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Evi Bischof
Evi Bischof
Alte Königstadt | Haus D Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin
fon +49 (0) 30 8092 1849
agentur@evi-bischof.com
evi-bischof.com
Mobil: +49 174 335 217 0


Agenturprofil:
katjakolm.com
Homepage:
katjakolm.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Licht Mutter Barbara Albert
2009 DIE MUTPROBE H. Barthel ORF/MDR / EPO Film
2008 BöSES ERWACHEN Ärtzin U. Egger ORF/ZDF / MONA Film
2001 MöRDERINNEN Christa Teske P. Danquardt ZDF
1996 DURST Rosa H. Salonen DFFB
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Hallelujah Besitzerin der schwarzen Mamba Christoph Marthaler Volksbühne Berlin
2014 Präsidentinnen Erna Milos Lolic Volkstheater Wien
2013 Letze Tage. Ein Vorabend Spitzenpolitikerin mit Jodelkenntnissen Christoph Marthaler Wiener Festwochen
2013 Meine Gottverlassene Aufdringlichkeit Monolog Daniela Kranz Schauspielhaus Wien
2012 IQ KLANGFORUM WIEN Hauptrolle A. Viebrock Schwetzinger Festspiele
2011 FRÖHLICHE GESPENSTER Elvira B. David-Bruesch Schauspielhaus Graz
2010 PHAEDRA Phaedra S. Müller Lucerne Festival
2010 HERR MIT SONNENBRILLE Hauptrolle R. Borgmann Schauspielhaus Wien
2009 RIESENBUTZBACH Nagelstudioinhaberin C. Marthaler Wiener Festwochen, Berliner Theatertreffen
2008 PLATZMANGEL Hauptrolle C. Marthaler Wiener Festwochen, Berliner Theatertreffen
2007 SAUSER AUS ITALIEN Hauptrolle C. Marthaler Salzburger Festspiele, Ruhrtriennale
2006 GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD Valerie C. Marthaler Volksbühne Berlin
2005 HUNDEGRAB Hauptrolle C. Pohle Münchner Kammerspiele
2005 EINE SELTSAME SACHE Hauptrolle C. Pohle Ruhrtriennale
2005 SCHUTZ VOR DER ZUKUNFT Hauptrolle C. Marthaler Wiener Festwochen 05/06, Berliner Theatertreffen,
2000 2005 festes Ensemblemitglied Schauspielhaus Zürich
1999 2000 festes Ensemblemitglied Deutschen Theater Göttingen
1997 1998 festes Ensemblemitglied Landestheater Tübungen
1996 WEIHNACHTEN BEI IVANOVS Dienstmädchen T. Kühnel, R. Schuster Maxim Gorkii Theater Berlin
1996 LA FüNF IN DER LUFT /LAST RUSSIAN PLAY Die Alte P. Carp Hebel Theater, HOT Potsdam
1990 1991 festes Ensemblemitglied Elisabethbühne Salzburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1993 1997 Hochschule für Schauspielkunst ERNST BUSCH
1991 1992 GITIS Moskau Schauspielunterricht GNESSIN Institut Moskau Gesangs-und Schauspielunterricht