Drucken

Kurzinformation

Katrin Kluge
Katrin Kluge
© Marc Ihle 

Katrin Kluge

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart  
Jahrgang
1973 
Spielalter
38 - 48 Jahre 
Größe
164 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch, D - Pfälzisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Tanz
Modern, Step  
Sport
Fechten, Inlineskaten, Jonglieren, Reiten, Schlittschuh, Tennis  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Comedy  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
katrinkluge.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 Am Zenit der Zeit Hera Greta Benkelmann Kurzfilm, Science Fiction
2011 SOKO Wismar - Zurück in die Wirklichkeit Frau Schneidewind Oren Schmuckler ZDF, Serie
2010 Alte Welt Frau M Helena Ratka Kino, Abschlussfilm HfBK
2010 Lobbyarbeit Ärztin Sven Knüppel Kurzfilm
2009 Menschliches Versagen Madonna Antonia Lilly Schanze, Monika Plura Kurzfilm, HfBK
2009 Blutorangen Frau Stephan Dublasky Kurzfilm
2009 Haltet die Welt an Almut Hartmut Griesmayr ARD, Fernsehfilm
2008 Die Treuhänderin B. Breuels Schwester Horst Königstein NDR, Fernsehfilm
2008 Frischer Wind Frau Lutz Imogen Kimmel ARD, Fernsehfilm
2007 Das Duo - Liebestod Anglerin Jörg Grünler ZDF, Serie
2006 Einsatz in Hamburg Tresenmädchen Walter Weber ZDF, Serie
2006 Durch Himmel und Hölle Schwester Wolters Matthias Tiefenbacher ZDF, Fernsehfilm
2005 Chefsache Constanze Berger Lino Russel Kurzfilm
2005 Büttenwarder Moni Wolfgang Limmer NDR, Serie
2004 Wackelkontakt Lisa Manfred Felix Engel Kurzfilm / Publikumspreis Filmfest Hamburg 2005
2004 Die Rettungsflieger Frau Poll Walter Feistle ZDF, Serie
2003 Das Gefängnis Katrin Peterson Alexandra Streufert Kurzfilm, Studio Hamburg
2003 Männer in Weiss Angela (HR) Katja Schumann Kurzfilm, Studio Hamburg
2002 Kleine Freiheit Polizistin Yüksel Yavus Kino / Cannes Filmfestival 2002
2002 Farbecht Mutter Mirja Brandenburg Kurzfilm
2001 Die Pfefferkörner Maria Klaus Wirbitzky ARD/KiKa, Serie
2000 Eine kleine Schneiderei Mörderin Mirja Brandenburg Kurzfilm
2000 Der braune Faden Nachrichtensprecherin Volker Ehlers Kurzfilm, Arte
1999 Winterspruch / Hotelzimmer 1942 Die Frau Jan Schomburg Arte / Hessischer Filmpreis 1999
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2016 Alles Gute, liebe Leiche! Isi Schmitz Pia Thimon Theater auf Tour/Dinnerkrimi
2013 2016 Der letzte Schrei Alice / Phoebe (HR) Pia Thimon Theater auf Tour / Dinnerkrimi
2013 2016 Mord au Chocolat Mira von Reevenstein Pia Thimon Theater auf Tour / Dinnerkrimi
2012 2014 Das Comeback der Snyders Heidrun Plump / Miss Marple Dieter Warszawa Theater Ik's Hamburg
2011 2014 Der Bienenstich war vergiftet Frau Kluge Dieter Warszawa Theater Ik's Hamburg
2010 2015 Hotel Kriminell Romy (HR) Monika Nagler Creative Partners / Mörderspiel
2010 2011 Gut gegen Nordwind Emmi Rothner (HR) Uli Sandau Theater Partout Lübeck
2008 2013 Dinner for One Miss Sophie Dieter Warszawa Theater Ik's Hamburg
2007 Der unendliche Garten Gärtnerin Uli Sandau Theater Partout Lübeck
2006 2011 Tödlicher Kongress Amanda Winterbottom Stefanie Ströbele Creative Partners / Mörderspiel
2006 2008 Zwei Waagerecht Janet (HR) Uli Sandau Theater Partout Lübeck
2006 Im Dickicht der Städte Janne Larry Darius Yazdkhasti Kampnagel Hamburg
2004 2006 Mord mit Biss Antja Hansen (HR) Stefanie Ströbele Creative Partners / Mörderspiel
2004 Der Vogt, sein Mörder, Heidi und ihr Liebhaber Heidi Christiane Hercher Theatrale Halle
2003 2012 Mörderisches Jubiläum Kathrine Heartsborough Stefanie Ströbele Creative Partners / Mörderspiel
2002 Kurzwelle Mira (HR) Karimah El-Giamal Kampnagel Hamburg
2001 Roadmovie Beifahrerin Jan Dvorak Kampnagel Hamburg
2000 Loriot (Diverse Einakter) Die Frauenrollen Ursula Ruder Theater 46, Tournee
1999 Ein Herz und eine Seele Rita Jürgen Boyens Forum Theater Lübeck
1998 Projektion nach T.I.D.N. Anna Anja Gronau Kampnagel, Kammerspiele Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 2008 Ausbildung zur Lehrerin der F.M. Alexander-Technik (ATVD)
2004 Gesangsfortbildung bei Kate Healy / Hamburg
1998 Aufnahme in die ZBF Hamburg
1997 1999 Schauspiel- und Rollenarbeit bei Alia Hawa / Hamburg
1996 1998 Schule für Schauspiel O33 / Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
Synchron, kleine Rollen und Menge für diverse Filme und Serien bei Studio Hamburg

Auszeichnungen (Auswahl)

2005 Publikumspreis Kurzfilmfest Hamburg für Wackelkontakt
1999 Hessicher Filmpreis für Winterspruch (Hotelzimmer 1942)






2005 Kurzfilmfest Hamburg / Publikumspreis für "Wackelkontakt"
1999 Hessischer Filmpreis für "Winterspruch / Hotelzimmer 1942"