Info

Katrin Schmölz

Katrin Schmölz
Katrin Schmölz
© 2018 Danann Breathnach, London 

Katrin

Schmölz

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
23 - 33 Jahre  
Größe
174 cm
Wohnort
München
Unterkunft
Köln | München | Nürnberg | Stuttgart | Stockholm
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (gut) | Schwedisch (fließend) | Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Allgäuerisch | D - Schwäbisch
Heimatdialekt
D - Allgäuerisch
Stimmlage
Alt
Instrumente
Flöte | Klarinette
Gesang
Pop | Rock
Tanz
Freestyle | Hip-Hop | Modern
Sport
Aerobic | Badminton | Beachvolleyball | Bergsteigen | Bergwandern | Bühnenkampf | Fitnesstraning | Gymnastik | Inlineskaten | Kanu | Karate | Kung Fu | Laufsport | Minigolf | Nordic Walking | Pilates | Radsport | Rafting | Schlittschuh | Schneeschuhwandern | Schwimmsport | Skilanglauf | Snowboard | Tischtennis | Trekking | Volleyball | Wandern | Windsurfen | Yoga
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW
Besonderes
Anspielpartner (Casting)
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
normale Statur | schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Kempten

Kontakt

the actors | management

Agents: Sylvia, Petra, Thilo | Assistants: Kata, Sonja (english + german)
20-22 Wenlock Road
N1 7GU London
fon +44 20 3286 2280, +49 178 559 7167
fax +44 20 3397 3520
info@the-actors-management.com


Anfragen bitte über die Agentur. Danke.

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 2018 SpecSpot- Man on Mars Mutter Nils Keller HFF München Produktion
2017 2017 Ansichtssache Madeline Florian Danner Quadrum Productions
2016 2016 Vogelfrei Politesse Sebastian Neumaier Technische Hochschule Amberg Weiden
2014 2014 Testsieger Comfort Ella Susanna Randall MFA
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2018 Wit (Edson) Vivian Adrian Castilla, Lou Binder Werkstattbühne Unterhaching
2018 2018 Love & Information verschiedene Adrian Castilla Werkstattbühne Unterhaching
2018 2018 Jagdszenen aus Niederbayern Tonka Matthias Rehrl Werkstattbühne Unterhaching
2018 2018 Sommernachtstraum (Shakespeare) Demetrius, Schlucker Matthias Rehrl Werkstattbühne
2018 2018 Tartuffe (Moliere) Kommissarin Matthias Rehrl Werkstattbühne
2017 2017 Die Kindermörderin (Monolog. Wagner) Evchen Nikolaus Okonkwo Werkstattbühne
2017 2017 Hamlet (Monolog. Shakespeare) Hamlet Alexandra Hasbach Werkstattbühne
2016 2016 Top Girls (Caryl Churchill) Marlene Adrian Castilla Werkstattbühne
2016 2016 Audiogramm Chor Emsemble Clara Hinterberger Hoch X Theater München
von bis  
2014 2017 München Film Akademie, Schauspielerin für Film und Fernsehen
2017 2018 München Film Akademie. Aufbaustudium Bühne.
2017 2017 Workshop: Degen, Dolche und unbewaffneten Kampf bei Matthias Fittkau
2008 2014 Theaterwissenschaften. Magister Artium. Ludwig-Maximilians-Universität München.

Biografie

Mein Name ist Katrin und ich bin in Kempten im Allgäu geboren, wo ich in einem kleinen naheliegenden Dorf Nähe bis zu meinem 20. Lebensjahr gelebt habe. An meiner Schule in Kempten habe ich seit der siebten Klasse engagiert und durchgehend in der Theater AG mitgewirkt und mich nach dem Abitur zunächst für ein Studium der Theaterwissenschaften entschieden. Dafür bin ich dann nach München gezogen. Schließich habe ich aber durch viele Praktika bei Theatern und Theaterfestspielen immer wieder gedacht, dass es mich doch sehr reizen würde, auf der Bühne zu stehen und nicht immer hinter den Kulissen zu arbeiten. Richtig bewusst wurde mir mein Wunsch, als ich während eines Regiepraktikums bei den Proben für eine der Darstellerinnen einspringen musste, weil diese kurzfristig ausgefallen war. Also habe ich mich nach dem Abschluss des Magisterstudiums doch noch für einen neuen Weg, den des Schauspiels, entschieden. Meine Ausbildung konnte ich im Sommer 2017 mit Abschluss zur Schauspielerin an der MFA abschließen.  Dieser kleine Moment, als ich für diese Darstellerin auf der Bühne stand, hat mir ein neues Kapitel im Leben eröffnet und mir vor Augen geführt, wie wichtig es ist, auf sein Inneres zu hören. Es ist war für mich lohnenswert, nicht den einfachsten Weg gewählt zu haben, sondern einen, der zunächst steinig und unvernünftig schien.