Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Kerstin Reimann Kerstin Reimann Kerstin Reimann Kerstin Reimann Kerstin Reimann Kerstin Reimann
Kerstin Reimann © Gerlind Klemens  Kerstin Reimann © Gerlind Klemens  Kerstin Reimann © Gerlind Klemens  Kerstin Reimann © Gerlind Klemens  Kerstin Reimann © Gerlind Klemens  Kerstin Reimann © Gerlind Klemens 

Kerstin Reimann

Spielalter
53 - 59 Jahre 
Geburtsjahr
1960 
Größe
170 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Stimmlage
Alt / Contralto  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch, Russisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Sport
Fechten, Reiten  
Instrumente
Blockflöte / recorder  
Tanz
Standard  
Gesang
Volksmusik  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur AP!TZ
Wacholderweg 3
15712 Königs Wusterhausen
fon +49 (0) 3375 - 21 58 04
info@agenturapitz.de
http://www.agenturapitz.de
Mobil: +49 (0) 171 - 275 70 33


Agenturprofil:
http://www.Agentur-Apitz.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 DIE STADT UND DIE MACHT F. Fromm ARD
2014 SOKO WISMAR- GETRENNT O. Dommenget ZDF
2014 NELE IN BERLIN K. Feistl ZDF
2012 EIN FALL VON LIEBE- ANNAS TOCHTER J. Papavassilliou ARD
2012 DER KRIMINALIST- VERGELTUNG Ch. Görlitz ZDF
2012 AKTE EX J. Papavassilliou ARD
2011 ALLES KLARA J. Schäuffelen ARD
2010 EIN FALL VON LIEBE - SAUBERMÄNNER J. Papavassiliou ARD
2010 STANKOWSKI - EINER GEGEN ALLE F. Meyer-Price ZDF
2010 ROSA ROTH - TRAUMA C. Rola ZDF
2008 REINHARDTSTRAßE R. Zürcher Kurzfilm
2007 SOKO WISMAR- TOD EINER NACHBARIN D. Pientka ZDF
2006 KNOTEN IM TEPPICH B. Pilavci Kino
2006 DIE ANWÄLTE - PAARE Z. Aladag RTL
2006 ABSCHNITT 40 - ANGST F. Kern RTL
2004 IN LIEBE EINE EINS H. Griesmayr ARD
2004 SOLO B. Feige Kurzfilm
2004 LIEBES SPIEL B. Sauer Kino
2003 MORD AUF BURG GNANDSTEIN W. Urbanek ARD
2002 IM NAMEN DES GESETZES-GESCHÄFT MIT DEM TOD O. Götz RTL
2002 DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER T. Wigand Kino
2002 MILCHWALD Ch. Hochhäusler Kino
2001 TATORT - ZAHLTAG P. F. Bringmann ARD
2001 DAS BABYKOMPLOTT H. Werner SAT 1
2001 SOKO LEIPZIG B. Schwarz ZDF
2000 VICTOR, DER SCHUTZENGEL M. Keusch SAT 1
2000 FIEBER M. Vajda SAT 1
1999 VICTOR KLEMPERER A. Kleinert ARD
1998 WETTLAUF MIT DEM TOD G. Beckers RTL
1997 FREUNDINNEN UND ANDERE MONSTER M. Kallwaas Kino
1996 DIE STAATSANWÄLTIN T. Jacob ZDF
1995 DIE UNBESTECHLICHE A. Birkenshaw SAT 1
1995 WOLFFS REVIER C. Prietzel SAT 1
1994 NOTAUFNAHME - HAUPTCAST / 13-TEILIGE SERIE S. Miller RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 ZU DIR ODER ZU MIR Sie H. Henning Opernpalais Unter den Linden
2000 GELIEBTE APHRODITE Jokaste/Caolyn L. Hübner Theater Magdeburg
1995 FOOL FOR LOVE May T. Münchow Theater Anklam
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
- Sprecherin für Hörfunk / Synchron / Features