Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer Kim Pfeiffer
Kim Pfeiffer © Masa Yuasa  Kim Pfeiffer © Masa Yuasa  Kim Pfeiffer © Masa Yuasa  Kim Pfeiffer © Masa Yuasa  Kim Pfeiffer © Masa Yuasa  Kim Pfeiffer   Kim Pfeiffer  

Kim Pfeiffer

Spielalter
33 - 41 Jahre 
Geburtsjahr
1975 
Größe
164 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
asiatisch / Asian, mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., sonstige / other, südeuropäisch / Southern European  
Sprache(n)
Chinesisch (Grundkenntnisse), Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Hessisch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch  
Sport
Pilates, Yoga  
Tanz
Jazz, Klassisch, Modern  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Jazz, Pop, Schlager  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Improvisation, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich, Amsterdam  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Homepage:
http://www.kimpfeiffer.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Die Blumen von gestern Kellnerin Chris Kraus Dor Film
2011 5 Jahre Leben PFC Dales Stefan Schaller teamworx
2010 DER KINDERMANN Karla (HR) Olivier Coloni Kurzfilm
2009 SCHWESTERN Nora (HR) Oliver Brod Kurzfilm/ Brodfabrik
2009 NOIR Sonja (HR) Julius Münchau Kurzfilm/ Kinns Medien GmbH
2009 PRENZLBASHER Gabi (HR) Sven Wegner Web-Serie/ Filterfilm
2009 HANDBAG (AT) Chinese Woman Christoph Heckenbücker Kurzfilm/ LARA Enterprises
2007 GRAU/LILA Schauspielerin Yannis Banuls­ Bieler Kurzfilm/ DffB
2007 FAHRSTUHL INS GLÜCK Matthias Luthardt Kurzfilm
2006 DIE UNMÖGLICHE LIEBE Jan Dirk Peerenboom Voller Kurzfilm
2005 AEON FLUX The Monorail Passenger Karyn Kusama Kino/ Paramount Pictures
2003 HERZLUTSCHEN Tierschützerin Joost Renders Kurzfilm
2002 PFEFFERKÖRNER Hui Klaus Wirbitzky KiKa
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Der Kaufmann von Venedig Nerissa,Salerio Michael Günther Shakespeare Company Berlin
2014 2015 Wie es euch gefällt Rosalinde Christian Leonard& Ensemble Shakespeare Company Berlin
2013 heute Du kannst nicht immer 60 sein Bettina Leidlich, Prostata Ilja Richter, Ulrich Michael Heissig Staatstheater Hannover, Theater am Kurfürstendamm
2011 heute Ein Sommernachtstraum Titania/ Puck/ Hippolyta/ Schneuz Doris Harder Shakespeare Company Berlin
2011 2012 Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran VAter, Mutter, Brigitte Bardot, Nutten, Autoverkäu Paul Bäcker Konzertdirektion Landgraf
2011 Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran Vater, Mutter, zwei Nutten, Brigitte Bardot Paul Bäcker Konzertdirektion Landgraf (Tournee)
2009 2010 ZILLE Lutschliese/ Grete/ Else/Olli von Roedern Klaus Gendries Theater am Kurfüstendamm, Komödie Winterhuder Fähr
2009 TABU Lea Tom Lycos/ Sydney Theatre Company Theaterhaus Frankfurt
2008 SINN UND ZWECK DES UNIVERSUMS Elaine Darius Etemadieh Ballhaus Ost
2007 DIE BALLADE VON GARUMA Rosa/Evangelina Rob Vriens Theaterhaus Frankfurt
2006 2010 DIE SATTEN SECHZIGER/ SCHLAGERREVUE Sängerin Tatjana Rese Die Stachelschweine
2006 GÖTTERDÄMMERUNG Brünnhild Nora Schlocke BAT
2004 heute SCHWESTERN Zus Theo Fransz PASH Theatre Connection
2004 SHOCK-HEADED PETER Mädchen Uwe Cramer Carrousel-Theater Berlin
2003 2004 VERDUNKLUNG/PHILOTAS Aricia/Philotas Uwe Cramer Carrousel-Theater Berlin
2003 FIFTH ELEMENT Leelo Uwe Cramer Carrousel-Theater Berlin/Magic Net
2003 KINDER DES TEUFELS Liesl Manuel Schöbel Carrousel-Theater Berlin
2002 2003 URFAUST Liesgen Uwe Cramer Carrousel-Theater Berlin
2002 2003 DAS KALTE HERZ Marie Uwe Cramer Carrousel-Theater Berlin
2002 2003 BUNGEE JUMPING Laura Michael Funke Carrousel-Theater Berlin
2001 2004 KABALE UND LIEBE Luise Manuel Schöbel Carrousel-Theater Berlin
2001 STERNTALER Anna Manuel Schöbel Carrousel-Theater Berlin
2000 FRÜHLINGSERWACHEN Martha Manuel Schöbel Carrousel-Theater Berlin
1998 QUIZOOLA Tim Etchells Theaterformen Festival Hannover
1998 YOU ARE ALSO VERY ATTRACTIVE Kim Brian Michaels Düsseldorfer Schauspielhaus
1997 THE HAUNTED THEATRE Darkous Carlos Coleman Oval Theatre London
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1996 2000 Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule Essen Abschluß Diplom
2008 “World Class Casting”­ Class an der ISFF Berlin mit Uwe Bünker, Jordan Beswick, John Hubbard
2007 Acting Class bei Acting Studio Monika Schubert
2007 Cameraacting Workshop mit Chun Mei Tan
2004 offen Gesangsunterricht bei Hella Prokat und Dorothee Gehrke
2009 2011 Schauspiel- und Szenecoaching bei EMPOR, Urme Neumann
 
Besonderes (Auswahl)
Synchron­ ( Arbeiten für Berliner Synchron, Deutsche Synchron, Arena, Cinephon etc.)und Hörspielsprecherin ( Arbeiten für Lausch, WDR, SWR),
Schauspielerin und Coach bei INSZENIO Businesstheater,
Lehrerin an der TASK Kinderschauspielschule,
Kenntnisse in Altenpflege (1993­ 1995)








"Der Sommernachtstraum"
Shakespeare Company Berlin

Di, 09.06.15- Fr, 12.06. 15 um 20:00 Uhr
Sa, 13.06.15 um 19:00 Uhr

Naturpark Schöneberger Südgelände
Prellerweg
12157 Berlin

www.shakespeare-company.de