Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer Klaus Haderer
Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer  Klaus Haderer © Klaus Haderer 

Klaus Haderer

Spielalter
54 - 54 Jahre 
Geburtsjahr
1962 
Größe
176 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Fränkisch, Ö - Österreichisch  
Sport
Reiten, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, C - LKW  
Unterkunft
München  
Wohnort
München 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen
Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Mord in bester Gesellschaft Peter Strauch ARD
2014 Soko Kitzbühel Mike Zens ZDF/ORF - beofilm
2014 Der Goldfisch Gernot Krää ZDF - it....Productions
2013 BESTE BESCHERUNG Grenzer Rainer Kaufmann ZDF
2013 SOKO KITZBÜHEL: KRIMI À LA CARTE Hagen Greither Mike Zens ORF / ZDF
2012 MÜNCHEN 7 - EIN LETZTES MAL Notarzt Alfons F. X. Bogner BR
2012 BERGRETTER - BERGSEE Gärtner Dirk Pientka ZDF
2012 NEBENWEGE Apotheker Michael Ammann ARD
2012 UNTER VERDACHT - OHNE VERGEBUNG Robert Weide Andreas Herzog ZDF
2012 DÜNNES EIS Tobias Vogt Nicole Weegmann ARD
2011 SCHMIDT & SCHMIDT Psychotherapeut Marcus Willer SAT.1
2011 POLIZEIRUF 110 Spurendienst Hans Steinbichler ARD
2011 ELIS NEUER MANN Polizistin Thomas Kronthaler ARD
2011 VAMPIRSCHWESTERN Wolfgang Großmann Claussen Putz
2010 2011 UM HIMMELS WILLEN Kommissar Wegener Uli König ARD
2010 DIE LIEBE KOMMT MIT DEM CHRISTKIND Arzt Peter Sämann ARD / ORF
2009 2010 KEINER GEHT VERLOREN Hubert Stadelmayer Dirk Kummer BR
2009 DIE GESCHICHTE VOM BÄREN Tierarzt Xaver Schwarzenberger ARD/ORF
2009 SOKO KITZBÜHEL Lois Kammerer Gerald Liegel ZDF/ORF
2008 2009 DAHOAM IS DAHOAM Schneider diverse BR
2007 EIN GEFÄHRLICHES SPIEL Heinz Johannes Fabrik ZDF
2006 KINDER, KINDER Thorsten Eder John Delbridge ZDF
2006 AGATHE HAT NOCH NICHT ERMITTELT, FOLGE 3 +5 Polizist 1 Helmut Metzger ARD
2006 SOKO KITZBÜHEL Hans Regina Huber ZDF/ORF
2006 ALMA von Lohenfels René Heisig ZDF
2006 LUGINSLAND 3 POM Hof Connie Walther ZDF
2005 FORSTHAUS FALKENAU Emanuel Holzer Andreas Drost ZDF
2005 MÜNCHEN 7 Anwalt Keil F.X. Bogner BR
2005 DER BULLE VON TÖLZ Dr. Wedlmayr Wolfgang F. Henschel SAT1
2005 FÜNF-STERNE-KERLE INKLUSIVE Bergwachtler Walter Vivian Naefe ARD
2005 TATORT -AUF DER WALZ Pfarrer Martin Enlen ARD
2005 TATORT - SCHNEE Gerichtsmediziner Tobias Ineichen ARD
2005 AGATHE HAT NOCH NICHT ERMITTELT, FOLGE 2 Polizist 1 Helmut Metzger ARD
2004 UM HIMMELS WILLEN Lothar Küster Helmut Metzger ARD
2004 SOKO KITZBÜHEL Höllerer Gerald Liegel ORF
2004 SOKO 5113 Dr. Then Werner Siebert ZDF
2004 UNTER VERDACHT Siebert Friedemann Fromm ZDF
2004 ENGELCHEN FLIEG Dr. Arnold Adolf Winkelmann ARD
2004 DIE SCHNELLE GERDI Paul Neuhaus Michael Verhoeven ZDF
2004 CODE DES LEBENS Klaus Miguel Alexandre SAT1
2003 HEIRATEN MACHT MICH NERVÖS Vorsitzender IOK Ariane Zeller ARD
2003 LAST X-MAS Regler Thomas Berger ARD
2002 DER TOD IST KEIN BEWEIS Knorr Dagmar Hirz ZDF
2002 FREUNDE DER FREUNDE Filialleiter Dominik Graf ARD
2002 ROSENHEIMCOPS Tankwart Uli Möller ZDF
2002 DIE VERBRECHEN DES PROF. CAPELLARI Rechtsmediziner Niki Müllerschön ZDF
2002 BOBBY Notar Weininger Vivian Naefe ARD
2002 VERSCHWENDE DEINE JUGEND Kollege Biermann Benjamin Quabeck Kino
2001 DIE MANNS - EIN JAHRHUNDERTROMAN Zollinspektor Heinrich Breloer ARD
2001 TATORT Busfahrer Gram Friedemann Fromm ARD
2000 CAFÉ MEINEID - EIN LETZTER GRUß Hans-Georg Affoldinger Franz Xaver Bogner BR
1999 CAFÉ MEINEID - ONKEL WILLI Alfons Rohrmoser Franz Xaver Bogner BR
1999 EINMAL LEBEN Penner Franz Franz Xaver Bogner ARD
1999 DER BULLE VON TÖLZ Notarzt Jörg Grünler SAT1
1998 PAULS REISE Dr. Janda René Heisig Kino
1998 WIE WÜRDEN SIE ENTSCHEIDEN? Pfarrer Renate Vacano ZDF
1997 ZUM STERBEN SCHÖN Nachbar Haslinger Friedemann Fromm ARD
1997 SIEBEN MONDE Dr. Werner Peter Fratzscher Kino
1997 OHNE GEWÄHR Beamter Biosuk Phillip Sonntag BR
1997 FIRST LOVE Offizier Reimann Regina Tröger ZDF
1996 SCHWURGERICHT Dr. Stefan Niki Müllerschön SAT1
1996 DER FAHRRADFAHRER Bahnschaffner Hell Hilde Bechert ARD
1996 TATORT Kripobeamter Friedemann Fromm ARD
1995 WILLKOMMEN Lärmer Hilde Bechert ZDF
1995 KANAL FATAL Sigi Singl Georg Weber BR
1995 BOHEI BOHAU Peter Langer Didi Danquart SWF
1995 DER KÖNIG Michael Rowitz SAT1
1994 BRUCKNERS ENTSCHEIDUNG Pfleger Jan Schmidt-Garré Kino
1994 GLETSCHER-CLAN Polizist Thomas Jauch PRO 7
1993 A SCHROA Marktschreier Sorin Dragoi HFF München
1993 JOHANNA Bauer Jelko Hermann Zschoche SAT1
1992 1994 GLOSSEN ZUM UMWELTMAGAZIN "UNKRAUT" Diverse BR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 IN MIR KLINGT EIN LIED Nachtwächter, Intendant, Gast, C. Erhard Hardt Claus Guth Staatstheater am Gärtnerplatz
2006 DAS RUNDE MUSS INS ECKIGE Helmut Müller Heiner Kondschak Freilichtspiele Schwäbisch Hall
2004 BERENICE E.A. Poe Claus Guth Biennale München, Festwochen Berlin und München
2002 DIE GESCHICHTE VON HERRN SOMMER Moderator Peer Boysen Schauburg München
2001 DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN Erzähler Peer Boysen Schauburg München
2000 DAS KALTE HERZ Peter Munk Peer Boysen Schauburg München
2000 DIE SCHWARZE SPINNE Erzähler, Hans Beat Fäh Schauburg München
1999 KATZELMACHER Paul Peer Boysen Schauburg München
1999 ZORBAS Colonello George Podt Schauburg München
1999 GLÜHEND MÄNNLA Sohn Peer Boysen Schauburg München
1999 TAMERLAN Theridamas Peer Boysen Schauburg München
1998 SNEEWITTE König Peer Boysen Schauburg München
1998 BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER Gottlieb Biedermann Maria Knilli Schauburg München
1998 MISERICORDIA Wazthere Susan Quinn SEAD, Salzburg
1997 WACH AUF UND TRÄUME Peer Gynt IV u.a Peer Boysen Schauburg München
1996 WEIL WIR BÖSE, BÖSE, BÖSE SIND Conferencier Cora Frost Neues Theater München
1996 FARM DER TIERE Rabe Alexander Schulin Prinzregententheater München
1996 DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER Albert Jochen Schölch Teamtheater München & Hans-Otto-Theater Potsdam
1996 DIE LÜGEN DER PAPAGEIEN Andreas Marber Kirsten Esch Modernes Theater München
1995 DIE BERNAUERIN Hauptmann / Bürger Claus Guth Int. Festspieltreffen Bayreuth
1994 MAGDALENA Knecht Peer Boysen Schauburg München
1994 ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE Vater John Lloyd-Davies LBW Esslingen
1993 GOLDBERG-VARIATION Rama Michael Heicks Kleines Theater Salzburg
1993 POLENWEIHER Emil Peer Boysen Schauburg München
1990 DER SOHN DES CHAO Soldat Peer Boysen Schauburg München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Transformtheater Berlin
Studium der Theaterwissenschaft, Magister Artium LMU München
 
Besonderes (Auswahl)
Rundfunkarbeiten (Auswahl)

2009 * Operette und Psychoanalyse, BR
2009 * Hermann Leopoldi, BR
2009 * Zarewitsch, BR
2007 * Der Fall Fritz Fischer, BR
2005 * Louis Treumann, BR
2005 * Leichte Muse an der Elbe, BR
2004 * Fledermaus und Friederike, BR
2004 * Und mag die ganze Welt versinken, BR
2004 * Oscar Straus - Der Intellektuelle der Wiener Operette, BR
2003 * Ich tanz mit dir ins Himmelreich hinein..., BR
2003 * Ein Zaungast des Glücks, BR
2003 * `S ist einmal im Leben so, Saarländischer Rundfunk
2002 * Oh, jag dem Glück nicht hinterher, BR
2002 * Kaiserbart und Lehár-Schnitte, BR
2001 * Blonde Träume in Musik, BR
2001 * Zuschaun kann i net, Deutschland Radio
2001 * Wo Du nicht bist, kann ich nicht sein..., BR
2000 * Zwischen Uniform und Frack, Deutschlandradio Berlin
2000 * Operette und Avantgarde, BR
2000 * Warenhaus Operette, BR
2000 * Aus Mozart Lehár, aus Goethe Karl-Heinz, BR
2000 * Ein k.u.k.-Kapellmeister, Deutschlandfunk
1999 * Die Herzogin von Chicago, Deutschlandfunk

Lesungen (Auswahl)
1997 * Degas/Toulouse-Lautrec/Beckmann, Neue Pinothek, München
1997 * Modersohn-Becker/Rilke/Modersohn, Lenbachhaus München
1997 * Kandinsky/Münter, Lenbachhaus München