Info

Kostja Ullmann

Kostja Ullmann
Kostja Ullmann
© Christoph Köstlin 

Kostja

Ullmann

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
31 - 37 Jahre  
Größe
171 cm
Wohnort
Hamburg
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Norddeutsch
Instrumente
Gitarre | Klarinette | Klavier
Sport
Fußball | Golf | Ski Alpin | Snowboard
Haarfarbe
schwarz
Augenfarbe
braun
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Hamburg

Kontakt

die agenten GmbH

Beate Wolgast, Marie-Luise Schmidt
Motzstrasse 60
10777 Berlin
fon +49 (0)30 - 28 88 43 30
fax +49 (0)30 - 28 88 43 31
news@die-agenten.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 SCHON WIEDER FÜR IMMER André Erkau ARD
2018 TATORT - ABGRUND Florian Baxmeyer ARD
2018 FAST PERFEKT VERLIEBT Sinan Akkus Sinan Akkus
2017 WUFF - FOLGE DEM HUND Detlev Buck DCM
2017 BEAT, MINI-SERIE Marco Kreuzpaintner Warner / Hellinger/Doll
2017 BELLA GERMANIA, 3-TEILER Gregor Schnitzler ZDF / Bavaria
2017 KILIMANDSCHARO - REISE INS LEBEN Gregor Schnitzler ARD / Ariane Krampe Film
2016 CASPAR - WEIß IST DIE UNSCHULD Katja Ginnow Filmakademie Baden-Württemberg
2016 HAPPY BURNOUT André Erkau Riva Film
2016 LOTTA UND DER ERNST DES LEBENS Florian Gärtner ZDF
2015 BIBI & TINA: MÄDCHEN GEGEN JUNGS Detlev Buck
2015 SMARAGDGRÜN Felix Fuchssteiner Lieblingsfilm
2015 MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN Marc Rothemund
2015 HEIRATEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE Holger Haase ZDF
2014 3 TÜRKEN UND EIN BABY Sinan Akkus Egoli Tossel New Film
2013 COMING-IN Marco Kreuzpaintner Summerstorm
2013 SAPHIRBLAU Felix Fuchssteiner Lieblingsfilm
2013 JUNGES DEUTSCHLAND, DOKU-FICTION Jan Hinrik Drevs ARD/NDR / C-Films
2012 A MOST WANTED MAN Anton Corbijn Amusement Park Films
2012 GROSSSTADTKLEIN Tobias Wiemann Barefoot Productions
2012 RUBINROT Felix Fuchssteiner Lieblingsfilm
2012 TATORT - SCHWARZER AFGHANE Thomas Jahn ARD
2012 SCHUTZENGEL Til Schweiger Barefoot Films
2011 DIE TORE DER WELT/ WORLD WITHOUT END, 4-TEILER Michael Caton - Jones Sat.1 / Tandem Communication
2011 DIE TOTE OHNE ALIBI Michael Schneider ZDF
2011 DIE QUELLEN DES LEBENS Oskar Roehler X-Filme Creative Pool
2010 HEIRATEN IST AUCH KEINE LÖSUNG Sibylle Tafel ARD
2010 MEIN EIGEN FLEISCH UND BLUT Vivian Naefe ZDF
2010 DONNA LEON - DAS MÄDCHEN SEINER TRÄUME Sigi Rothemund ARD
2009 GROUPIES BLEIBEN NICHT ZUM FRÜHSTÜCK/SINGLE BY CONTRACT Marc Rothemund SamFilm
2009 ROSA ROTH Carlo Rola ZDF
2008 DIE WILDEN HÜHNER UND DAS LEBEN Vivian Naefe Bavaria
2008 AMIGO - BEI ANKUNFT TOD Lars Becker ZDF
2008 DER VERLORENE SOHN Nina Grosse ARD/NDR
2008 DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN Christian Theede ARD
2008 EINSATZ IN HAMBURG - DRITTE HALBZEIT Marcus O. Rosenmüller ZDF
2007 WARTEN AUF ANGELINA Hans Christoph Blumenberg
2007 STELLUNGSWECHSEL Maggie Peren Claussen, Wöbke & Putz
2007 TATORT - FEUERSTELLE Mark Schlichter ARD
2007 DAS WUNDER VON BERLIN Roland Suso Richter ZDF
2006 DER STAATSANWALT - GLÜCKSKINDER Peter F. Bringmann ZDF
2006 DER GEHEIMNISVOLLE SCHATZ VON TROJA, 2 TEILER Dror Zahavi Sat.1
2006 DIE ZEIT, DIE MAN LEBEN NENNT Sharon von Wietersheim ZDF
2005 SINFONIE DER FREUDE Masanobu Deme Toei Company
2005 VERFOLGT Angelina Maccarone MMM Film
2005 HEIMLICHE LIEBE Franziska Buch Sat.1
2005 DIE RETTUNGSFLIEGER Bodo Schwarz ZDF
2005 SOKO KÖLN - DER HECKENSCHÜTZE Michael Schneider ZDF
2004 WOLFFS REVIER Marcus O. Rosenmüller Sat.1
2004 KLASSENFAHRT - GEKNUTSCHT WIRD IMMER Lars Montag ProSieben
2003 SOMMERSTURM Marco Kreuzpaintner X Filme
2003 MEIN WEG ZU DIR HEIßT LIEBE Thomas Berger Sat.1
2003 DER ELEFANT - MORD VERJÄHRT NIE Andreas Prochaska Sat.1
2003 TATORT - VERRATEN UND VERKAUFT Peter F. Bringmann ARD
2002 FAMILIE XXL Peter Timm Sat.1
2002 STUBBE - VON FALL ZU FALL Stephan Meyer ZDF
2001 DAS DUO - TOD AM STRAND René Heisig ZDF
2001 STAHLNETZ René Heisig ARD
2000 ALBTRAUM EINER EHE Johannes Fabrick RTL
1999 KÖNIG AUF MALLORCA Krystian Martinek ZDF
1999 DIE PFEFFERKÖRNER Matthias Steurer ARD/ KIKA
1999 ZWEI MÄNNER AM HERD Gero Ehrhard, u.a. ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2014 THE EFFECT Hartmut Uhlemann Ernst Deutsch Theater
2010 VERBRENNUNGEN Albert Lang Ernst Deutsch Theater
von bis  
2003 Hochschule für Musik und Theater Hamburg