Info

Kristian Kiehling

Kristian Kiehling
Kristian Kiehling
© Arno 

Kristian

Kiehling

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
36 - 46 Jahre  
Größe
180 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Istanbul | London | Paris
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (gut) | Lettisch (Muttersprache) | Russisch (gut)
Dialekte/Akzente
D - Hamburgisch
Stimmlage
Bariton
Sport
Bogenschießen | Boxen | Eishockey | Fechten | Reiten | Tauchen (Geräte)
Führerschein
B - PKW | Sportboot
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
blau-grau
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland | Lettland
aufgewachsen in
Holstebro (DK)

Kontakt

ten4you - Die Schauspieleragentur

Joachim Schweizzer, Moritz Gaa
Marienstrasse 19/20
10117 Berlin
fon +49 (0) 30 - 284 821 50
fax +49 (0) 30 - 284 821 59
ten@ten4you.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 ONE BREATH Rupert Elena Hazanov Public Opinion Ltd. Moscow, Kinofilm
2018 DER HOCHZEITSTAG Tekka Theresa Bergner DFFB, Kurzfilm
2017 CORIBA STORY (TEASER) Alex Heinz Hoenig Lechner Media, Kinofilm
2016 TRAUMSCHIFF PALAU Lars Felber Stefan Bartmann 999 ZDF
2013 2015 EASTENDERS Aleks Shirovs Diverse 998 BBC One
2013 KÜSTENWACHE Rocco Wolf Raoul Heimrich 996 ZDF
2013 VERBOTENE LIEBE Juri Adam Diverse 997 ARD
2012 ATLILAR - THE RIDERS Biyan Serdar Akar 995 Star TV
2011 WILL - FOLGE DEINEM TRAUM Alek Zukic Ellen Perry Strangelove Films [uk], Kinofilm
2011 KREUZFAHRT INS GLÜCK - HOCHZEITSREISE NACH KROATIEN Tobias Stefan Bartman ZDF / Polyphon / TV-Movie
2010 KÜSTENWACHE Karl Anthoff Raoul Heimrich ZDF / Opal Filmproduktion / TV-Serie
2010 NEMEC - THE GERMAN Herbert Scherhorn Alexander Jefremov 992
2010 INGA LINDSTRÖM - SCHATTEN DER VERGANGENHEIT Jonas Laksson Thomas Hezel 993 ZDF
2009 SOKO STUTTGART Ingo Fohlsbach Daniel Helfer ZDF / Bavaria Fiction GmbH / TV-Serie
2009 SOKO 5113 Markus Kaminski Sebastain Sorger ZDF
2009 DER ASSISTENT Robert Karge Patrick Winczewski RTL / H & V Entertainment GmbH / TV-Serie
2009 ACHT AUF EINEN STREICH - RUMPELSTILZCHEN Prinz Moritz Ulrich Ulli König ARD/WDR / Askania Media Filmproduktion GmbH / TV-Movie
2009 IN ALLER FREUNDSCHAFT Dr. Engel Hans Werner, Jürgen Brauer 986 ARD/MDR
2009 SOKO 5113 Markus Kaminski Sebastian Sorger 988 ZDF
2009 DAS TRAUMSCHIFF - INDIAN SUMMER Roland Wagner Stefan Bartmann 989 ZDF
2008 SIX Andrei Konstantinos Mousoulis Konstantinos Mousoulis Production [uk], Kurzfilm
2008 THE ROYAL TODAY Ivan Kate Robinson 982 ITV - Independent Television
2008 ALL THE SMALL THINGS Nemanja Radic Metin Hüseyin 983 BBC
2008 KÜSTENWACHE Stefan Rering Raoul Heimrich 984 ZDF
2007 TERRA NOVA Lieutenant Anderson Aleksandr Melnik Andreevsky Flag Film Company [ru], Kinofilm
2007 I WANT CANDY Herman the German guy Stephen Surjik Ealing Studios [uk], Kinofilm
2007 SPEED DATING Tim Gregor Buchkremer KHM Kunsthochschule für Medien Köln, Kurzfilm
2007 DIE TRÄNEN MEINER MUTTER Micha Alejandro Cardenas-Amelio filmworker GmbH & Co. KG, Kinofilm
2007 THE BILL Yevgen Kucuk Kate Robinson 978 ITV - Independent Television
2007 WAKING THE DEAD - IM AUFTRAG DER TOTEN Rolf Voller Andy Hay 979 BBC
2007 DAS PAPST-ATTENTAT Andrea Conti jung Rainer Matsutani 980 RTL
2007 DAS TRAUMHOTEL - CHINA Fabian Otto W. Retzer 981 ARD, ORF
2006 FAMILY Paul Eicke Bettinga Kamitz-Bettinga Filmproduktion, Kurzfilm
2006 POLIZEIRUF 110 – TOD IM BALLHAUS Helge Dombrowski Hans Werner 977 ARD
2005 SOKO LEIPZIG Tim Holsten Michel Bielawa 973 ZDF
2005 DAS TRAUMSCHIFF - BURMA/MYANMAR Tom Michael Steincke 974 ZDF
2005 ZU SCHÖN FÜR MICH Andreas Karola Hattop 975 MDR
2005 ROSAMUNDE PILCHER - ÜBER DEN WOLKEN George Pearson Thomas Hezel 976 ZDF
2004 PARADIES Fuchs Tanja Richter Schauspiel
2004 UNSER CHARLY Rainer Christoph Klünker 969 ZDF
2004 SCHARF WIE CHILI Torben Kleinert Markus Bräutigam 970 ProSieben
2004 ARME MILLIONÄRE Timo Michel Bilawa 971 RTL
2004 TSUNAMI Jaan Winfried Oelsner 972 ProSieben
2003 AUTOBAHNRASER Ecki Michael Keusch Constantin Film, Kinofilm
2003 PURA VIDA IBIZA Ben Gernot Roll Odeon Pictures, Kinofilm
2003 KÜSTENWACHE Felix Arp Carl Lang 965 ZDF
2003 HALLO ROBBIE Dirk Clausen Christoph Klunker 966 ARD
2003 DER PREIS DER WAHRHEIT Leo Hanser Christine Kabisch 967 ARD
2003 BERLIN, BERLIN Joshua Franziska Meyer Price 968 ARD
2002 DER ZAUBERWÜRFEL Bruder York Fabian Raabe DFFB Deutsche Film- und Fernsehakademie , Kurzfilm
2002 FAST PERFEKT VERLOBT Fritz von Seckbach Rolf Silber PRO 7 / U5 Filmproduktion / TV-Movie
2002 WILDE JUNGS Torben Kleinert Boris von Sychowski 963 ProSieben
2002 DIE WACHE Max Decker Norbert Skrovanek 964 RTL
2001 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Frank Zielke Michael Knof 961 SAT.1
2000 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Ulf Hamster Manfred Mosblech 960 SAT.1
1999 IM NAMEN DES GESETZES Elmar Jeschke Carsten Wichniartz 959 RTL
1998 UNSER CHARLY Leonard Rodenfels Franz Josef Gottlieb 957 ZDF
1998 DR. SOMMERFELD - NEUES VOM BÜLOWBOGEN Mark Jürgen Kaizig 958 ARD
1997 DIE WACHE Alexander Bergmann Christoph Klünker 953 RTL
1997 BALKO Axel Langensiep Ernst Josef Lauscher 954 RTL
1997 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Till Liebermann Manfred Mosblech 955 SAT.1
1997 SOS BARRACUDA Jens Thomas Freundner 956 RTL
1996 EINE HERZENSANGELEGENHEIT Luis Gert Steinheimer 950 ZDF
1996 BUDDIES - LEBEN AUF DER ÜBERHOLSPUR Der junge Rimkeit Roland Suso Richter 951 SAT.1
1996 ALPHATEAM - DIE LEBENSRETTER IM OP Jens Frank Strecker 952 SAT.1
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2008 OXFORD STREET Alek Dawn Walton Royal Court Theatre
2003 THE KILLER IN ME IS THE KILLER IN YOU MY LOVE Surbeck Tanja Richter Studiotheater Stuttgart
2002 GRAF ODERLAND Torsten Fischer Schauspielhaus Köln
2002 GEÖFFNET Gardener Paul Peers, Katja Langenbach Dosto Project, Berlin
2001 2002 LEONCE UND LENA Günter Krämer Schauspielhaus Köln
2001 2002 DER STREIT Mesrin Christian von Treskow Schauspielhaus Köln
2001 2002 DU, LACH NICHT, ABER DAS BIN ICH Solorolle Georg Moeckel Schauspielhaus Köln
2000 2002 GEIST Torsten Fischer Schauspielhaus Köln
2000 2001 SCHATTENJUNGS Tommy Torsten Fischer Schauspielhaus Köln
1999 SHORT STORIES Charles Anne Bogart Charleville Festival
von bis  
1997 2001 Universität Mozarteum Salzburg