Drucken

Kurzinformation

Kristina Peters
Kristina Peters
© Florian Lange 

Kristina Peters

Wohnort
Bochum 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Jahrgang
1985 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
168 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Saxophon / saxophone  
Tanz
Standard  
Sport
Akrobatik, Fechten, Jonglieren, Leichtathletik  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Volker Störzel
Melanie Eggert, Volker Stoerzel
Koenigsallee 140
44789 Bochum
fon +49 234 311999
fax +49 234 3250109
info@agentur-stoerzel.de
agentur-stoerzel.de
Mobil: +49(0)172 - 28 24 486


Agenturprofil:
agentur-stoerzel.de/kristina_peters.php
E-Mail Schauspieler:
Kristinapeters85@gmail.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 VIDEO KILLED THE RADIOSTAR Wife Magdalena Helmig, Alexander Ritter Kurzfilm
2015 GET REAL Kontrolleurin Eva Hoffmmann Social Spot, Kunsthochschule für Medien Köln
2015 DAS CASTING Marie Juliane Gigler Diplomkurzspielfilm, Das Department Filmpro duktio
2014 BIS DER TOD EUCH TRENNT Marie Eileen Parnitzke Diplomkurzspielfilm, SAE -Institut Bochum
2013 STROMBERG – DER FILM Maren Arne Feldhusen Kino, Brainpool/ Pro7
2010 DER GOLDENE ZWEIG Sekretärin Matthias Zucker Diplomfilm, FH Dortmund
2006 ABI 99 Adolf Winkelmann, David Slama und Johannes Klaus Spielfilm in Zusammenarbeit mit der FH Dortmund
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Weekend im Paradies Hedwig Christian Brey Schauspielhaus Bochum
2016 Die Schutzbefohlenen Elfriede Hermann Schmidt-Rahmer Schauspielhaus Bochum
2015 Vater Tochter Alexander Riemenschneider Schauspielhaus Bochum
2015 Der Kirschgarten Warja Tamás Ascher Schauspielhaus Bochum
2015 Hexenjagd Abigail Daniela Löffner Schauspielhaus Bochum
2014 Kabale und Liebe Lady Milford Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2014 Die Unvernünftigen sterben aus Paula Tax Alexander Riemenschneider Schauspielhaus Bochum
2014 Sommernachtstraum Hermia Christina Paulhofer Schauspielhaus Bochum
2014 Freitag Christiane Eric de Vroedt Schauspielhaus Bochum
2013 Hase Hase Lucie Malte Lachmann Schauspielhaus Bochum
2013 Aus dem bürge rlichen Heldenleben Charlotte Anselm Webe Schauspielhaus Bochum
2013 Liliom Julie Christina Paulhofer Schauspielhaus Bochum
2012 Richtfest Mila Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2012 Der Prozess Leni Fadhel Jaibi Schauspielhaus Bochum
2012 Draußen vor der Tür das Mädchen David Bösch Schauspielhaus Bochum
2012 Die Räuber Amalia Jan Klata Schauspielhaus Bochum
2011 Das Leben ist kein Fahrrad Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2011 Die drei Schwestern Irina Paul Koek Schauspielhaus Bochum
2011 Amerika Klara/ Therese Jan Klata Schauspielhaus Bochum
2010 Die Ratten Selma David Bösch Schauspielhaus Bochum
2010 Eisenstein Nikol a/Erna/Heidi Anselm Weber Schauspielhaus Bochum
2009 Romeo und Julia Julia Cilli Drexel Schauspielhaus Essen / Grillotheater
2009 Harold und Maude Die Mädchen/ Seerobbe Henner Kallmeyer Schauspielhaus Essen / Grillotheater
2009 Jugend ohne Gott Eva Annette Pullen Schauspielhaus Essen
2009 Tartuffe Marianne Raffael Sanche Schauspielhaus Essen
2009 Was ihr wollt Maria David Bösch Schauspielhaus Essen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2004 2007 Folkwang Universität der Künste
2004 2007 Folkwang Hochschule Essen Studiengang Schauspiel Bochum






Nachwuchsförderpreis des Landes NRW in der Sparte Schauspiel
(2013)
Bochumer Theaterpreis in der Sparte Nachwuchs
(2013)