Info

Laura Schwickerath

Laura Schwickerath
Laura Schwickerath
© S. Ollmann 2019 

Laura

Schwickerath

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
31 - 35 Jahre  
Größe
178 cm
Wohnort
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (US) (Muttersprache) | Französisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage
Alt
Instrumente
Klavier
Gesang
Improvisation | Gesangsausbildung
Tanz
Ausdruckstanz | Contact Improvisation | Improvisation
Sport
Rudern | Tanzsport | Yoga
Besonderes
Comedy | Improvisation | Synchron
Haarfarbe
rot
Augenfarbe
grün
Statur / Körperbau
schlank
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Berlin

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler

Sandra Lampugnani
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 HELDT: SUPERHELD Nico Zavelberg Bärbel Bodeux ZDF
2019 LOOKING FOR ERDNASE Hans-Joachim Brucherseifer Fourmat Film, Kinofilm
2018 HOW TO SELL DRUGS ONLINE (FAST) Lars Montag Netflix-Serie
2018 COMEDY CENTRAL NEWS Daniel Krauss CCN
2018 MILK & HONEY Edzard Onneken VOX
2018 BESTE SCHWESTERN Dennis Satin, Daniel Rakete RTL
2017 WIR SIND WIEDER DA Hauptrolle Shirel Peleg Filmakademie Ludwigsburg, Kurzfilm
2017 COMEDY CENTRAL NEWS Comedy-Ensemble Florian Baeker CCN
2017 PONYHOF Nils Trümpener TNT Comedy
2016 ON THE WRONG SIDE Hauptrolle Lionel Poutiaire Kurzfilm
2016 NEO MAGAZIN ROYAL- DEUTSCHLAND Nicolas Berse ZDF Teaser
2016 KROYMANN Felix Stienz ARD
2015 NICHT TOT ZU KRIEGEN Felix Stienz RTL
2015 DIE STADT UND DIE MACHT Friedemann Fromm ARD / TV-Serie
2015 PLATONOW Andreas Morell 3sat / TV-Movie
2015 2014 DIE UNWAHRSCHEINLICHEN EREIGNISSE IM LEBEN VON ... Hauptcast Felix Stienz, Philipp Käßbohrer WDR
2015 NEO MAGAZIN ROYALE Nicolas Berse ZDFneo
2015 SOKO LEIPZIG: VERRAT Episodenrolle Andreas Morell ZDF / Ufa Fiction / TV-Serie
2013 TATORT KIEL: BOROWSKI UND DER ENGEL Andreas Kleinert ARD
2012 TOTALE STILLE Hauptrolle Zarah Ziadi Filmuniversität Babelsberg, Kinofilm
2012 IN MIR Hauptrolle Mathieu Carriére Filmuniversität Babelsberg, Kurzfilm
2011 FESTES FROH Julia Richter Jayjay Production, Kurzfilm
2011 HOLLAND Hauptrolle Connie Walther Filmuniversität Babelsberg, Kurzfilm
2010 DER MORGEN DANACH Hauptrolle Bodo Fürneisen Filmuniversität Babelsberg, Kurzfilm
2010 WER RETTET DINA FOXX Max Zeitler ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2012 HASE, HASE Matthias Stier diverse Bühnen
2011 2012 DIE RÄUBER Hauptrolle Wulf Twiehaus Hans Otto Theater Potsdam
2011 PASSIONSFESTSPIELE Andreas Merz Maxim Gorki Theater Berlin
von bis  
2015 2019 Kunsthochschule für Medien Köln (Regie Studium)
2009 2013 Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (Schauspielstudium)

2017 Nominierung Deutscher Comedypreis für Ensemble Mitglied "Die unwahrscheinlichen Ereignisse des..."  
2017 Nominierung Grimme Preis für Ensemble Mitglied "Die unwahrscheinlichen Ereignisse des..."  
2016 Nominierung Deutscher Comedypreis für Ensemble Mitglied "Die unwahrscheinlichen Ereignisse des..."  
2015 Nominierung Grimme Preis für Ensemble Mitglied "Die unwahrscheinlichen Ereignisse des..."