Lavinia Nowak

Lavinia Nowak
Lavinia Nowak
 

Lavinia

Nowak

Jahrgang
1995 
Spielalter
17 - 29 Jahre 
Größe
165 cm 
Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Sprache(n)
Arabisch (Grundkenntnisse), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse), Polnisch (Grundkenntnisse), Spanisch (fließend)  
Heimatdialekt
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical  
Tanz
Tanzausbildung, Afro Dance, Flamenco, Modern, Standard  
Sport
Aikido, Badminton, Bogenschießen, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Inlineskaten, Kajak, Kitesurfen, Reiten, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Gesang, Schauspielschüler, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/lavinia-nowak

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Selbstbeherrschung Vicky Moritz Schlögell HFF
2017 Halbschwesterliebe Leonie Natascha Zink HFF
2016 Nummer 85 - Kurzfilm Nelly Ludo Vici Wtf-Film
2011 Herzflimmern Melanie ZDF
2009 Familie Sonnenfeld - Umzug in ein neues Leben / Abschied Tiffany Sonnenfeld Thomas Jacob ARD
2008 Familie Sonnenfeld - Angst um Tiffy / Veränderungen Tiffany Sonnenfeld Christine Kabisch ARD
2007 Familie Sonnenfeld - Vertrauen / Glück im Unglück Tiffany Sonnenfeld Christine Kabisch ARD
2006 Familie Sonnenfeld - Geheimnisse / Alle unter einem Tiffany Sonnenfeld Erhard Riedelsberger ARD
2005 Familie Sonnenfeld ein Fall für Mama Tiffany Sonnenfeld Christine Kabisch ARD
2001 Zwei Brüder - Farbe der Nacht Annmarie Thaler Ulrich Stark ZDF
2000 Zwei Brüder - Abschied Annmarie Thaler Ulrich Stark ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Close up Marc Oliver Katja Wachter Theaterakademie August Everding
2017 Der Wolf und die sieben Geißlein Kowalski David Shiner Theaterakademie August Everding
2017 Nach den Fakten Kommt das Nichts Anja Maike Bouschen Theaterakademie August Everding
2017 Anbara (Welt / Bühne III) Shafiqua Demjan Duran Residenztheater
2016 Chapters (Lesung) -Bettina Erasmy Helmut Becker Theaterakademie August Everding
2016 Infra Boyce - Performance Paul Huf, Lars Mentrup Bellevue di Monaco
2015 Das Duell nach Tschechow Nadezhda Fjodorowna / Lavinia Alena Weida und Daniele Szeredy Rationaltheater München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
06/17 Paradies Fluten - Thomas Köck Tochter Nathalie Baudy
von bis  
2016 2020 Bayerische TheaterAkademie August Everding

Deutschland Stipendium 2016-2017

Deutschland Stipendium 2017-2018