Info

Lea Aumann

Lea Aumann
Lea Aumann
© Alexander Ourth 2018 

Lea

Aumann

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
18 - 24 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
Hamburg
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Hannover / Kassel | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache)
Heimatdialekt
D - Norddeutsch
Gesang
Bühnengesang | Chanson | Gesangsausbildung | Ballade | a cappella | Operette
Tanz
Tanzausbildung | Ballroom | Jazz | Lateinamerikanisch
Sport
Boxen | Tanzsport | Bühnenfechten | Fechten
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Anspielpartner (Casting) | Barkeeper | Model | Schießen
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau-grau
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

SAM - Screen Actors Management

Norman Kalle, Patrick Harzig
Bogenstr. 54 b
20144 Hamburg
fon +49 40 89 72 12 01
info@screenactorsmanagement.com


Agenturprofil:
screenactorsmanagement.com/lea-aumann/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/lea-aumann
Facebook:
facebook.com/lea.aumann
E-Mail Schauspieler:
lea.aumann@web.de

Vita

von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
02.07.18 08.07.18 Hase & Igel Igel Gero Vierhuff Kreuzgangspiele Hamburg
von bis  
März 2016 Februar 2019 Freie Schauspielschule Hamburg
November 2018 Dezember 2018 FILMKLASSE bei Alexander Resch (Showreel Hamburg)

Ich bin in der niedersächsischen Stadt Peine geboren. Nicht weit davon entfernt, in Hildesheim absolvierte ich 2015 am dortigen Gymnasium Marienschule mein Abitur. Nach einer halbjährigen Skandinavienreise hatte ich mich für meine Berufung entschieden und begann die Ausbildung an der Freien Schauspielschule Hamburg, welche ich im Februar 2019 mit Auszeichnung abschloss. Innerhalb dieser Ausbildung spielte ich unter anderem in „Der Gott des Gemetzels“ unter der Regie Jürgen Lederers und „Mr. Pilks Irrenhaus“ unter der Regie von Johannes Kaetzler.


Erste filmische Erfahrung habe ich im Kurzfilm "Geschwister" von Jonas Strupat (SAE Hamburg Bachelorfilm 2019) machen können.



Mai bis Juli 2019 Regieassistenz Kreuzgangspiele Feuchtwangen


Bühnenreife mit Auszeichnung bestanden