Lea Freund

Lea Freund
Lea Freund
© https://de.neidig.org 

Lea

Freund

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1998 
Spielalter
15 - 22 Jahre 
Größe
166 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Pop, Rock, Soul  
Sport
Akrobatik, Bühnenfechten, Tennis  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Neidig
Claudia Neidig
Wiclefstr. 9
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fon +49(0)221 - 760 84 68
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org


Agenturprofil:
neidig.org/lea-freund
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/lea-freund

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Sergeant Pepper Eva Manuela Bastian Filmakademie Ludwigsburg/Abschlussfilm
2017 Unter uns Manu Diverse RTL
2016 2016 Endlos Junge Frau Robert Paul Kothe
2016 Sense8 Beauty Wachowskis Netflix
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 Der Bär Popowa Evelyn Schmidt Studiotheater Charlottenburg
2016 Wie es euch gefällt Rosalinde Heike Irmert Studiotheater Charlottenburg
2016 Der gute Mensch von Sezuan ShenTe Evelyn Schmidt Studiotheater Charlottenburg
2015 2016 Herrinnen Katie/Iris Christine Kostropetsch
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 Country Girls Julia Laura Laabs HR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2015 2018 Schauspielschule Charlottenburg
2013 2016 Screamfactory: Schauspiel-/Gesangschule
2014 2016 Einzel- und Gruppenunterricht Christine Kostropetsch
2017 Bernard Hiller Masterclass, Hollywood’s Acting & Success Studio - Los Angeles

Lea hat seit jeher Spaß daran in andere Rollen zu schlüpfen. Ob als Kind im Theaterensemble der Weißen Rose, Berlin., oder auch später bei weiteren Auftritten als Schauspielerin oder Sängerin. Entdeckt wurde sie bei einer Aufführung des Stückes Die Herrinnen inszeniert von Christine Kostropetsch. Sie ist sehr wissbegierig und liebt es Neues zu lernen und zu entdecken. Deshalb sind regelmäßige Theaterbesuche und das Studium an der Schauspielschule Charlottenburg ein Muss. Sie liebt es, die inhaltlichen Hintergründe zu erforschen und sich mit der Thematik auseinandersetzen. Natürlichkeit, Charakterstärke und Lebensfreude sind drei Begriffe, die sie sehr gut beschreiben.