Info

Lea Zoe Voss

Lea Zoe Voss
Lea Zoe Voss
© Hannes Caspar 2018 

Lea Zoe

Voss

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
17 - 23 Jahre  
Größe
163 cm
Wohnort
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (gut) | Französisch (Grundkenntnisse) | Spanisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage
Mezzosopran
Gesang
Ballade | Chor | Hip Hop | Pop | Rock
Sport
Badminton | Ballett | Klettern | Reiten | Roller Derby | Schwimmsport | Ski Alpin | Tanzsport | Yoga
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
zierliche oder sehr schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Bonn

Kontakt

Agentur Neidig

Claudia Neidig
Wiclefstr. 2
10551 Berlin
fon +49(0)30 398 89 420
fon +49(0)221 300 65 660
fax +49(0)30 398 89 421
mail@neidig.org


Agenturprofil:
neidig.org/lea-zoe-voss/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/lea.zoe-voss

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 Die Pfefferkörner - Der Waschbär und das Kaninchen Tini Felix Ahrens Letterbox Filmproduktion GmbH / NDR/ARD
2019 Das letzte Wort Lea Cornet Aaron Lehmann & Pola Beck Pantaleon Films GmbH / Netflix
2019 Tatort München - "Lass den Mond am Himmel stehn" Hanna Christopher Schier Bavaria Fiction / ARD
2019 Blutige Anfänger Betty Schweiger Oliver Liliensiek Studio TV.Film Gmbh / ZDF
2019 Nur die Spitzen (Pilot) Naomi Joseph Orr Constantin Entertainment / Sat.1
2019 Double Feature Kim Florian Ross Pantaleon Films GmbH & Warner Bros / Kino
2019 SOKO Potsdam Rosa Felix Ahrens Bantry Bay Productions GmbH / ZDF
2018 2019 Das Wichtigste im Leben (aka Wann sind wir da?) Tammy (DNR) Till Franzen VOX
2018 2019 Druck Kiki (DHR) Pola Beck Bantry Bay/ Funk, ZDF Neo
2015 Zazy Casting Kandidatin Matthias X. Oberg Kino
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2015 2016 Kreuz und Quer Dozentin Miriam Stark Junges Theater Bonn
2007 Ossietzky Revue BDM Mädchen Franz-Josef Graf Bundeskunsthalle Bonn

Lea Zoe Voss ist soviel mehr als nur eine wunderschöne junge Frau. Ihr Talent entdeckte man 2017 und besetzte Lea quasi von der Strasse weg für eine Ensemble Hauptrolle der erfolgreichen ZDF Webserie „Druck“. Danach folgte 2018/2019 direkt eine große Nebenrolle für die VOX Serie „Das Wichtigste im Leben“ in der Lea die beste Freundin der Hauptrolle spielt.
Die kluge und vielseitige Studentin wird auch wegen ihrer breiten Besetzungsrange viel gebucht.
So durfte sie im Jahr 2019 bereits für eine „Soko Potsdam“ und einen Kinofilm vor der Kamera stehen und hat einen Sitcom Piloten sowie einen ZDF Film abgedreht.
Lea spricht fließend englisch und tanzt wie sie schauspielert: sagenhaft gut.