Lena Ehmer

Lena Ehmer
Lena Ehmer
© Tobias Pape 

Lena

Ehmer

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
18 - 28 Jahre 
Größe
159 cm 
Wohnort
Bonn 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Köln, Mannheim, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
Ö - Niederösterreichisch  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Choral, Klassik, Pop  
Tanz
Contact Improvisation, Menuett, Zeitgenössischer Tanz  
Sport
Akrobatik, Bergwandern, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Dressurreiten, Inlineskaten, Laufsport, Nordic Walking, Qigong, Reiten, Schlittschuh, Schwimmsport, Ski Alpin, Snowboard, Springreiten, Tai-Chi Chuan, Voltigieren, Wandern, Yoga  
Führerschein
B - PKW, BE - mit Anhänger  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Artist, Clownerie, Gesang, Hundesport, Improvisation, Jockey, Melken, Moderation, Regie, Rettungsschwimmen, Schauspielcoach, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
kräftige oder mollige Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Mannheim / Heidelberg  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Bühne
Hr. Rademachers, Hr. Nichulski, Hr. Kampma
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -103/-107/-108
fax +49 221 55 403 555
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Des weiteren bin ich auch auf diesen Plattformen vertreten und erreichbar:

- Facebook Lena Ehmer
- Instagram Lena Ehmer
- Youtube Lena Ehmer
- Schauspielervideos Lena Ehmer
- Crew United Lena Ehmer

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Frank Anna Pia Stoll SAE Institute Köln
2016 Bloody Sundae Charakter A Clark Eglinton / Tom Felke AIB Bonn
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Netboy Marie Bettina Montazem Theater Wolfsburg / Schlosstheater Neuwied
2017 Immer Immer Immer Friseuse Absolventenjahrgang Alanus Hochschule 2018 Ermekeilkaserne / Bonner Theaternacht 2017
2016 2017 Campiello Pasqua Prof.Michael Schwarzmann Pantheon Bonn / Heimatmuseum Bonn-Beuel
2017 Nachtasyl Nastja Christina Schelhas Alte Feuerwache Köln / Sommerblutfestival 2017
2016 Die letzte Insel Politikerin Prof. Suzanne Ziellenbach German Watch
2016 Ein Sommernachtstraum Demetrius Prof.René Harder Heimatmuseum Bonn-Beuel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 Radiospot Kaffehaus Mozartl Kellnerin Prof. Suzanne Ziellenbach Youtube
2018 Werbung Thomapyrin Sprecherin Prof. Suzanne Ziellenbach Youtube
2018 Dialog Verzeih mir Person B Prof. Suzanne Ziellenbach Youtube
2018 Monolog Medea Redux Medea Prof. Suzanne Ziellenbach Youtube
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 Ohnmacht im Film / Interview Lena Ehmer Mira Fricke / Adonis Alkhaled Deutsche Welle
von bis  
2014 2018 Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Schauspiel Diplom)

Aktuell zu meinem Beitrag über die ,,Die Last der suboptimalen Gegebenheiten im Urania Theater'' oder Kämpfen lohnt sich'' auf der Facebookseite von ART BUT FAIR, geht nun auch mein Interview mit der DEUTSCHEN WELLE online über die ,,Ohnmacht im Film''.

Zudem schrieb ich über drei Monate an meiner Diplomarbeit ,,Lebenswert - ob sich ein Leben für die Kunst noch lohnt?'' über den finanziellen Wert von Schauspielern in Deutschland mit sehr brisanten Informationen und ausführlichen Interviews.

Man sieht, die Themen greifen ineinander - Schauen Sie doch gerne vorbei!


Weblinks:


art but fair:

https://www.facebook.com/Kuenstlergagen/posts/1994269207258105?comment_id=1996632177021808&notif_id=1530426076047834&notif_t=mentions_comment


deutschewelle:

https://www.dw.com/de/ohnmacht-im-film/av-44311349


Diplomarbeit ,,Lebenswert'' Lena Ehmer:

https://drive.google.com/open?id=1P1fsLyiDJnFUEp8-YV-mKNVB7O-LSxLA


#kaempfenlohntsich #lenaehmer #unfairebezahlung #deutschewelle #artbutfair



Die Last der suboptimalen Gegebenheiten im Urania Theater oder "Kämpfen lohnt sich"

(Ein Lehrstück für junge und alte SchauspielerInnen in drei Akten)

Die Hauptpersonen: Lena Ehmer, Bettina M., das Ensemble Phoenix
In Nebenrollen: GDBA, ensemble-netzwerk, art but fair

Ort: Urania Theater, Köln Ehrenfeld



->    https://www.facebook.com/Kuenstlergagen/posts/1994269207258105