Info

Leopold von Verschuer

Leopold von Verschuer
Leopold von Verschuer
© Mirjam Knickriem 

Leopold

von Verschuer

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
47 - 57 Jahre  
Größe
183 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Hamburg | Köln | München | Wien
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (gut) | Französisch (Muttersprache)
Stimmlage
Bassbariton
Instrumente
Klavier
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
grau-grün
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Brüssel

Kontakt

agentur factory

Gisela Haarmann-Böndel
Am Braunsacker 44
50765 Köln
fon 0221 / 590 45 25
fax 0221 / 959 19 26
mail@agenturfactory.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2016 EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID Lars Montag (Kinofilm)
2016 HUMMELN IM BAUCH Lars Montag (Kinofilm)
2014 SOKO WISMAR Oliver Dommenget ZDF
2013 OLD CHRISTINE Oliver Schmitz RTL
2013 BELLA AMORE Edzard Onneken
2012 BELLA FAMILIA Edzard Onneken ZDF
2009 POLIZEIRUF 110 - DIE LÜCKE DIE DER TEUFEL LÄSST Lars Montag ARD
2007 EIN STARKES TEAM Peter Fratscher ZDF
2006 TATORT SAARBRÜCKEN - STERBEN FÜR DIE ERBEN Lars Montag SWR
2006 EIN BISSCHEN SCHWANGER Lars Montag Sat.1
2006 ALLES ATZE Martin Przyborowski RTL
2004 SK KÖLSCH Wilhelm Engelhardt Sat.1
2002 DER GEMIENE LIGUSTER Nana Neul
2002 WILDE ENGEL Sigi Rothemund RTL
2000 GROßSTADTREVIER Lars Montag
2000 ANNA II Lars Montag
1999 HÖLLISCHE NACHBARN Joris Hermans
1999 UM DIA NA VIDA Álvaro García de Zúniga
1998 LENA'S LAND Lars Montag
1998 LINDENSTRASSE George Mourse
1995 DAS VERLETZTE LÄCHELN Andreas Gruber
1995 DER SCHATTENMANN Dieter Wedel
1994 UNTER DER DECKE J. van de Rest
1994 DIE WACHE Wolfgang Henschel RTL
1985 ROSA LUXEMBURG Margarethe v. Trotta
1984 LEHRERGESCHICHTEN Alfred Vohrer
1983 EDITH'S TAGEBUCH Hans W. Geissendörfer
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2015 EUGEN & EUGEN Matthias Breitenbach , Leopold von Verschuer Theater Rampe Stuttgart
2015 DER STURM Thomas Krupa Schauspiel Essen
2012 KINDERKRIEGEN Tina Lanik Residenztheater München
2009 FREDDY NEPTUNE Leopold von Verschuer Akademie der Künste, Berlin
2008 RADIOTHELLO Álvaro García de Zúniga Theater am Neumarkt Zürich
2007 L'ACTE INCONNU Valére Novarina Festival d'avignon, Theatre de la colline
2006 SIE HABEN SO VIEL LIEBE GEGEBEN, HERR KINSKI Hauptrolle Paula Artkamp Theater am Neumarkt Zürich
2006 JULIUS CAESAR Hauptrolle Ingo Kerkhof Theater am Neumarkt Zürich
2004 JUNK SPACE Tina Lanik Theater am Neumarkt Zürich
2003 LA SCÈNE Valére Novarina Festival d'avignon, Theatre de la colline
2002 FAKE REPORTS Tina Lanik Theater am Neumarkt Zürich
2001 THEATRE OF EARS Zaven Paré California Institute od arts
2000 L'ORIGINE ROUGE Valére Novarina Festival d'avignon, Theatre national de la colline
1999 WÖLFLI - A JOURNEY INTO CHAOS Petra Weimer Healing Theatre Köln, Interval Chamber Amsterdam,
1998 THÈÂTRE IMPOSSIBLE Álvaro García de Zúniga Arcarte Lissabon
1997 HEINRICH-HEINE SPEKTAKEL Lew Bogdan Altstadt Düsseldorf
1996 DER IDIOT Andreas Rochholl Theater Basel, Hebbeltheater Berlin
1995 LA CHAI DE L'HOMME Valére Novarina Festival d'avignon, Theatre de la colline
1993 DANTONS TOD Roberto Ciulli Theater an der Ruhr
von bis  
Schauspielstudium am Conservatoire royal de bruxelles und bei Waltraut Harder in Berlin