Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström Lisa Karlström
Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn  Lisa Karlström © Steffi Henn 

Lisa Karlström

Spielalter
30 - 40 Jahre 
Geburtsjahr
1974 
Größe
162 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (gut), Schwedisch (Muttersprache)  
Heimatdialekt
D - Badisch  
Sport
Reiten  
Tanz
Klassisch, Modern, Pop  
Gesang
Pop  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Wien  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
http://www.bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
http://www.bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=96
Homepage:
http://www.sh-landestheater.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 TAUFE Hauptrolle Anja Herden Hohenesch
2013 WENN ES AM SCHÖNSTEN IST Marie Johannes Fabrick ZDF
2012 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Thomas Roth ZDF
2012 DIE HOLZBARONIN Nebenrolle Marcus O. Rosenmüller ZDF
2012 POLIZEIRUF 110 Nebenrolle Hendrik Handloegten ARD
2012 TATORT - BOROWSKI UND DER BRENNENDE MANN Frau Simonsen Lars Kraume ARD
2010 KÜSTENWACHE Susanne McDaniel Fraucke Thielecke ZDF
2009 INGA LINDSTRÖM: ZWEI ÄRZTE UND DIE LIEBE Maria Lagerfeld Peter Weissflog
2008 PLÖTZLICH PAPA - EINSPRUCH ABGELEHNT! Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Sophie Allet-Coche Sat.1
2008 POLIZEIRUF 110 Polizeibeamtin Köhler Alain Gsponer ARD
2007 2010 DA KOMMT KALLE durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Bodo Schwarz, Patrick Winczewski ZDF
2007 INTERMEZZO TACITO Hauptrolle Daniel Rossberg Filmstube Hamburg
2006 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Jenny Almlöv (2.Folgen) Christiane Balthasar, Anno Saul ZDF
2005 SUNNY Whitney Thorsten Wettke Kaminski.Stiehm.Film GmbH
2005 DOPPELTER EINSATZ Grit Peter Patzak RTL
2005 IM TAL DER WILDEN ROSEN Anna-Maria Oliver Dommenget ZDF
2005 M.E.T.R.O. - EIN TEAM AUF LEBEN UND TOD Iliane Süderström Karola Meeder ZDF
2005 NOCH EINMAL LIEBEN Sabine Anna Justice Sat.1
2003 ROMEO & JULIA UND DIE NEUE WELTORDNUNG Hauptrolle Thorsten Wettke Thorsten Wettke Produktion
2003 WENN DU GEHST Nebenrolle Tanja Gluschitz Tanja Gluschitz
2003 INGA LINDSTRÖM: SEHNSUCHT NACH MARIELUND Britta Jacobsson Karola Meeder ZDF
1998 2000 DIE STRANDCLIQUE durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Olaf Götz, Wolfgang Münstermann, Helmut Krätzig, Irina Popow ARD
1996 EIN FALL FÜR ZWEI Gastrolle Martin Weinhart ZDF
1995 BELLA BLOCK Lissi Petersen Max Färberböck ZDF
1995 DER FEUERVOGEL Hauptrolle Gernot Krää ZDF
1994 BIRKENHOF UND LERCHENAU Gastrolle Claudia Holldack RTL
1993 BELLA BLOCK Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Max Färberböck ZDF
1993 TÖDLICHE LÜGE Hauptrolle Ate de Jong RTL
1992 SALZBURGER NOCKERL Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Bertholt Mittermayr RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN Eustache / Gertrude Wolfram Apprich Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Rendsburg
2014 2015 AUßER KONTROLLE Gladys Markus Röhling Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Rendsburg
2014 KLEINER MANN, WAS NUN? Maria, Krankenschwester u.a. Ingo Putz Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Rendsburg
2009 2011 KÖNIG LEAR Cordelia, Der Narr Ulrich Greb Schlosstheater Moers / Theater Oberhausen
2008 MUKTI (INSZENIERUNG EINES STÜCKES ÜBER FRAUENRECHTE IN DHAKA, BANGLADESCH) im Auftrag des Goethe- Institutes und NETZ Goethe-Institut, Dhaka
2006 YVONNE, DIE BURGUNDERPRINZESSIN Yvonne Birgit Oswald Schlosstheater Moers
2006 NACHTMUSIK Magdalena Andreas Gergen Schlossparktheater Berlin
2005 WIEVIEL HEIMAT Die Wirtschaftspionierin Birgit Oswald Schlosstheater Moers
2004 EIN SPORTSTÜCK Die Frau Murat Yeginer Oldenburgisches Staatstheater
2004 DIE GLASMENAGERIE Laura Wingfield Danie Ris Oldenburgisches Staatstheater
2004 DAS MAß DER DINGE Evelyn Murat Yeginer Oldenburgisches Staatstheater
2003 THE DREAM TRAIN Julie Mark Spitzauer Oldenburgisches Staatstheater
2003 CASH Sally Chessington Murat Yeginer Oldenburgisches Staatstheater
2003 LENCHENS GEHEIMNIS Lenchen Matthias Grön Oldenburgisches Staatstheater
2003 ANTIGONE Antigone Laurent Chétouane Oldenburgisches Staatstheater
2002 SHOCKHEADED PETER Paulinchen u.a Nico Rabenald Oldenburgisches Staatstheater
2002 YVONNE, DIE BURGUNDERPRINZESSIN Yvonne Mascha Pörzgen Oldenburgisches Staatstheater
2002 KABALE UND LIEBE Luise Laurent Chétouane Oldenburgisches Staatstheater
2001 TORTUGA Mary-Anne O´Malley Thomas Bammer Oldenburgisches Staatstheater
1997 HERR PAUL Anita Wolf Sesemann Staatstheater Wiesbaden
1996 MEDEA Kreusa Jürgen Tamchina Musikfestspiele Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2007 2011 Schauspielseminare bei Dominic de Fazio in Rom
2007 2008 Coaching bei Sigrid Andersson (Die Tankstelle)
1995 1999 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main
1990 1991 Einjähriger Aufenthalt in Los Angeles, Method Acting bei Candy Holt
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2002 Nominierung in "Theater heute" zur "Schauspielerin des Jahres"

2014 "Die Holzbaronin" Bester Fernsehfilm beim Banff World Media Festival in Kanada












2002 Nominierung in "Theater heute" zur "Schauspielerin des Jahres"
2014 "Die Holzbaronin" Bester Fernsehfilm beim Banff World Media Festival in Kanada