Drucken

Kurzinformation

Lukas Rüppel
Lukas Rüppel
© Oliver Rossol 

Lukas Rüppel

Wohnort
Frankfurt am Main 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
engagiert in
Schauspiel Frankfurt 
Gast in
Berliner Ensemble 
Jahrgang
1985 
Spielalter
24 - 32 Jahre 
Größe
186 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Ballade, Chor, Lied  
Sport
Akrobatik, Fechten, Jonglieren, Reiten  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Clownerie, Improvisation, Moderation, Motion-Capturing-Darsteller, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 TATORT "Das Gesicht in der Wand" Gerichtsmediziner Andy Fetscher Hessischer Rundfunk
2016 HIT MOM X-Ray-Man Sebastian Marka Hessischer Rundfunk
2015 UNS GEHT ES GUT Henri Steinmetz X Filme
2014 PARIS. BERLIN. AND IN BETWEEN. Franziska Hoenisch Arte / SWR
2013 HOMERUN Jonathan Blume FH Darmstadt
2012 WAS ES BEDEUTET TOT ZU SEIN Philipp Klinger Filmakademie Ludwigsburg
2011 DIE ZEUGEN Sarah Heinrich Filmakademie Ludwigsburg
2011 WENDEHAMMER Franziska Hoenisch Arte
2011 ER RETTET UNS Franziska Hoenisch Filmakademie Ludwigsburg
2009 AUGEN ZU Julia Ziesche Filmakademie Ludwigsburg
2009 KAI UND PAUL Athanasios Karanikolas
2008 GENAU GLEICH Burkhardt Wunderlich HFF Potsdam
2007 DIEBE Lara Zweig HFF Potsdam
2006 50ZKB Laura Fischer Junge Medienszene Niedersachen / Surfcut
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 DER KALTE HAUCH DES GELDES Sneaky Sam Alexander Eisenach Schauspiel Frankfurt
2016 KÖNIGIN LEAR Hendrik Kay Voges Schauspiel Frankfurt
2016 SCHULD UND SÜHNE Luschin Bastian Kraft Schauspiel Frankfurt
2016 CLOCKWORK ORANGE Alles Christopher Rüping Schauspiel Frankfurt
2016 WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF? Nick Stephan Kimmig Schauspiel Frankfurt
2015 DER ZERBROCHNE KRUG Ruprecht Oliver Reese Schauspiel Frankfurt
2015 MACBETH Banquo Dave St-Pierre Schauspiel Frankfurt
2014 PETER PAN Smee Michael Schweighöfer Schauspiel Frankfurt
2014 DAS SPIEL IST AUS André Charlier Alexander Eisenach Schauspiel Frankfurt
2014 MACHT NICHTS Der Jäger Johanna Wehner Schauspiel Frankfurt
2014 JE T´ADORNO Lukas René Pollesch Schauspiel Frankfurt
2014 GLAUBE LIEBE HOFFNUNG Alfons Klostermeyer Andreas Kriegenburg Schauspiel Frankfurt
2013 DER IDIOT Rogoshin Stephan Kimmig Schauspiel Frankfurt
2013 DAS LEBEN EIN TRAUM Sigismund Peter Kastenmüller Staatstheater Stuttgart
2013 DIE NIBELUNGEN Siegfried Jorinde Dröse Schauspiel Frankfurt
2012 WIR SIND VIELE UND REITEN OHNE PFERD Ätz Marc Lunghuß Staatstheater Stuttgart
2012 TARTUFFE Damis Claudia Bauer Staatstheater Stuttgart
2012 ROBERTO ZUCCO Zucco Mareike Mikat Staatstheater Stuttgart
2011 MAß FÜR MAß Lucio Christian Weise Staatstheater Stuttgart
2011 TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Bernard Jan Neumann Staatstheater Stuttgart
2010 KÜRZERE TAGE Alexander Johanna Wehner Staatstheater Stuttgart
2010 WAS IHR WOLLT Viola Christian Weise Staatstheater Stuttgart
2009 DONA ROSITA Rositas Verlobter Thomas Langhoff Berliner Ensemble
2008 FRÜHLINGS ERWACHEN Moritz Stiefel Claus Peymann Berliner Ensemble
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2010 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" (Diplom mit Auszeichnung)
2016 "The Chubbuck Technique" Workshop mit Ivana Chubbuck
 
Besonderes (Auswahl)
2015 Workshop "Chubbuck & Choices" bei Tim Garde, Berlin
2014 Workshop "Filmschauspiel für junge Talente" bei Teresa Harder, Berlin
2013 Workshop "Meißner-Technik" bei Frank Betzelt, Berlin