Lutz Erik Aikele

Lutz Erik Aikele
Lutz Erik Aikele
© Hannes Caspar 

Lutz Erik

Aikele

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
31 - 38 Jahre 
Größe
180 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Stuttgart  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klarinette / clarinet, Klavier / piano  
Gesang
Chanson, Musical, Pop  
Sport
Pilates, Tai-Chi Chuan  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Reutlingen  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Die Spezialisten Manfred Wöllner Michael Wenning ZDF
2016 Arzt aus Liebe Jakob Bräuer (EHR) Patrick Freiheit Sat1
2015 In Gefahr Christian Schreiber Carsten Hammerschmidt Sat1
2015 23 Morde (AT) Jo Weiser Edzard Onneken, Felix Herzogenrath Sat1
2014 In Gefahr Thomas Berger (EHR) Patrick Freiheit Sat1
2014 Das verflixte 7te Ehejahr Tom Klein (EHR) Ali Hassan Sat1
2014 Lauras Spürsinn Carlos Garcia (EHR) Volkmar Sering Sat1
2012 Mr. Mustang (Serienpilot) Mr. Mustang (HR) Martin Schulz Filmakademie Baden-Württemberg
2012 ...und viele Lilien (Kurzfilm) Er (HR) Ulrich Hartmann Tight Tonic Pictures
2011 Die Draufgänger (Serie) Florian Mielke (NR) Franziska Meyer Price RTL (Constantin Television)
2011 LUXUS (Kurzfilm) Klaus von Hammerstein (HR) Ulrich Hartmann Tight Tonic Pictures
2011 Ihr Brief zur Hochzeit (Diplomfilm) Musikerkollege (NR) Silvana Santamaria SWR, BR, arte (teamWorx)
2010 The Journey (Diplomfilm) Pjotr Benjamin Nolde Merz Akademie Stuttgart
2002 Upsturz (Kurzfilm) Jonas (NR) Tanja Henlein HFF München
1999 Heimler (Kinofilm) Hansi (NR) Bernhard Koch Schwarzer Panther Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Piaf verschiedene Ulf Dietrich Altes Schauspielhaus Stuttgart
2015 INBRUNST BRÜDER! Clemens Brentano Marc Lippuner Theater unterm Dach / Berlin
2013 Der Mentor (EA) Martin Wegner (HR) Michael Wedekind Fritz-Remond-Theater Frankfurt/M
2012 Endlich Allein (Lawrence) Florian (HR) Stefanie Stroebele Schauspielbühnen Stuttgart
2011 Rain Man (Gordon) Charley Babbitt/Tom Cruise (HR) Frank-Lorenz Engel Fritz-Remond-Theater Frankfurt/M
2011 LiEBK!ND (Portfolio Inc) Richard (HR) Marc Lippuner Theater unterm Dach / Berlin
2010 Pension Schöller (Lauffs) Eugen Schöller (HR) Prof. Peter Schroth Schöller Festspiele / Neustadt-Dosse
2010 Scherz, Satire, Ironie... (Grabbe) Der Teufel (HR) Prof. Veit Schubert Neue Bühne Senftenberg
2009 Kabale und Liebe (Schiller) Ferdinand (HR) Sewan Latchinian Neue Bühne Senftenberg
2008 Faust I und II (Goethe) Faust (jung) (HR) Sewan Latchinian Neue Bühne Senftenberg
2008 Kiss me, Kate (Porter) Fred Graham (HR) Steffen Pietsch Amphitheater Neue Bühne Senftenberg
2007 Die Komödie der Irrungen (Shakespeare) Antipholus (Doppelrolle) Prof. Peter Schroth Neue Bühne Senftenberg
2006 Die Fledermaus (Strauss) Dr. Falke (NR) Christoph Schroth Ampitheater Neue Bühne Senftenberg
2005 Die Räuber (Schiller) Bande (NR) Amina Gusner Neue Bühne Senftenberg
2005 Charleys Tante (Thomas) Brasset (HR) Ursula Karusseit Neue Bühne Senftenberg
2004 Frühlings Erwachen (Wedekind) Moritz Stiefel (HR) Jürgen Eick Neue Bühne Senftenberg
2003 Der Disney-Killer (Ridley) Cosmo Disney (HR) Charlotte van Kerckhoven Bayerische Theaterakademie August Everding
2002 Bird Song (Saunders) verschiedene Beatrice Murmann Hebbel Theater Berlin HAU 3
von bis  
2000 2003 NEUE MÜNCHNER SCHAUSPIELSCHULE Ali Wunsch-König
2013 2013 ISFF CAMERA ACTORS STUDIO bei Detlef Rönfeldt
2016 2016 Heilpraktiker für Psychotherapie (staatl. Überprüfung)
Besonderes (Auswahl)
2013 ENERGIZING THE ACTOR bei Greta Amend

2011 Stipendiat beim Internationalen Forum der Berliner Festspiele / Theatertreffen

Workshop „Die Logik des Körpers“ bei Maricel Alvarez („Biutiful“) und Emilio Garcia Wehbi

2011 Stipendiat beim INTERNATIONALEN FORUM DER BERLINER FESTSPIELE (Theatertreffen 2011)

2011 Nominierung "Bester Hauptdarsteller" beim 48hour-Filmproject Berlin

2008 Förderpreis der Spielzeit 2007/08 an der Neuen Bühne Senftenberg

2008 Deutscher Theaterpreis DER FAUST, Nominierung "Beste Regie" der Inszenierung "Faust I und II" (Titelrolle: Lutz Erik Aikele)

2005 THEATER HEUTE: Ernennung der Neuen Bühne Senftenberg zum "Theater des Jahres" (Kategorie: Beste Gesamtleistung)