Info

Maike Schroeter

Maike Schroeter
Maike Schroeter
 

Maike

Schroeter

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
21 - 25 Jahre  
Größe
169 cm
Wohnort
Berlin, München, Magdeburg
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Hannover / Kassel | Köln | Leipzig | München | Wien | Barcelona | London | Stockholm
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater engagiert in
Magdeburg - Theater Magdeburg
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (Grundkenntnisse) | Französisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | D - Sächsisch
Heimatdialekt
D - Berlinerisch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Blockflöte | Klavier | Kontrabass
Gesang
Gesangsausbildung | Chanson | Jazz | Klassik | Musical | Oper | Pop
Tanz
Charleston | Höfisch | Standard | Tango Argentino | Zeitgenössischer Tanz
Sport
Bühnenfechten | Mountainbike | Tauchen (Geräte)
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Pantomime
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Berlin

Kontakt

c/o filmmakers

Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/maike-schroeter
E-Mail Schauspieler:
maike.andrea@gmx.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2011 WALBURGA
2011 SALON JAKUBEIT Hauptrolle Lars Neuenfeld
2010 MICROSOFT Wayne McClammy
2009 KARRERA Alexander Säidow
2008 DIE STEIN Karola Hattop TV-Serie
2007 RUSSIAN LULLABY Alexander Säidow
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2017 DIE STUNDE DA WIR NICHTS VONEINANDER WUßTEN Cornelia Crombholz Theater Magdeburg
2017 GEORGE KAPLAN Philipp Löhle Theater Magdeburg
2017 ELBES QUELLGEIST Wolfgang Krause Zwieback Theater Magdeburg
2010 5 MAL GOTT Julia Beil TiK-Theater Berlin
2010 MENSCH LASS MICH Jugendtheatergruppe Montach
2009 DIE ORESTIE P14 - Volksbühne
2009 DIE NACHT DER MÖRDER Marie Lilith Umbach TiK-Theater Berlin
2008 DIE NACHT DER MÖRDER TiK- Theater Berlin
2007 LEONCE UND LENA Alexandra Säidow TiK-Theater Berlin
2007 LEONCE UND LENA TiK- Theater Berlin
2006 DIE NACHT DER MÖRDER Marie Lilith Umbach TiK-Theater Berlin
2006 DIE NACHT DER MÖRDER TiK- Theater Berlin
von bis  
2012 2016 Otto Falckenberg Schule München
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

1. Platz beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in Berlin