Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll Manfred Böll
Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst  Manfred Böll © fabian stürtz 2014 Herbst 

Manfred Böll

Spielalter
67 - 77 Jahre 
Geburtsjahr
1944 
Größe
178 cm 
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Österreichisch  
Sport
Bergsteigen, Segeln  
Führerschein
B - Pkw  
Wohnort
Bochum Ruhrgebiet 
Staatsangehörigkeit
österreichisch  
Geburtsort
Linz  

Kontakt

Agentur Schieck
Reuterstraße 55
12047 Berlin
fon +49 (0)30 - 657 990 40
fax +49 (0)30 -657 990 41
info@agentur-schieck.de
http://www.agentur-schieck.de


Agenturprofil:
http://www.agentur-schieck.de/de/actors/manfred-boell

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tom of Finland Zagat Dome Karukoski Kino international
2016 Tausend Arten den Regen zu beschreiben HERR SCHANDER Isabel Prahl Kino
2016 Rentnercops - Im Wagen vor mir Wilhelm Lantermann Thomas Durchschlag ARD
2015 Club der roten Bänder Spieler Andreas Menck VOX
2015 Bennert - Am Anschlag Heiner Dominic Müller RTL Pilot
2014 Winterreise Michael Susanne Boeing Kurzfilm
2014 Heldt GREGOR LENZ Heinz Dietz ZDF
2014 Mission Minister HR Lydia Dykier Diplomfilm Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2013 DER SPÄTE VOGEL Kurt (HR) Sascha Vredenburg Film AK Ludwigsburg
2013 NICHTS FÜR FEIGLINGE GÜNTER KREINSEN Michael Rowitz ARD/Degeto
2013 Hotel 13 Jorkos Damen Nickelodeon
2012 HEITER BIS TÖDLICH - ZWISCHEN DEN ZEILEN KLAUS SEVERIN Lars Montag ARD/WDR
2012 EIN SOMMER IN ROM Walter Stephan Meyer ARD/Degeto
2011 MORD MIT AUSSICHT Rüdiger Vostell Christoph Schnee ARD
2010 TATORT - DAS SCHWARZE HAUS Martin Neumann Thomas Bohn ARD/SWR
2009 DIE JAGD NACH DER HEILIGEN LANZE Goethe Florian Baxmeyer RTL
2009 RENNSCHWEIN RUDI RÜSSEL Bauer Franz Rolf Wellingerhof ARD
2008 SOKO KÖLN Heinz Welsch Axel Barth ZDF
2007 DIE AUFSTEIGER Anton Joseph Orr Pilot
2006 DIE ANRHEINER Stefan Jonas WDR
2005 VASSKO - IRGENDWO IM NIRGENDWO Andreas Menck Filmakademie Ludwigsburg
2003 DER KLEINE MÖNCH Stefan Meyer ZDF
2003 JAZZCLUB Helge Schneider Kino
2002 ALARM FÜR COBRA 11 Holger Gimpel RTL
2002 DIE KLASSE VON ´99 Marco Petry Kino
2001 DIE WACHE - ENTSTELLT Dr. Guido Scharnhorst Norbert Skrovanek RTL
1999 ANNA WUNDER Vermieter Ulla Wagner Kino
1998 STADTKLINIK Karl Trunz Martin Nowak RTL
1996 DER KÖNIG Architekt Michael Rowitz SAT.1
1995 NOTAUFNAHME Peter Ponck Sharon Miller RTL
1995 NACH UNS DIE SINTFLUT Wissenschaftler Sigi Rothemund Arte
1992 SISI UND DER KAISERKUSS Außenminister Christoph Böll Kino
1987 MORAL DER HAIFISCHE Maj. Enzersdorf / Hauptrolle Peter Patzak ORF / ARD
1981 LORIOT IV Hollmann Vicco von Bülow ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 OPENING NIGHT Inspizienten Anselm Weber Schauspiel Bochum
2012 JAKOB MICHAEL REINHOLD LENZ Monsieur Oberlin Cornelia Rainer Salzburger Festspiele
2011 DAS LEBEN DER BOHÈME Marcel Marx Barbara Hauck Schauspielhaus Bochum
2011 DIE RATTEN Haro Hassenreuther David Bösch Schauspielhaus Bochum
2011 DREI SCHWESTERN Ferapont Paul Koek Schauspielhaus Bochum
2010 LEONCE UND LENA Präsident Anna Bergmann Schauspielhaus Bochum
2010 DER STURM Gonzalo, Ratsherr David Bösch Schauspielhaus Bochum
2010 DIE LABDAKIDEN Hirte Roger Vontobel Schauspielhaus Bochum
2009 KING LEAR Gloster Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2009 HANGLAGE MEERBLICK George Aaronow Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2008 2009 GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD Rittmeister Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2008 2009 MARIA STAURT Hanna Kennedy Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2008 2009 DER KAUFMANN VON VENEDIG Der Doge von Venedig, Tubal / Nathan Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2006 KUNST DER KOMÖDIE Direktor Campese Christian Tschirner Schauspielhaus Bochum
2006 ANTIGONE Theresias Tina Lanik Schauspielhaus Bochum
2006 DA KOMMT NOCH WER ER Elmar Goerden Schauspielhaus Bochum
2005 MISS SARA SAMPSON Sir Sampson Benjamin Walther Schauspielhaus Bochum
2005 ANGEBOT UND NACHFRAGE Josef Jan Langenheim Schauspielhaus Bochum
2005 KOMMISSAR SCHNEIDER Kabuffke Helge Schneider Schauspielhaus Bochum
2005 ROMEO UND JULIA Fürst Gonzago David Boesch Schauspielhaus Bochum
2004 DER KLEINE PRINZ Flieger Martin Fendrich Schauspielhaus Bochum
2004 MENDY DAS WUSICAL Kabuffke Helge Schneider Schauspielhaus Bochum
2004 DIE BLUTHOCHZEIT Vater der Braut Jürgen Kruse Schauspielhaus Bochum
2004 PIAFF Manager Maria Happel Schauspielhaus Bochum
2003 LIEBELEI Weihring Christian Schlüter Schauspielhaus Bochum
2003 DIE UNVERNÜNFTIGEN STERBEN AUS Lutz Jürgen Kruse Schauspielhaus Bochum
2003 DER KAUFMANN VON VENEDIG Doge Georg Schmidtleitner Schauspielhaus Bochum
2003 RICHARD III Stanley Karin Bayer Schauspielhaus Bochum
2002 HELGES LEBEN Tapir Nikolaus Helbling Schauspielhaus Bochum
2002 DIE VATERLOSEN Trilezki Leander Haußmann Schauspielhaus Bochum
2002 DER STURM Prospero Jürgen Kruse Schauspielhaus Bochum
2002 URFAUST Wagner Jürgen Kruse Schauspielhaus Bochum
2000 TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Charly Jürgen Kruse Schauspiel Bochum
2000 DER STURM Prospero Jürgen Kruse Schauspiel Bochum
2000 HELGES LEBEN Tapir Nicolaus Helking Schauspiel Bochum
1999 LEONCE UND LENA Leonce Stefan Meyer Schauspiel Bochum
1997 KUNST Yvan Ocka Tissner Schauspiel Bochum
1996 PLATONOV Trileckly Leander Haussmann Schauspiel Bochum
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1963 1967 Universität Mozarteum Salzburg












2015 Vaughan Film Festival Golden Reel Awards nominiert als Bester Schauspiele