Manuela Alphons

Manuela Alphons
Manuela Alphons
© Sonja Rothweiler 

Manuela

Alphons

Wohnort
Düsseldorf 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Jahrgang
1946 
Spielalter
56 - 71 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Violine / violin  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de



Agenturprofil:
manuela-alphons.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/manuela-alphons

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Nur eine Handvoll Leben (TV Movie) Dr. Hirschberger Franziska Meletzky ARD / WDR
2015 Rentnercops: Jeder Tag zählt! - Keine ruhige Minute (TV Series) Rentnerin Doris Thorsten Näter ARD - Das Erste
2015 Tatort - Schwanensee (TV Series) Evi Haberlein André Erkau ARD - Das Erste
2014 Danni Lowinski - Zwangspension (TV Series) Heike Zorc Richard Huber SAT.1
2013 Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen (TV Series) Frau Bernhard Klaus Knoesel ARD - Das Erste
2013 Sommer in Rom (TV Movie) Marion Stephan Meyer ARD - Das Erste
2012 Jahr des Drachen Dagmar Torsten C. Fischer WDR
2011 ANRHEINER Renate Parker diverse WDR
2010 COUNTDOWN – DIE JAGD BEGINNT Else Stöckler Züli Aladag RTL
2008 ANGIE Frau Wiegand Sophie Allet-Coche RTL
2007 JAKOBS BRUDER Kneipenwirtin Danial Walta KINO
2001 2006 WILSBERG - Oh Du Tödliche Jasmina Bergengrün / Melanie Walter Weber / Dennis Satin ZDF
2003 IM SCHATTEN DER MACHT Hausdame Oliver Storz ARD
1999 ...UND IM KELLER GÄRT ES Sofie Ratzenheim Klaus Wirbitzky WDR
1999 EINSATZ HAMBURG SÜD Frau Bogner ARD
1995 1999 VERBOTENE LIEBE Barbara von Anstetten, geb. von Sterneck ARD
1996 DIE WACHE Helga Kähler John Delbridge RTL
1992 SCHLAFENDE HUNDE Stefanie Max Färberböck ZDF
1992 GOSSENKIND Mutter Glitter Peter Kern KINO
1989 NACHTFEUER Hans-Eberhard Quelle
1987 DIE INSEL Anja Eberhard Pieper
1986 DIE MONTAGSFAMILIE ARD
1979 LOCKER VOM HOCKER Hr. Schmidt ZDF
1977 RÜCKFÄLLE
1975 NACH DER SCHEIDUNG Gudrun Peter Beauvais
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 2011 Schauspielhaus Bochum
1997 2000 Wuppertaler Bühnen bei Pina Bausch
1997 2000 Theater Oberhausen
1997 2000 Schauspiel Bonn
1982 1995 Düsseldorfer Schauspielhaus
1986 Burgtheater Wien
1980 1982 Schauspiel Frankfurt
1979 1980 Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1979 Schillertheater Berlin
1972 1979 Schauspiel Köln
1968 1972 Deutsches Theater Göttingen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielschule Bochum
 
Besonderes (Auswahl)
AUSZEICHNUNGEN
1979 und 1998 Schauspielerin des Jahres (THEATERheute)
1994 und 1998 beste Schauspielerin des Landes NRW


RUNDFUNK
regelmäßige Engagements für WDR-Radio und Deutschland Funk (Feature und Literatursendungen)