Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz Marco Paul Sprinz
Marco Paul Sprinz © Laurence Voumard  Marco Paul Sprinz   Marco Paul Sprinz © Laurence Voumard  Marco Paul Sprinz   Marco Paul Sprinz   Marco Paul Sprinz   Marco Paul Sprinz   Marco Paul Sprinz  

Marco Paul Sprinz

Spielalter
35 - 46 Jahre 
Geburtsjahr
1970 
Größe
177 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch, D - Ruhrdeutsch  
Sport
Basketball, Fechten, Fußball, Inlineskaten, Turnen, Yoga  
Instrumente
Gitarre / guitar, Mundharmonika / harmonica  
Tanz
Modern  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical, Oper  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Köln, München, Wien  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.marcosprinz.com/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2011 EIN FALL FÜR DIE ANRHEINER Lasse Hintersee Klaus Wirbitzky
2006 ZURÜCKGESPULT Marco Janis Rattenni
2004 NACHTAKTIV Liebhaber Jörg Stehler Kurzfilm
2003 2012 UNTER UNS Koch Richie diverse RTL
2003 DIVERSANT Karl Andre Manukov Kinofilm
2003 QUARKS & CO Prof. Higgs Elmar Sommer WDR
2002 IM KREISE SEINER LIEBEN Chris Prof. Vadim Glowna KA Düsseldorf
2001 QUARKS & CO Dieter Ismeni Walter WDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 Fenster zum Hof Johannes Eveline Sebaa TannenZapfenStreichQuartett
2008 DAS WÜTEN DER GANZEN WELT William, Bruder Everhaard Johannes Kaetzler FWT
2005 SCHNITZLER UNTER UNS Willi Lucas Holzhausen Schauspiel Köln
2005 WILDER PANTHER, KEKS Hauptrolle Max Tatjana Eisenereich D.a.S.-Theater
2004 L & L WASTED TIME - LEONCE & LENA Valerio Daniel Schüßler Analogtheater
2003 SHEHEREZADE Derwisch Rahim Burhan Roma-Theater Pralipe
2002 VERMUMMTE Khaled Rainer Hannemann Arkadas-Theater
2002 FREUNDE Hauptrolle Evelyn Sebaa D.a.S.-Theater
2001 LET´S TALK ABOUT FOOD Hauptrolle Hans Holzbecher Projekte und Spektakel
2001 WILDER PANTHER, KEKS Hauptrolle Max Susanne Heck D.a.S.-Theater
2001 DER KLASSENFEIND Snatch Rahim Burhan Roma-Theater Pralipe
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1998 2000 Schauspielausbildung am Zentrum für Bewegung, Schauspiel und Tanz in Köln, Leitung: Gisela Olroth - Hackenbroch (Bühnenreife)
2002 2003 Musical-Workshop am Studio für Tanz, Leitung: Sylvia Becko
2003 2008 Camera-Coaching bei Manfred Schwabe u. Ursula Michelis, "Unter uns"
2011 2013 Ausbildung zum Stimmtrainer, "Stimmig-Sein-Institut", Köln
 
Besonderes (Auswahl)
2000 Camera Acting Seminar am CAC, Leitung: Dorothea Neukirchen
1994-1997 Gesangsunterricht bei Ulla Struck, Münster
1993-1998 Sänger und Texter bei "The Tale", Progressive Rockband

Preise/Auszeichnungen

2008 Kölner Theaterpreis mit "Das Wüten der ganzen Welt"
2005 , 2007,2009 und 2012 Bester Nebendarsteller "Unter uns"
2005 Nominierung Kölner Theaterpreis und Theaterpreis NRW mit "Wilder Panther, Keks"