Marcus Michael Mies

Marcus Michael Mies
Marcus Michael Mies
© J. Karl 

Marcus Michael

Mies

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1969 
Spielalter
38 - 51 Jahre 
Größe
181 cm 
Wohnort
Berlin, Hamburg, Köln, München, Rostock,Wien, Züri 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München, Rostock, Wien, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
D - Rheinisch, D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Gesangsausbildung  
Tanz
Twist, Walzer  
Sport
Eishockey, Fußball, Reiten, Schlittschuh, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW, BE - mit Anhänger, C1E - mit Anhänger bis 12t, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Besonderes
Comedy, Moderation, Poetry Slam, Sprecher / Erzähler, Trickstimme  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/marcus.michael-mies

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 Kolay Gelsin Kunde Y. Markstein Kino
2012 Die Männer der Emden Ordonnanzoffizier B. Pfahl Kino
2011 Mr. Scott Mr. Olsdale N. Veen / E. Tree Kino
2011 Lena ( 3 Folgen ) U. Böhler L.v. Sicherer ARD
2010 Als ob ich Woody Allen wäre Jörg Katharina Amling Trailer
2010 Ein Fall für Zwei - Unter Druck P. Weidmann C.T. Gärtner ZDF
2009 Unter Uns ( 3 Folgen ) Dr. Vetter F. Fabich u.a. RTL
2006 Alarm für Cobra 11 F. Wesemann Carmen Kurz RTL
2006 SOKO Köln C. Wilke M. Weinhardt ZDF
2005 Verbotene Liebe Jens Klein Volker Schwab u.a. ARD
2003 Klatschmohn Peter Gorny Benjamin Eicher Kino
2002 Zwei Profis (10 Folgen) T. Julik H. Kranz / C. Klünker ZDF
1998 2000 St. Angela N. Roth C. Stier u.a. ARD
1999 In aller Freundschaft Paul J. Weber ARD
1999 Bikini Atoll Arzt Sandro Zollinger Kino
1999 Vor dem Gesetz Mann Markus Strack Arte
1996 Hannah Helmut R. Schwabenitzky Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2018 "Kunst" Marc M. Mann Alldiekunst Velbert
2015 2017 Dinner for one KIller for five James V. Lippmann Theater Tiefrot
2017 Romeo u. Julia Capulet V. Lippmann Theater Tiefrot
2017 Ladys Night Herbert B.Jung / G.Fischer Diverse
2016 2017 Don Camille u. Peppone Peppone V. Lippmann Diverse
2017 Der Salsakönig Dr. Schröder K. Wirbitzky Theater Tiefrot
2015 Der große Gatsby Tom Buchanan V. Lippmann Schloß Benrath u.a
2014 2015 Macbeth Macbeth V. Lippmann Theater Tiefrot
2013 2014 Das Interview Pierre Peters V. Lippmann Theater Tiefrot
2011 2013 Der eingebildete Kranke Beralde V. Lippmann Theater Tiefrot
2008 2011 Die Nacht kurz vor den Wäldern Minou K. Schönwaldt Diverse
2010 Die Bakchen Kadmos V. Lippmann Theater Tiefrot
2009 2010 Nathan der Weise Saladin V. Lippmann Theater Tiefrot
2009 Liebesspiele Blasius V. Lippmann Theater Tiefrot
2006 2008 Liebe, Lügen, Lampenfieber Leon C. Wilke Diverse
2007 2008 Clockwork Orange Innenminister V. Lippmann Theater Tiefrot
2008 Der kleine Prinz Flieger V. Lippmann Theater Tiefrot
2008 Die Wahlverwandtschaften Eduard V. Lippmann Theater Tiefrot
2000 Magic Afternoon Joe S. Schirdewahn BAT Berlin
1997 Woyzeck Hauptmann Z. Stanek Metropol Salzburg
1996 Viel Lärm um Nichts Leonato T. Birkmeyer Schönbrunner Schlosstheater Wien / Österreich
1996 Die Ritter der Tafelrunde Orilus S. Kohrs Bregenzer Festspiele
1996 Die Wände Preston H. Neuenfels Theater an der Wien / Österreich
1996 Edward II Edward II Nicolas Trees Studio Moniere Wien / Österreich
1993 Kain Kain F. Rehder Berkshire P. Theater / USA
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2012 2012 Bravo 5 Oberst van Veen F. Dedio WWW
von bis  
1993 1997 Max Reinhardt Seminar Wien