Drucken

Kurzinformation

Margot Vuga
Margot Vuga
© (c)Astrid Knie 

Margot Vuga

Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1970 
Spielalter
36 - 46 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Italienisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Kärntnerisch, Ö - Steirisch, Ö - Tirolerisch, Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Chanson  
Tanz
Tanzausbildung, Lateinamerikanisch, Modern  
Sport
Badminton, Schwimmsport, Ski Alpin, Tennis  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Fürst
Stella Fürst
Schillochweg 49/Haus 2
1220 Wien
fon +436641920696
mail@agenturfuerst.at
agenturfuerst.at
Mobil: +436641920696


Homepage:
margotvuga.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 Detektive - Skydiver Heidi Michi Riebl ORF
2012 Onatah Mutter Alexander Bruckner LiveFilm - Cannes 2013
2012 Tuppern Evelyn Chismasia Vanessa Gräfingholt Filmakademie Wien - Diagonale Graz
2012 Tatort - Unvergessen Monika Wiegele Sascha Bigler ORF
2011 Michael Markus Schleinzer Cannes
Die Angst vor der Idylle weibliche Hauptrolle Götz Spielmann TV-Film
Schattenbildner weibliche Hauptrolle Ayse Buchara TV-Film
Tatort Kommissarin Houchang Allahyari TV-Serie
Tatort Kommissarin Jürgen Kaizik TV-Serie
Tatort Ärztin Manuel Siebenmann TV-Serie
Kommissar Rex Episodenhauptrolle Wilhelm Engelhardt TV-Serie
Kommissar Rex Peter Carpentier TV-Serie
Medicopter 117 Episodenhauptrolle Wolfgang Dickmann TV-Serie
von bis Stück Rolle Regie Theater
Peter Zadek, Peter Stein, Andrzej Wajda, Ruth Drexel, Hilde Sochor, Ernst Stötzner, Folke Braband, Gerhard Tötschinger, Götz Fritsch, Paola Löw Berliner Ensemble, Maxim Gorki Theater, Salzburger
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
THEATER:

Berliner Ensemble
Salzburger Festspiele
Maxim Gorki Theater
Volkstheater Wien
Rabenhoftheater Wien
Altes Schauspielhaus Stuttgart
Theater der Jugend
Festspiel St. Petersburg
Gastspiel Teatro de Fenice Venedig
Gastspiel Ruhrfestspiele Recklinghausen
Festspiele Perchtoldsdorf
Theater Drachengasse Wien
Eigenproduktion TEV (Theatre of eternal Values): "Sommernachtstraum" von Shakespeare
Landestheater Innsbruck
Kellertheater Innsbruck


AUSZEICHNUNGEN:

Teilnahme in Markus Schleinzer's Cannes Wettbewerbsfilm 2011 "Michael"