Info

Maria Wördemann

Maria Wördemann
Maria Wördemann
© Joachim Gern 

Maria Wördemann

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
20 - 27 Jahre  
Größe
174 cm
Wohnort
Wiesbaden
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Frankfurt/Main / Rhein-Main | München
Steuerlicher Wohnsitz
Hessen 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (fließend) 
Heimatdialekt
D - Sächsisch
Stimmlage
Alt | Mezzosopran
Instrumente
Klavier
Gesang
Ballade | Blues | Bühnengesang | Chanson | Chor | Lied | Operette | Swing
Tanz
Charleston | Contact Improvisation | Höfisch | Lateinamerikanisch | Standard | Tango Argentino
Sport
Bühnenfechten | Reiten | Schwimmsport
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Anspielpartner (Casting) | Sprecher / Erzähler | Zwilling
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
grün-braun
Statur / Körperbau
schlank
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Dresden

Kontakt

Above the Line GmbH

Lutz Schmökel, Gina Müser
Theresienstr. 31
80333 München
fon 089-599 08 4-0
fax 089-550 38 55
mail@abovetheline.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2020 Kommissarin Lucas Thomas Berger ZDF
2019 2019 Kaiser Schneiderin 1 Jannis Alexander Kiefer 3sat, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2017 Ich liebe alles, was ich an dir hasse Helena Nadine Keil
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2020 Romulus der Große Sebastian Sommer Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2019 Tyll Tilo Nest Hessisches Staatstheater Wiesbaden
2018 2019 zeit zu lieben zeit zu sterben Robert Lehniger Münchner Kammerspiele
2019 2019 Elektra Ulrich Rasche Residenztheater München
2018 2018 Georgette Dee Summer Special Georgette Dee Bar jeder Vernunft
2018 2018 New Beginnings Alexander Giesche Münchner Kammerspiele
2013 2015 Weiße Flecken Matthias Reichwald, Tobias Rausch Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)
2012 2013 Die Jungfrau von Orléans Marc Prätsch Staatsschauspiel Dresden (Bürgerbühne)
von bis  
2015 2019 Otto Falckenberg Schule

2019 Honorable Mention Winner Best Actress für Ich liebe alles, was ich an dir hasse

Queen Palm International Film Festival


2018 Ensemblepreis für zeit zu lieben zeit zu sterben

Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen

Bundesministerium für Bildung und Forschung