Marie-Christine Friedrich

Marie-Christine Friedrich
Marie-Christine Friedrich
© Daniel Wolf 

Marie-Christine

Friedrich

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1979 
Spielalter
30 - 41 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
München, Berlin, Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Freiburg / Baden, München, Wien, Paris  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Sprechgesang  
Tanz
Improvisation, Klassisch, Mambo, Modern, Salsa, Step, Tango  
Sport
Ballett, Basketball, Beachvolleyball, Bergsteigen, Fechten, Ski Alpin, Tennis, Tischtennis, Volleyball  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Gesang, Rettungsschwimmen, Tanz, Trickstimme  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Fürst
Stella Fürst
Schillochweg 49/Haus 2
1220 Wien
fon +436641920696
mail@agenturfuerst.at


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Soko Donau/Wien - Die Familie Schweiger Holger Barthel Satel Film / ORF/ ZDF
2017 Maximilian I. - Der Brautzug zur Macht Manfred Corrine MR Film / ORF/ZDF/ARTE
2017 Maria Theresia - Schwiegermutter Europas (Doku) Ernst Gossner Interspot Film/ ORF
2017 Because The Night (Kurzfilm) Rafael Haider
2017 Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein Rupert Henning Dor Film
2016 Light of Hope /Licht der Hoffnung Silvia Quer Distino Films Barcelona
2015 2016 Lena Lorenz Michael Kreindl, Sophie Allet - Coche, Käthe Niemeyer Zieglerfilm /ZDF
2015 Milch und Honig (Kurzspielfilm) Florian Norbert Bischoff FA Wien
2014 Der Bergdoktor (Episodenhauptrolle) Axel Barth NdF ZDF
2013 Kommissar Rex Erhard Riedelsperger Satel Film, ORF/RAI
2012 Endlich Weltuntergang Barbara Gräftner Bonus Film
2011 mala fide (Kurzfilm) Jacob Groll
2010 Die Deppat'n und die Gspritzt'n 2 Barbara Graeftner
2010 Spanien Anja Salomonowitz
2009 Soko Donau/Wien ORF/ZDF
2009 Oh Shit Christoph Schwere ORF, PRO 7
2007 Weitertanzen Friderike Jehn
von bis Stück Rolle Regie Theater
Juni August Minna von Barnhelm Minna Veronika Glatzner
2017 Minna Von Barnhelm (HR) V. Glatzner Sommerfestspiele Perchtoldsdorf
2017 Minna von Barnhelm minna veronika Glatzner
2014 Spiel's nochmal, Sam Volkstheater Wien
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Konservatorium der Stadt Wien, Schauspielschule Krauss



* Beste Schauspielerin beim 45. internationalen Kinofestival von Gijon für TOUT EST PARDONNÉ

ROMY - PREIS Shooting Star 2004 für BLATT UND BLÜTE