Marie Leuenberger

Marie Leuenberger
Marie Leuenberger
© Benno Kraehahn 

Marie

Leuenberger

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
33 - 43 Jahre 
Größe
169 cm 
Wohnort
Berlin 
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Heimatdialekt
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Sport
Handball, Ski Alpin  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Staatsangehörigkeit
deutsch, schweizerisch  

Kontakt

Above the Line GmbH
Katrin Wans, Linda Lysenko
Wielandstr. 5
10625 Berlin
fon +49 30 288 77 3-0
fax +49 30 288 77 3-10
berlin@abovetheline.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/marie-leuenberger

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 NEBEN DER SPUR - ERLÖSE MICH Josef Rusnak ZDF
2018 DIE VERLORENE TOCHTER Kai Wessel ZDF
2018 WILLKOMMEN ZUHAUSE Christian Theede ARD
2018 DONNA LEON Sigi Rothemund ARD
2018 MARIE BRAND UND DAS SPIEL MIT DEM GLÜCK Mike Zens ZDF
2017 UNHEIMLICH PERFEKTE FREUNDE Marcus H. Rosenmüller
2017 NEBEN DER SPUR - SAG, ES TUT DIR LEID Thomas Roth ZDF
2016 DIE GÖTTLICHE ORDNUNG Petra Volpe
2016 HELLE NÄCHTE Thomas Arslan
2016 NEBEN DER SPUR - DEIN WILLE GESCHEHE Anno Saul ZDF
2016 TATORT - AUGE UM AUGE Franziska Meletzky ARD
2015 SCHUBERT IN LOVE Lars Büchel
2015 NEBEN DER SPUR - TODESWUNSCH Thomas Berger ZDF
2015 MUTTER REICHT`S JETZT Matthias Tiefenbacher ARD
2014 AMNESIE Barbet Schroeder
2014 NEBEN DER SPUR - AMNESIE Cyrill Boss & Philipp Stennert ZDF
2014 POLIZEIRUF ROSTOCK - STURM IM KOPF Christian von Castelberg ARD
2014 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - DAS VERSCHWUNDENE KIND Judith Kennel ZDF
2014 KOMMISSARIN HELLER - SCHATTENRISS Christiane Balthasar ZDF
2014 NORD NORD MORD Anno Saul ZDF
2013 DER KREIS Stefan Haupt
2013 NEBEN DER SPUR - ADRENALIN Cyrill Boss & Philipp Stennert ZDF
2013 DIE TOTEN VOM BODENSEE Andreas Linke ZDF
2013 LETZTE SPUR BERLIN Felix Herzogenrath ZDF
2011 WER`S GLAUBT WIRD SEELIG Marcus H. Rosenmüller
2011 SCHWESTERN Anne Wild
2011 WAS WEG IS,IS WEG Christian Lerch
2011 BLITZEIS Georg Isenmann Kurzfilm
2011 DRAUßEN IST SOMMER Friederike Jehn SF/SWR/Arte
2011 KOMMISSAR HUNKELER - DIE AUGEN DES ÖDIPUS Christian von Castelberg SF / Schweizer Fernsehen
2010 DREIVIERTELMOND Christian Zübert
2010 VATER, UNSER WILLE GESCHEHE Robert Ralston SF / Schweizer Fernsehen
2009 VERSTRICKT UND ZUGENÄHT Walter Weber SF / Schweizer Fernsehen
2008 DIE STANDESBEAMTIN Micha Lewinsky Schweizer Fernsehpreis 2010;Prix-Walo 2010: Bester
2007 AUF DER STRECKE Reto Caffi Studentenoscar 2008; Oscarnominierung bester Kurzf
2003 FÜR JULIAN Tim Fehlbaum Filmhochschule München; Shocking Shorts Award, Fil
2000 CAPTAIN HANDICAP Sybille Ott und Dominik Labhardt Dokumentarfilm
1998 SIMLAND Peter Aschwanden
von bis Stück Rolle Regie Theater
2008 2010 DORFPUNKS Studio Braun Schauspielhaus Hamburg
2009 2010 TANNÖD Crescentia Dünser Schauspielhaus Hamburg
2010 NACHRICHTEN AUS DER IDEOLOGISCHEN ANTIKE Kevin Rittberger Schauspielhaus Hamburg
2009 KRITISCHE MASSE Sebastian Nübling Schauspielhaus Hamburg
2008 DIE KAMELIENDAME Ivo van Hove Schauspielhaus Hamburg
2008 CALYPSO Jürgen Gosch Schauspielhaus Hamburg
2008 HARPER REGAN Ramin Gray Schauspielhaus Hamburg
2008 EIN VOLKSFEIND Jarg Pataki Schauspielhaus Hamburg
2007 KOMÖDIE DER VERFÜHRUNG Karin Henkel Schauspielhaus Hamburg
2007 MINNA VON BARNHELM Karin Henkel Schauspielhaus Hamburg
2006 ANDORRA Tina Lanik Schauspielhaus Hamburg
2006 MEDEA Karin Henkel Schauspielhaus Hamburg
2006 DER KIRSCHGARTEN Roberto Ciulli Schauspielhaus Hamburg
2005 HIMMELWÄRTS Jaqueline Kornmüller Staatstheater Stuttgart
2005 DIE GESCHICHTE VON DEN PANDABÄREN ODER EIN SAXOPHONSPIELER MIT FREUNDIN IN FRANKFURT Christine Gnann Staatstheater Stuttgart
2005 FACES Ivo van Hove Staatstheater Stuttgart
2005 MEPHISTO Anders Paulin Schauspielhaus Hamburg
2005 DIE KLEINE MEERJUNGFRAU Uli Jäckle Schauspielhaus Hamburg
2005 K Marc von Henning Schauspielhaus Stuttgart
2004 DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG Jaqueline Kornmüller Staatstheater Stuttgart
2004 DIE VERLOBUNG IN ST. DOMINGO Antonia Brix Staatstheater Stuttgart
2004 DIE BALLADE VOM NADELBAUMKILLER Erich Sidler Staatstheater Stuttgart
2004 ALICE IM WUNDERLAND Marcel Keller Staatstheater Stuttgart
2003 PEANUTS Tina Lanik Bayerisches Staatsschauspiel
2003 DIE WÄNDE Dieter Dorn Bayerisches Staatsschauspiel
2003 PETER PAN Rafael Sanchez Theater Basel
2003 CHARMSABEND Alexander Nerlich Theater Basel
2000 2002 diverse Otto Falckenberg Schule/ Münchner Kammerspiele
1996 1999 diverse Junges Theater Basel
von bis  
1999 2002 Schauspielausbildung, Otto-Falckenbergschule, München
Besonderes (Auswahl)
Awards
2018 Best Lead Actress Filmfestival Ferrara, Italien für DIE GÖTTLICHE ORDNUNG
2017 Tribeca Film Festival Beste Schauspielerin in einem Internationalen Spielfilm für DIE GÖTTLICHE ORDNUNG
2017 Schweizer Filmpreis als Beste Darstellerin in DIE GÖTTLICHE ORDNUNG
2013 Schweizer Fernsehpreis als Beste Hauptdarstellerin in HUNKELER - DIE AUGEN DES ÖDIPUS
2010 Schweizer Filmpreis Quartz 2010 als Beste Darstellerin in DIE STANDESBEAMTIN
2010 Swiss Perform, Festival Cinéma Tous Ecrans, Genf als Beste Darstellerin in DIE STANDESBEAMTIN
2009 33. Festival des Films du Monde, Montreal als Beste Darstellerin in DIE STANDESBEAMTIN
2007 Nachwuchsförderpreis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses

2017 Auszeichnung als Beste Schauspielerin Internationaler Spielfilm für Die göttliche Ordnung beim Tribeca Film Festival, New York  
2017 Schweizer Filmpreis als Beste Darstellerin in Die göttliche Ordnung  
2017 Prix Soleure - Die göttliche Ordnung  
2013 KOMMISSAR HUNKELER - Die Augen des Ödipus Schweizer Fernsehpreis als Beste Hauptdarstellerin  
2007 Nachwuchsförderpreis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses  
2009 33. Festival des Films du Monde, Montreal & Swiss Perform, Festival Cinéma Tous Ecrans, Genf als Beste Darstellerin in DIE STANDESBEAMTIN  
2010 Schweizer Filmpreis Quartz 2010 als Beste Darstellerin in DIE STANDESBEAMTIN  
2018 Die göttliche Ordnung- Best Lead Actress beim Ferrara Film Festival, Italien