Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim Marie-Thérèse Fontheim
Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Nadja Klier  Marie-Thérèse Fontheim © Veronika Faustmann 

Marie-Thérèse Fontheim

Spielalter
28 - 38 Jahre 
Geburtsjahr
1981 
Größe
163 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Sport
Akrobatik, Badminton, Pilates, Reiten, Yoga  
Tanz
Modern  
Gesang
Bühnengesang  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Bremen / Osnabrück, Hamburg, Hannover / Kassel, München, Stuttgart  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


E-Mail Schauspieler:
marie.fontheim@web.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 KARLA Nora Marlene Blumert Diplomfilm HFF Konrad Wolf
2014 MANHATTEN ANDREA Daisy Daniel Foerster Kurzfilm
2009 NOTRUF HAFENKANTE Kellnerin Oren Schmuckler TV-Serie
2008 KINDERSUCHE Heimleiterin Miguel Alexandre TV-Film
2008 EINSATZ IN HAMBURG Christine Marcus O. Rosenmüller TV-Reihe; ZDF
2007 PARALLEL Junkie Oliver Kracht Kurzfilm
2006 DAS WÖRTCHEN AUF DEM GOLDENEN HALBMOND Heiko Riemann Hamburg Media School
2006 DAS HERZ IST EIN DUNKLER WALD Nicolette Krebitz TV-Film
2006 KODACHROME Jürgen Lossau Musikvideo
2005 PASSION Jean-Francois Robichaud Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 WASSERBOMBEN Diverse Philipp Harpain Grips Theater
2010 2014 ICH HABE BRYAN ADAMS GESCHREDDERT Simone Michael Kessler Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 FAUSTINANDOUT Hauptrolle: Faustin Swantje Möller Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 ORESTIE Hauptrolle: Elektra Mark Zurmühle Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 ZUR SACHE! Yoko Ono u.A. andcompany&Co. Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 SWEETIE Hauptrolle: Kay Joachim von Burchard Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 JEDERMANN Seine Werke Mark Zurmühle Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 DER FROSCHKÖNIG Prinzessin Hartmut Fiegen Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 Pippi Langstrumpf Hauptrolle: Pippi Langstrumpf Joachim von Burchard Deutsches Theater Göttingen
2010 2014 WAS IHR WOLLT Maria Mark Zurmühle Deutsches Theater Göttingen
2009 2010 LEA Sabine Ute Rauwald Kulturhauptstadt Ruhr
2009 DAS MAß DER DINGE Jenny Ralph Bridle Hamburger Kammerspiele
2009 EINSAME MENSCHEN Hauptrolle: Anna Mahr Franziska Henschel Kampnagel Hamburg
2008 MIMENFELS "ANONYMER AUSSTIEG" Solostück Kathia von Roth Schauspielhaus Hamburg 2008
2008 ALICE diverse Anne Sophie Domenz St. Pauli Theater Hamburg 2008
2008 WOYZECK Hauptrolle: Marie Nina Mattenklotz Kampnagel Hamburg 2008
2008 FESTUNG VON RAINALD GOETZ diverse Patrick Wengenroth Hebbel am Ufer Berlin
2008 ANTIGONE Hauptrolle: Antigone Dariusch Yazdkhasti FFT Düsseldorf
2007 2008 LA POUBELLE EST VIDE Jaqueline Ute Rauwald Kampnagel Hamburg
2007 DRAMOLETTE Jasper Brandis Schule für Schauspiel Hamburg
2007 NOT I Gernot Grünewald Schauspielhaus Hamburg
2006 DER STREIT Kai-Uwe Holsten Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2006 DIE KLEINE HEXE Dagmar Leding St. Pauli Theater, Hamburg
2005 DER SOMMERNACHTSTRAUM Wladimir Tarasjanz Schule für Schauspiel Hamburg
2005 DIE RÄUBER Jan Oberndorff Schule für Schauspiel Hamburg
2005 DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Jaqueline Kornmüller Schauspielhaus Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2004 2007 Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg
2005 2005 Camera Acting bei Hella Pepperkorn












Nachwuchsförderpreis des Fördervereins Deutsches Theater Göttingen