Markus J. Bachmann

Markus J. Bachmann
Markus J. Bachmann
© Elena Zaucke 

Markus J.

Bachmann

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
18 - 27 Jahre 
Größe
187 cm 
Wohnort
Köln 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Latein (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
D - Bairisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Pop, R'n'B, Soul  
Tanz
Ballett, Improvisation, Jazz  
Sport
Bergwandern, Bühnenkampf, Fechten, Mountainbike, Skilanglauf  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
glatzköpfig / bald  
Augenfarbe
grün / green  
Staatsangehörigkeit
deutsch, österreichisch  
aufgewachsen in
Salzburg  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Ein letztes Mal Stefan Andi Finger KHM Köln Kurzfilm
2018 Die neue Zeit Franz Lars Kraume ZDF
2017 Dieter Not Unhappy Kellner Christian Schäfer Rabiat Film
2017 Pain Florian Alex Jovanoski ena Film
2017 Friendly Fire August Danila Lipatov KHM Köln Kurzfilm
2017 Presence Tammy Victor Govoi Kurzfilm
2016 "Highschool Never Ends" - Mykki Blanco x Woodkid x Matt Lambert Bruder Matt Lambert Iconoclast Germany
2016 Trust Adam Thomas Lambertz KHM Köln Kurzfilm
2016 Animalische Fantasien Marcel Constantin Leonhard KHM Köln Kurzfilm
2016 Dhamma Martin Denys Saitov KHM Köln Kurzfilm
2016 2 Minutes Of Fame Karl Daria Wörmann BM Köln Diplomfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 2019 Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke Joachim Meyerhoff Matthias Köhler Theater der Keller
2018 2019 Clockwork Orange Dr. Brodsky, Gefängnisdirektor Charlotte Sprenger Theater der Keller
2018 Der Sturm Trinculo Meinhard Zanger Wolfgang Borchert Theater
2017 2018 Katzelmacher Paul Nils Daniel Finckh Theater der Keller
2016 2017 Nächstes Jahr wird alles anders Udo Heinz Simon Keller Theater der Keller
2016 2017 Heimsuchung. Eine Geisterstunde AB Ulrike Janssen Theater der Keller
2016 Peterchens Mondfahrt Milchstraßenmann, Mondmann Ensemble Volksbühne am Ruldolfplatz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 Lieschen Radieschen und der Lämmergeier Seeräuber Petra Feldhoff WDR Hörspiel
2018 Bella Germania versch./Ensemble Gregor Schnitzler Bavaria Fiction / logosynchron
2018 7500 SEK Beamter universum Film / logosynchron
2018 BÖRÜ - Die Wölfe Tolga Erlik Netflix / Creative Sounds
2018 Das Fundament der Ewigkeit - Teil 6 Roger Shiring Thomas Werner WDR Hörspiel
2018 Das Fundament der Ewigkeit - Teil 1 Albin Willard Thomas Werner WDR Hörspiel
2018 Higurashi no Naku Koro ni Ensemble KÖLNSYNCHRON
2018 Marie Brand Ensemble Nicole Weegmann WDR / logosynchron
2018 RomArchive Anton Reinhardt, Zolo Karoli u.a. Justus Herrmann RomArchive
2018 Tyll Ansager, Wache Alexander Schuhmacher WDR Hörspiel
2018 Neu Nürnberg Ensemble Martin Heindel WDR Hörspiel
2017 Bleach versch. G&G Studios
2017 Sky Wizards Academy versch. G&G Studios
2017 Mirette ermittelt Wachmann G&G Studios
2016 Schatz, nimm du sie! (Synchron) Ensemble logosynchron
2016 BBC Sommernachtstraum (Synchron) Ensemble Bernd Lutzer logosynchron
2016 Pattaya (Synchron) versch./Ensemble Bernd Lutzer logosynchron
von bis  
2014 2018 Schauspielschule der Keller
Besonderes (Auswahl)
Weiterbildung Stimm- und Sprechtraining nach Kristin Linklater
Chubbuck-Technik bei Sebastian Gerold
Tschechow-Methode bei Urme Neumann

Clockwork Orange

Theater der Keller


  • 27.12., 20 Uhr
  • 04.01., 20 Uhr
  • 18.01., 20 Uhr
  • 22.02., 20 Uhr
  • 23.02., 20 Uhr
  • tba



  • Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

    Theater der Keller


    • 14.12., 20 Uhr Premiere
    • 16.12., 18 Uhr
    • 20.12., 20 Uhr
    • 31.12., 18 Uhr + 21 Uhr
    • 09.01., 20 Uhr
    • 16.01., 20 Uhr
    • 20.01., 18 Uhr
    • 26.01., 20 Uhr
    • 02.02., 20 Uhr
    • 03.02., 18 Uhr
    • tba

Kölner Theaterpreis 2017: Nominierung für "Katzelmacher"


Heidelberger Theatertage 2018: Auszeichnung Theaterpreis für "Clockwork Orange"

Kölner Theaterpreis 2018: Nominierung für "Clockwork Orange"

Kurt-Hackenberg-Preis 2018: Nominierung für "Clockwork Orange"