Drucken

Kurzinformation

Martin Neuhaus
Martin Neuhaus
© Urban Ruths 

Martin Neuhaus

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Jahrgang
1975 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Mecklenburgisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Mundharmonika / harmonica  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Jazz, Oper, Rock  
Tanz
Standard  
Sport
Badminton, Fechten, Kanu, Segeln, Sportschießen  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, C - LKW, L - Zugmaschinen bis 40 km/h, Motorboot, Segelschein, Sportboot, Traktor  
Besonderes
Gesang, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Scenario Agentur für Film und Fernsehen GmbH
Astride Bergauer, Inga Kerschensteiner, Inga Pudenz, Karin Brandner
Rambergstr. 5
80799 München
fon +49 89 34 02 09 27
fax +49 89 34 02 09 27 86
mail@agentur-scenario.de
agentur-scenario.de


Agenturprofil:
agentur-scenario.de
Homepage:
martinneuhaus.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 RETTE MICH Lars Becker ZDF
2016 GABI (KURZFILM) Michael F. Nathansky
2016 DER KÖNIG VON BERLIN Lars Kraume ARD/Degeto
2015 303 Manni Hans Weingartner Kino
2015 FUCKING BERLIN Sandro Florian Gottschick Kino
2015 VOICEMAIL Michael Weigelt Erec Brehmer Kino
2015 ROUTE B96 Stevie Simon Ostermann Kino
2015 SOKO KÖLN - DER KÖLSCHBARON Titelrolle Ulrike Hamacher ZDF
2014 600 PS FÜR ZWEI Kombifahrer Sophie Allet-Coche ZDF
2014 DATING DAISY Adam Züli Aladag u.a. ARD
2014 DIENSTAGSFRAUEN - ZWISCHEN KRAUT UND RÜBEN Bruno Schwarzer Franziska Meyer Price ARD
2014 ALFONS Her Watzlaweck Christian Arnold Kino
2013 SOKO LEIPZIG Buddy Giovanazzo ZDF
2013 AUF DAS LEBEN Uwe Janson
2013 SO SCHÖN WIE DU Franziska Pflaum
2013 WILLA Helena Hufnagel
2013 HEITER BIS TÖDLICH - AKTE EX Wilhelm Engelhardt ARD, MDR
2013 MITTENDRIN Dr. Dirk Scharrer SAT.1
2013 EIN VERDAMMT HARTER TAG (WEBSERIE) Kai Schubert
2013 NEUFELD, MITKOMMEN! Tim Trageser WDR
2013 AUF DAS LEBEN! Dahlmann Uwe Janson Kino/ZDF
2013 ZWISCHEN DEN ZEITEN Hansjörg Thurn ZDF
2013 MITTENDRIN Harald Prienke Dirk Scharrer SAT1
2013 MELUSINE Rasenmäher Laura Laabs Diplomfilm/HFF Potsdam
2013 SOKO LEIPZIG Kai Söder Buddy Giovinazzo ZDF
2013 AKTE EX Martin Lang Wilhelm Engelhardt ARD
2012 HEITER BIS TÖDLICH - HUBERT UND STALLER Jan Markus Linhof ARD, BR, Degeto
2012 SESSHAFT Dustin Wallrap
2012 DRINNEN IST DRAUßEN Thomas Brekle
2012 LAND IN SICHT (DOKUMENTARFILM) Synchronsprecher
2012 SCHLUSSMACHER Herr Berg Matthias Schweighöfer Kino
2012 DRINNEN IST DRAUSSEN Heiko Thomas Brekle Diplomfilm/Filmakademie Baden-Würtenberg
2012 TOD AN DER OSTSEE Martin Enlen ZDF
2012 DREI IN EINEM BETT Wilhelm Engelhardt SAT.1
2012 HUBERT UND STALLER Marco Zoller Jan Marcus Linhof ARD
2012 GIB MIR EIN MORGEN Akkordeon Anna Arndt Kino
2012 TIERE Matthias Oliver Kracht Filmakademie Baden-Würtenberg
2012 DATING DAISY Florian Schwarz
2011 RUSSLAND - MEIN SCHICKSAL (DOKUMEHRTEILER) Nina Koshofer ARD
2011 EUROPAS LETZTER SOMMER UND WEG ZUR MACHT Bernd Fischerauer BR alpha
2011 HERZFLIMMERN - LIEBE ZUM LEBEN diverse ZDF
2011 RUSSLAND - MEIN SCHICKSAL Stenka Rasin Nina Koshöfer ARD
2011 PRENZLAUER NÖRDLICH Neumann Martin Neuhaus Kurzfilm
2011 DAS GESTÄNDNIS Günther Bernd Michael Lade Kino
2011 AUSZEIT Matthias Sven Wegner Kino
2011 DER WEG ZUR MACHT Ernst Röhm Bernd Fischerauer BR
2011 HERZFLIMMERN - LIEBE ZUM LEBEN Frank Manchen Petra Wiemers ZDF
2010 MAULBEERBLATT - IM FREIBAD Matthias Vorbau
2010 KONTERREVOLUTION UND MACHTERGREIFUNG Bernd Fischerauer BR alpha
2010 DIE MACHTERGREIFUNG Ernst Röhm Bernd Fischerauer BR
2010 THIS SIDE OF NOWHERE Löffler Christian Schröter Kino
2010 WEIL ICH SCHÖNER BIN Schuldirektor Frieder Schlaich Kino
2010 DIE LEHRERIN Tim Trageser arte, ZDF
2010 BLINDE PASSAGIERE TV-Nation Jarek Raczek Kino
2009 KREUZKÖLLNKOPS (WEBSERIE) diverse
2009 HUNGERWINTER - ÜBERLEBEN NACH DEM KRIEG Gordian Maugg NDR, WDR
2009 HUNGERWINTER Vater Eints Gordian Maugg ARD
2009 HAPPY HOUR Marktleiter Hanna Mayser dffb Kurzfilm
2009 KREUZKÖLLNKOPS Dr. Mettmann Holger Bülow / David Kramer Internet
2008 HASSERÖDER - FACHPERSONAL, BESTE ZUTATEN Detlev Buck
2005 THE DRIZZLE Freier Jochen Detscher Diplomfilm/Bauhaus-Uni Weimar
2003 THE DRIZZLE Jochen Detscher
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 Die Schatzinsel Long John Silver Stephan Beer Hans-Otto-Theater Potsdam
2011 2013 DIVERSE diverse Hans-Otto-Theater Potsdam
2009 SPÄTSCHICHT - MONATSSHOW This Maag Staatstheater Schwerin
2009 RUM UND WODKA -MONOLOG Martin Neuhaus Staatstheater Schwerin
2009 PLATZ DER FREIHEIT - LIEDERABEND Kramer / Lembcke / Neuhaus Staatstheater Schwerin
2008 CARMEN Lilas Pastia Schlossfestspiele Schwerin
2008 SÜSSER VOGEL JUGEND Störer Stephan Müller Staatstheater Schwerin
2007 DIE NIBELUNGEN König Etzel Claudia Bauer Staatstheater Schwerin
2007 DAS FEST Toastmaster Matthias Brenner Staatstheater Schwerin
2006 WASSA SCHELESNOVA Schwiegersohn Friedo Solter Staatstheater Schwerin
2005 TRAUMSPIEL Paradiesmaler Alexander Lang Staatstheater Schwerin
2004 2009 DIVERSE diverse Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2004 ZEITZULIEBEN ZEITZUSTERBEN Onkel Breuer Olaf Hilliger Nationaltheater Weimar
2003 BAAL Mann Thomas Thieme Nationaltheater Weimar
2002 2004 DIVERSE diverse Deutsches Nationaltheater Weimar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2000 2004 Schauspielstudium Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig, Diplom
1997 2000 Gesangsstudium Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin
2009 Frank Betzelt, Rollenvorbereitung
 
Besonderes (Auswahl)
Werbung (Auswahl)

* Werbespots für ein Pils, silbersee-film, Regie: Detlev Buck

Auszeichnungen (Auswahl)

* Erster Preis Schauspieltreffen Hannover 2004
* Conrad-Ekhof-Sonderpreis Staatstheater Schwerin 2006






2006 

Conrad-Ekhof-Sonderpreis des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin

2004 

Erster Preis Treffen deutschsprachiger Schauspielstudierender Hannover