Martina Spitzer

Martina Spitzer
Martina Spitzer
© Mihai M. Mitrea 

Martina

Spitzer

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
48 - 61 Jahre 
Größe
165 cm 
Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Österreich 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Ö - Niederösterreichisch, Ö - Oberösterreichisch, Ö - Salzburgisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch  
Sport
Inlineskaten, Leichtathletik, Reiten, Schlittschuh, Ski Alpin  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW  
Besonderes
Gesang, Improvisation, Melken, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Tanja Siefert - Agentur für Schauspieler
Tanja Siefert
Horneckgasse 6/4
A-1170 Wien
fon +43 1 481 41 00
mail@agentursiefert.at


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 M - Eine Stadt sucht einen Mörder David Schalko Superfilm
2017 SOKO Donau Holger Barthel ORF/ SATEL Film
2017 Von oben Felix Krisai Kurzfilm/ Filmakademie Wien
2016 Schnell ermittelt Gerald Liegel ORF/ MR FILM
2016 L'Animale Katharina Mückstein Geyrhalter Filmproduktion
2016 Baumschlager Harald Sicheritz DOR FILM
2016 Lcht Barbara Albert Geyrhater Filmproduktion
2015 Der Tote am Teich Nikolaus Leytner ORF/ Lotus-Film GmbH
2015 Freiheit Jan Speckenbach One Two Films
2014 Der Metzger und der Tote im Haifischbecken Andreas Herzog ARD Degeto
2014 copstories Umut Dag ORF/ Gebhardt Productions
2014 Stimmen Mara Mattuschka Mara Mattuschka
2013 Der Clan - Die Geschichte der Familie Wagner Christine Balthasar ZDF -Moovie the art of Entertainment
2013 Tatort - Abgründe Harald Sicheritz Cult Film
2013 Risse im Beton Umut Dag Wega Film
2013 Abschied Ludwig Wüst Film-Pla.net
2012 Tuppern Vanessa Gräfingholt projekt:film
2011 Braunschlag David Schalko Superfilm
2011 Das Haus meines Vaters Ludwig Wüst Film-Pla.net
2011 Paradies: Glaube Ulrich Seidl Seidl Film
2010 Downstairs Christopher Aaron Kurzfilm
2010 Tag und Nacht Sabine Derflinger Mobilefilm
2006 fortynine Michal Kosakowski Kurzfilm - Kosakowski Production
2005 Der Kameramörder (Video f. Theaterprojekt) Anatole Sternberg Rabenhof (Kurzfilm)
2003 Hurensohn Michael Sturminger Aichholzer Film

SCHAUSPIELPREIS DER DIAGONALE 2018 (Ensemble) für L'Animale (Regie: Katharina Mückstein)


nachtkritik.de-THEATERTREFFEN2018 für "Anatol" (Landestheater Linz/Regie:Susanne Lietzow); Martina Spitzer spielt alle 8 Frauenrollen


NESTROYPREIS für die beste Off-Produktion 2006 ("How much, Schatzi?", Regie: Susanne Lietzow)


HÖRSPIEL DES JAHRES 2011 ("weiter leben"; Regie:Götz Fritsch; Sprecherinnen: Maria Hofstätter und Martina Spitzer; Ö1)