Drucken

Kurzinformation

Martina Spitzer
Martina Spitzer
© Mihai M. Mitrea 

Martina Spitzer

Wohnort
Wien 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Wien  
Jahrgang
1962 
Spielalter
46 - 59 Jahre 
Größe
165 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
Ö - Niederösterreichisch, Ö - Oberösterreichisch, Ö - Salzburgisch, Ö - Wienerisch  
Heimatdialekt
Ö - Österreichisch  
Sport
Inlineskaten, Leichtathletik, Reiten, Schlittschuh, Ski Alpin  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Gesang, Improvisation, Melken, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Tanja Siefert - Agentur für Schauspieler
Tanja Siefert
Horneckgasse 6/4
A-1170 Wien
fon +43 1 481 41 00
mail@agentursiefert.at
agentursiefert.at


Agenturprofil:
agentursiefert.at/actors/9548/martina-spitzer

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 L'Animale Katharina Mückstein Geyrhalter Filmproduktion
2016 Baumschlager Harald Sicheritz DOR FILM
2016 Lcht Barbara Albert Geyrhater Filmproduktion
2015 Der Tote am Teich Nikolaus Leytner ORF/ Lotus-Film GmbH
2015 Freiheit Jan Speckenbach One Two Films
2014 Der Metzger und der Tote im Haifischbecken Andreas Herzog ARD Degeto
2014 copstories Umut Dag ORF/ Gebhardt Productions
2014 Stimmen Mara Mattuschka Mara Mattuschka
2013 Der Clan - Die Geschichte der Familie Wagner Christine Balthasar ZDF -Moovie the art of Entertainment
2013 Tatort - Abgründe Harald Sicheritz Cult Film
2013 Risse im Beton Umut Dag Wega Film
2013 Abschied Ludwig Wüst Film-Pla.net
2012 Tuppern Vanessa Gräfingholt projekt:film
2011 Braunschlag David Schalko Superfilm
2011 Das Haus meines Vaters Ludwig Wüst Film-Pla.net
2011 Paradies: Glaube Ulrich Seidl Seidl Film
2010 Downstairs Christopher Aaron Kurzfilm
2010 Tag und Nacht Sabine Derflinger Mobilefilm
2006 fortynine Michal Kosakowski Kurzfilm - Kosakowski Production
2005 Der Kameramörder (Video f. Theaterprojekt) Anatole Sternberg Rabenhof (Kurzfilm)
2003 Hurensohn Michael Sturminger Aichholzer Film
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
BÜHNE

Volkstheater Wien
Schauspielhaus Wien, Theater der Jugend, Rabenhof, Festspiele Reichenau, Landestheater Bregenz, Garage X, Ensembletheater, Projekttheater Vorarlberg, Sommerspiele Melk, Toihaus, toxic dreams...






NESTROYPREIS für die beste Off-Produktion 2006 ("How much, Schatzi?", Regie: Susanne Lietzow)

HÖRSPIEL DES JAHRES 2011 ("weiter leben"; Regie:Götz Fritsch; Sprecherinnen: Maria Hofstätter und Martina Spitzer; Ö1)