Info

Mateusz Dopieralski

Mateusz Dopieralski
Mateusz Dopieralski
© S. Goslawski 2016 

Mateusz

Dopieralski

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
22 - 30 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
Köln
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | Leipzig | München | Rostock | Stuttgart | Wien | Zürich | Warschau
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse) | Polnisch (Muttersprache)
Stimmlage
Tenor
Instrumente
Perkussion
Gesang
Beatboxing | Chanson | Chor | Folk | Hip Hop | Jazz | Pop | Schlager | Volkslied
Tanz
Choreografie | Jazz | Modern | Pop
Sport
Basketball | Fechten | Fußball | Inlineskaten | Kampfsport | Skateboard | Tauchen (Geräte) | Volleyball
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW
Besonderes
Kampfszenenchoreograf
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
braun
Staatsangehörigkeit
Deutschland | Polen

Kontakt

Zentralbüro - Agentur für Schauspieler

Sandra Lampugnani
Apostelnstraße 11
D-50667 Köln
fon +49 221 29 07 68 70
fax +49 221 29 07 68 77
info@zentralbuero.com


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 WEST OF LIBERTY Barbara Eder 994 ZDF
2018 RENTNERCOPS: ALLES WIRD GUT Thomas Durchschlag 995 ARD
2018 DIE KLEMPNERIN: VERSCHWÖRUNG Anna-Katharina Maier 996 RTL
2018 DIE CHEFIN: LÖSEGELD Grzegorz Muskala 997 ZDF
2018 HARTER BROCKEN: DIE DUNKLE SEITE DES MONDES Markus Sehr 998 ARD/ Degeto
2018 AN DIE ARBEIT Janosch Kreft 999 ZDF Pilot
2017 MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM Joachim Lang Zeitsprung Pictures GmbH
2017 TAGE DES DONNERS - LUTHER IN WORMS Christian Twente ZDF
2017 TATORT KÖLN: MITGEHANGEN Sebastian Ko ARD / Bavaria
2017 DER KRIEG & ICH Matthias Zirzow SWR, arte, BBC / Looks Productions
2017 DER STAATSANWALT: UNFALLFLUCHT Ulrich Zrenner ZDF / Odeon TV
2017 DAS LUTHER-TRIBUNAL - 10 TAGE IM APRIL Episodenhauptrolle Christian Twente ZDF / NFP- New Media
2017 ALARM FÜR COBRA 11: GEISTER DER VERGANGENHEIT Nico Zavelberg 993 RTL
2016 EINSTEIN: SCHWERES WASSER Thomas Jahn 988 Sat.1
2015 BETTYS DIAGNOSE: ADRENALIN Ulrike Hamacher 983 ZDF
2015 HELEN DORN: AMOK Episodenrolle Alexander Dierbach 984 ZDF
2015 DIE TRUCKERIN Sebastian Vigg 985 Sat.1
2015 OLYMPIA 36 Mira Thiel 986 ARD
2015 JOSEPHINE KLICK: BÜRGERWEHR Michael Kreindl 987 Sat.1
2014 GOLDFISCHE (AT) Juan Facundo Scaleardi KHM Köln
2014 DIE KLEINEN UND DIE BÖSEN Nebenrolle Markus Sehr Coin Film
2014 FUCKING BERLIN Hauptrolle Florian Gottschick Arenico Productions
2014 2013 DAS ATTENTAT - SARAJEVO 1914 Andreas Prochaska ORF/ZDF / Dor Film Produktionsgesellschaft m.b.H.
2014 HELDT: WEHRLOS Episodenhauptrolle Hartwig van der Neut ZDF / Sony
2014 MÖRDERHUS - DER USEDOM-KRIMI: TOD AM MEER Andreas Herzog 980 ARD
2014 DANNI LOWINSKI: GRÜN IST DIE HOFFNUNG Uwe Janson 981 Sat.1
2013 FRAUEN, DIE GESCHICHTE MACHTEN - KLEOPATRA Hauptrolle Octavian Christian Twente ZDF / Gruppe 5 Filmproduktion GmbH
2012 STRALSUND: TÖDLICHES VERSPRECHEN Hauptrolle Martin Eigler ZDF / Network Movie
2012 SOKO KÖLN: FISCHER GEGEN FISCHER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Ulrike Hamacher 976 ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2017 JUPP- EIN MAULWURF AUF DEM WEG NACH OBEN Hauptrolle Christian Thombell Schauspiel Essen
2014 2013 MOMO Annete Müller, Oda Zuschneid Hessisches Landestheater Marburg
2014 2013 DAS BUCH VON ALLEN DINGEN Annette Müller Hessisches Landestheater Marburg
2014 STONES Hauptrolle Uwe Brandt Grenzlandtheater Aachen
2012 DIE NIBELUNGEN Giselher Matthias Faltz Hessisches Landestheater Marburg
2011 TRÄUMEN ANDROIDEN VON ELEKTRISCHEN SCHAFEN Petra Clemens Theater der Keller Köln
2011 DER GEIZIGE Cléante Pia Maria Gehle Theater der Keller Köln
2011 DER KLEINE VAMPIR Anton Bohnsack Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2010 DANTONS TOD Peter Eschberg Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE Hassan Frederick Rohn Hessisches Landestheater Marburg
2009 2003 FAUST UND DIE ANDEREN Mephisto Michal Nocon Podium Theater Produktion/Warschauer Theaterfestiv
2009 2003 KROL MACIUS 1 Minister Michal Nocon Podium Theater Produktion/Warschauer Theaterfestiv
2009 2003 NIHIL NOVI Kopernikus Dorota Wolska Podium Theater Produktion/Warschauer Theaterfestiv
2009 2003 AMELEY, DER BIBER UND DER KÖNIG AUF DEM DACH Biber Pawel Aigner Podium Theater Produktion/Warschauer Theaterfestiv
2009 2003 DIE TRAURIGE PRINZESSIN trauriger Narr Wojtek Faruga Podium Theater Produktion/Warschauer Theaterfestiv
2009 2003 VERWIRRUNGEN IM LAND DER SPIELE Wojtek Faruga Düsseldorfer Schauspielhaus
von bis  
2012 Schule im Theater der Keller Köln (Diplom)

2011 â€žPuck“ Nachwuchsschauspielerpreis Köln  
2013 Platinstatus für "Haos" als Co-Produzent/Komponist