Drucken

Kurzinformation

Mathias Kupczyk
Mathias Kupczyk
© Lisa Purzer 

Mathias Kupczyk

Wohnort
München 
Unterkunft
München  
Jahrgang
1990 
Spielalter
22 - 27 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch  
Gesang
Jazz  
Tanz
Jazz, Modern  
Sport
Aikido, Boxen, Fechten, Fitness, Kampfsport, Kickboxen, Squash, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 SOKO 5113 - FOLGE. HERZBLUT Samtex Jorgo Papavassiliou ZDF
2014 SOKO KITZBÜHEL - FOLGE: MÜLLTAUCHER EHR Martin Kinkel ZDF / ORF
2014 DER ALTE - DIE HEILIGE MARIA EHR Raoul Heimrich ZDF
2013 DIXILAND Hauptrolle Judith Taureck Kurzfilm, HFF München
2012 SOKO 5113 - TODESTAG Nebenrolle Patrick Winczewski ZDF
2012 DER COP & DER SNOB - DIE CLIQUE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Holger Haase Sat.1
2012 POLIZEIRUF 110 - DER TOD MACHT ENGEL AUS UNS ALLEN Hauptrolle Jan Bonny ARD
2010 HERR SCHNEIDER Timm Julia Walter HFF München
2009 UNTER BRÜDERN Mike Christoph Schuler HFF München
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 THE GITMO DIARIES Ensemble Caroline Kupczyk und Manuel Frederick Black Box im Gasteig
2011 CHARLEYS TANTE Jack Yvonne Brosch Weilheimer Festspiele
2011 KRACH IN CHIOZZA Frank Schröder ISSA Bühne
2011 CHARLEY TANTE Jack Yvonne Brosch Weilheimer Festspiele
2010 KRÖTENBRUNNEN Blondschopf Frank Schröder ISSA Bühne
2010 KRACH IN CHIOZZA Beppo Sprotte Frank Schröder ISSA Bühne
2009 FRÜHLINGS ERWACHEN Melchior Manfred Rudolph ISSA Bühne
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2009 2011 Camera Acting
2008 2011 ISSA Schauspielschule
2008 2011 Schauspielausbildung - Neue Münchner Schauspielschule - München
 
Besonderes (Auswahl)
AUSZEICHNUNGEN
2010 * Lore-Bronner Preis 2011 - Förderpreis für darstellende Kunst