Drucken

Kurzinformation

Matthias Fuhrmeister
Matthias Fuhrmeister
© Stefan Klüter 

Matthias Fuhrmeister

Wohnort
Mettmann, Düsseldorf 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1964 
Spielalter
46 - 56 Jahre 
Größe
194 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Hamburgisch, D - Rheinisch  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
E-Gitarre / electric guitar, Gitarre / guitar  
Gesang
a cappella, Blues, Chanson, Falsett, Folk  
Tanz
Standard  
Sport
Aikido, Basketball, Bühnenkampf, Fußball, Reiten, Tennis, Tischtennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Komposition, Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler, Zehnfingersystem  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agenten & Komplizen
Monika Kowolik
Rudolfstrasse 11
10245 Berlin
fon +49 30 26 32 80 37
info@agentenundkomplizen.de
agentenundkomplizen.de
Mobil: +49 176 322 848 76


Agenturprofil:
agentenundkomplizen.de/schauspieler/matthias-fuhrmeister/
Homepage:
matthiasfuhrmeister.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 180 Grad Hendrik Meike Seifert Kurzfilm/Medienakademie Berlin
2015 Finitatis Dr. Reinhold Luca Danscher Kurzfilm
2013 2013 Unter uns Felix Dettmann Markus Hansen RTL / Grundy UFA
2013 2013 Herzensbrecher Dr. Brehmer Sabine Bernardi ZDF / itv-productions
2012 2012 DANNI LOWINSKI Wärter Uwe Janson Sat.1
2012 2012 Verbotene Liebe Prof. Dr. Ingmar Helleberg Wolfgang Münstermann Das Erste / Grundy UFA
2012 2012 Der Lehrer Herr Höppner Peter Gersina RTL / Sony Pictures
2012 2012 Soko Köln Dr. Stockausen Christoph Eichhorn ZDF
2012 2012 Alles was zählt Hagen Hirschhausen Tina Kriwitz RTL
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Wassa Schelesnowa Prochor Ewa Teilmans Theater Aachen
2014 2015 Sekretärinnen Bote/Chef Michael Wallner Düsseldorfer Schauspielhaus
2013 2015 Der Widerspenstigen Zähmung Petruchio Sebastian Wirnitzer Burghofbühne Dinslaken
2013 2015 Ab jetzt Jerome Thorsten Weckherlin Burghofbühne Dinslaken
2013 2014 Der Besuch der alten Dame Lehrer Christoph Roos Theater Krefeld/Mönchengladbach
2012 2013 De Grönholm Methode Fernando Porta Sebastian Jacobs Theater K Aachen
2011 2012 Der Gott des Gemetzels Alain Reille Bernd Mottl Konzertdirektion Landgraf
2011 2011 Waisen Danny Michael Talke Düsseldorfer Schauspielhaus
2011 2011 Lemon Tree Kommandant Dedi Baron Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 Die Trägheit Walter Tina Lanik Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 Die Brücke über die Drina Diverse Nikita Milivojevic Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 shoot/get treasure/repeat Diverse Jan Klata Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 Romeo und Julia Capulet Michael Talke Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 Schneider Wibbel Fitzkes u.a. Frank Panhans / Amélie Niermeyer Düsseldorfer Schauspielhaus
2010 2011 Die Wildente Dr. Relling Daniela Löffner Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 2010 Wie im Himmel Geschäftsmann Cao Kefei Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 2010 Reichsgründer/Das Schmürz Nachbar Christiane Pohle Düsseldorfer Schauspielhaus
2009 2010 Pariser Leben Diverse Hermann Schmidt-Rahmer Düsseldorfer Schauspielhaus
2008 2009 Herzschritt Diverse Hermann Schmidt-Rahmer Düsseldorfer Schauspielhaus
2008 2009 Emil und die Detektive Grundeis Frank Panhans Düsseldorfer Schauspielhaus
2001 2008 Baal Ekart Sewan Latchinian Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Drei Mal Leben Hubert Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Kasimir und Karoline Kasimir Michael Grosse Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 John Gabriel Borkman Borkman Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Cabaret Conferencier R. Liedtke-Fritsch Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Kunst Yvan Franziska Steiof Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Sommernachtstraum Theseus/Oberon Kai Festersen Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Charleys Tante Brassett/Tante Peter Schroth Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 The Black Rider Onkel/Herzog Stela Korljan Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Amadeus Salieri Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Cabaret Conferencier Renate Liedtke-Fritsch Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2001 2008 Wilhelm Tell Tell Susanne Ebert Schleswig-Holsteinisches Landestheater
2000 2001 Käthchen v. Heilbronn Rheingraf Wolfgang Hofmann Stadttheater Bremerhaven
1999 2000 Kabale und Liebe Präsident Franziska Steiof schnawwl/Nationaltheater Mannheim
1998 1999 Die Ballade von Garuma Pepe Franziska Steiof Kampnagel Hamburg
1994 2000 Rose, Regen, Schwert und Wunde Demetrius Franziska Steiof Bühnen Kiel/Theater im Werftpark
1994 2000 Gerettet Len Franziska Steiof Bühnen Kiel/Theater im Werftpark
1994 2000 Die Reise einer Wolke Solo Klaus Schumacher Bühnen Kiel/Theater im Werftpark
1994 2000 Was heisst hier Liebe? Erzähler Norbert Aust Bühnen Kiel/Theater im Werftpark
1992 1994 Der nackte Wahnsinn F.Fellowes Jürgen Strube Rheinisches Landestheater Neuss
1992 1994 Sommernachtstraum Demetrius Brian Michaels Rheinisches Landestheater Neuss
1991 1992 Smog Karo Konstanze Lauterbach Thüringisches Landestheater Rudolstadt
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1988 Studium der Theaterwissenschaft - Uni Erlangen
1988 1991 Schauspielausbildung - Schule für Schauspiel Hamburg
2011/09 2011/12 Film-Schauspiel-Workout mit Mark Zak ifs Internationale Filmschule Köln
2012 2012 ISFF Berlin Vorbereitung für nationale und internationale Castings (1-monatiger Workshop mit Uwe Bünker, Beatrice Kruger, Heike Hanold-Lynch und Jordan Beswick)