Matthias Rheinheimer

Matthias Rheinheimer
Matthias Rheinheimer
© Darek Gontarski 2018 

Matthias

Rheinheimer

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
29 - 39 Jahre 
Größe
185 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Wien, Paris  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Tanz
Afro Dance, Breakdance, Charleston, Step  
Sport
Akrobatik, Snowboard, Taekwondo  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Berlin  

Kontakt

Agentur Spirit
Tobby Holzinger
Bahrenfelder Str. 197
22765 Hamburg
fon +49(0)160-96445452
info@spiritspirit.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 DIE SENDUNG MIT DER MAUS / WM SPEZIAL Torwart Jörn Hintzer Datenstrudel / Wdr
2018 DOGS OF BERLIN: VERLÄNGERUNG Paul Jung Christian Alvart Syrreal Entertainment GmbH/ Netflix
2018 DER FROSCHKÖNIG Dennis Krüger Jeanette Wagner Sabotage Films GmbH / ZDF
2018 F.39 Damian (Hauptrolle) Daniel Ohrem Suzanna Zawieja/ Kunsthochschule für Medien Köln
2017 ACT A HOOL Pete (Hauptrolle) Musa Serkan Irkan Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2017 WE STILL HAVE THE DEEP BLACK NIGHT Piano player Gustavo Galvao 400 Films / Kino
2017 WANDERPRIESTER: VATER Jonas (Episodenhautrolle) Benny König EWTN
2017 BRECHT - EINE VORSTELLUNG Paul Albert Krumm Dr. Heinrich Breloer Bavaria Filmproduktion GmbH / arte, BR, SWR, WDR
2016 LOLA WANTS TO SEE THE SEA Stranger 3 Natalie MacMahon Natalie MacMahon Produktion
2016 ALARM FÜR COBRA 11 Frederick Sohl Ralph Polinski Action Concept Film- und Stuntproduktionen / RTL
2016 HOTEL O. EIN SOMMER NAHE BEI KRAKAU Matze Cornelius Schwalm CollaboratorsFilms
2016 DÜNNES BLUT Theodor Koch Mehrdad Taheri Round 12 Film UG / Kino
2015 DER KRIMINALIST: DER HACKER Philipp Steiner Christian Görlitz H&V Entertainment GmbH / ZDF
2015 HOLLYWOODTÜRKE Regisseur Friedjof Murat Ünal Desire Media Filmproduktion
2015 EHO Zeuge Jehovas II Dren Zherka Magus Films, Dren Zherka
2014 HELDEN DER HAUPTSTADT Kloppart Ingo Vollenberg Snapschock Pictures, Ingo Vollenberg Produktion
2014 SOKO WISMAR: GETRENNT Arno Dietrich Oliver Dommenget Cinecentrum Berlin Film- u. Fernsehproduktion /ZDF
2014 HELDT: WEHRLOS Paul Kühne Hartwig van der Neut Sony Pictures Film u. Fernseh Produktions / ZDF
2014 DIESE IRAE Sebastian Schimmelbrodt (Hauptrolle) Henrik Frese cimdata plus GmbH – Medienakademie Berlin
2014 HEARTCORE Eddies Schwager Romina Seiz ROCC Film
2013 MOSES V - AUF DER SUCHE Straßenmusiker Ahmad El-Ahmad Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT)
2013 ZERRISSEN Kasper (Hauptrolle) David Maislinger Filmarche Berlin e.V.
2013 SESSHAFT / HOMO HOMINI LUPUS Erick Winkler Dustin Wallrap Staubfilm, Dustin Wallrap
2010 EINSAMKEIT DER BAUMWOLLFELDER Koltes (Hauptrolle) Lutz Lansemann Schauspiel-Werkstatt Berlin
2006 BIOREVOLUTION Mark (Hauptrolle) Reiner Matysik HfK Hochschule für Künste Bremen
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 2019 Sommernachtstraum Schnauze Cornelia Crombholz Schauspielhaus Magdeburg
2013 2018 LENZ Lenz Lutz Lansemann Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz /Tud
2017 DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Guillermo Amaya Theater Osnabrück
2016 VOR SONNENAUFGANG - EINE HAMLET SAGA Ulf Dückelmann Theaterzeit Freistadt
2016 DIE MASSNAHME Fabiane Kemmann Philharmonie Berlin
2013 2016 MONGOFLIPPER Georg Cornelius Schwalm Theaterdiscounter Berlin
2015 DIE IRRE VON CHAILLOT Cornelius Schwalm Theaterdiscounter Berlin
2011 2012 DER VERSCHWENDER Azur Jerome Savary Landestheater Niederösterreich
2011 2012 DELLI Tom Andrees Kerlto Mephisto Berlin
2011 2011 IN DER EINSAMKEIT DER BAUMWOLLFELDER Dealer Lutz Lansemann Theatre des Franciscains, Beziers / France
2011 2011 EMIL UND DIE DETEKTIVE Emil Diverse Freiluft Kreuzberg
2009 2009 HANS IM GLÜCK Hans Frank Castorf, Andreas Merz Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
2009 2009 VÖGEL OHNE GRENZEN Wiedehopf Jerome Savary Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
2009 2009 DIE ANDERE SEITE (L) Diverse Axel Wandke Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
von bis  
2002 2004 Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
2005 Schauspiel-Werkstatt Berlin (Prof. Lansemann)