Matthias Rott

Matthias Rott
Matthias Rott
© Sebastian Bühler 

Matthias

Rott

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1974 
Spielalter
38 - 43 Jahre 
Größe
181 cm 
Wohnort
Heidelberg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Sprache(n)
Englisch, Russisch  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Mundharmonika / harmonica  
Gesang
Chanson  
Tanz
Salsa, Step, Tango  
Sport
Fechten, Mountainbike, Windsurfen  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur b. neuffer
Barbara Neuffer-Seeger
Kurfürstenstr. 34
10785 Berlin
fon +49 (30) 498 729 52
fax +49 (30) 498 729 53
info@agenturneuffer.de


Agenturprofil:
agenturneuffer.de/profil/matthias-rott/
Homepage:
matthiasrott.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/matthias-rott
E-Mail Schauspieler:
info@matthiasrott.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Der treue größter Akt Gernot Adrian Goiginger Diplomfilm Filmakademie Ludwigsburg
2017 2017 Puya In The Circle Of Time Dr. Nimrod Shahbaz Noshor Kino
2015 2015 Die Truckerin Marco Sebastian Vigg SAT. 1
2015 2015 Leon Leon Artur Ortlieb Filmakademie Ludwigsburg
2014 2014 Nimmersatt Der Mann/Spiegelbild Adrian Meyer Filmakademie Ludwigsburg
2014 2014 Synchron (AT) Christian Niels Kurvin aenekiBerlin
2013 2013 DER STAATSANWALT Kim Daniel Helfer ZDF
2013 2013 EIN TODSICHERES DING Reporter Wildhagen Roland Suso Richter ARD
2007 2007 NOTRUF HAFENKANTE - ERSCHÜTTERUNGEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Rolf Wellingerhoff ZDF
2005 2006 VERLIEBT IN BERLIN Boris Wudtke diverse SAT.1
2004 2004 HINTER GITTERN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Dirk Pientka SAT.1
2003 2003 LIEBE SÜß-SAUER Punk Sybille Tafel ZDF
2003 2003 GROßSTADTREVIER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Marcus Weiler ARD
1998 1998 TATORT LEIPZIG Frank Strecker ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2018 Nathans Kinder Nathan Yvonne Kespohl Theater Heidelberg
2017 2018 Im Labyrinth von Auland Narkissos Christine Faissler Kulturtage Au / Zürich
2016 2018 Das Rheingold Hagen von Tronje David Hermann Staatstheater Karlsruhe
2017 2017 Kunst Marc Tim Kramer TAK Liechtenstein
2016 2017 Schneeweißchen & Rosenrot Zwerg Manuel Braun Staatstheater Karlsruhe
2016 2016 La Chemise Lacoste Felix Manuel Bürgin Winkelwiese (Zürich)
2015 2015 Jugend ohne Gott Lehrer Wenke Hardt Gostner Hoftheater Nürnberg
2015 2015 Christoph Kolumbus oder die Entdeckung Amerikas Vendrino Oliver Vorwerk Theater Konstanz
2014 2015 Das Dschungelbuch Bagheera Lee Beagley Staatstheater Karlsruhe
2012 2013 DIE ZERTANZTEN SCHUHE König Annette Büschelberger Staatstheater Karlsruhe
2012 2012 AMPHYTRION Merkur Simone Blattner Staatstheater Karlsruhe
2012 2012 MARX UND MAUS Billy Stephan Thiel Sophiensääle Berlin
2011 2011 THE PEACE SYNDROM Volontär Torge Kübler Theater Heidelberg, Beit Lessin Tel Aviv
2008 2011 Theater Heidelberg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 2017 Kein Fenster, eine Tür Carl Ulrich Lampen SWR2 Tandem
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1996 2000 Schauspielstudium an der Hochschule für Theater & Musik „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig
 
Besonderes (Auswahl)
1999 Auszeichnung:
Ensemble Vontobel-Preis beim Schauspielschultreffen in Rostock für „Cymbelin“

Awards

2014International Film Festival of Cinematic Arts (IFFCA) - Los Angeles 2014 Preis für den besten Darsteller in der Kategorie "Acting Short Form" für seine Rolle in "Entschleunigt" http://vimeo.com/57097074



2014 International Film Festival of Cinematic Arts (IFFCA) - Los Angeles 2014 Preis für den besten Darsteller in der Kategorie "Acting Short Form" für seine Rolle in "Entschleunigt" http://vimeo.com/57097074