Matthias Scherwenikas

Matthias Scherwenikas
Matthias Scherwenikas
© Gregory B. Waldis 

Matthias

Scherwenikas

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1971 
Spielalter
40 - 50 Jahre 
Größe
184 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich, Los Angeles, Moskau, New York, Paris, Vilnius  
Sprache(n)
Englisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Berlinerisch, D - Sächsisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano, Perkussion / percussion  
Gesang
Gesangsausbildung, Ballade, Bühnengesang, Lied  
Tanz
Improvisation  
Sport
Badminton, Beachvolleyball, Boxen, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Capoeira, Dressurreiten, Eishockey, Eisschnelllauf, Fechten, Frisbee, Inlineskaten, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Reiten, Schlittschuh, Segeln, Ski Alpin, Skilanglauf, Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW, Motorboot, Segelschein  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Biomechanik, Improvisation, Maskenspiel, Moderation, Regie, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1991 1994 Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar in Wien
1994 1997 Regiestudium am GITIS in Moskau (Meisterschüler von P. Famenko)
1997 1999 Zusatzstudium am Michael-Checkov-Institute in New York
 
Besonderes (Auswahl)
Akademischer Abschluss: Magister Artium

Graduiertenstipendium vom DAAD für Moskau

Postgraduiertenstipendium vom DAAD für New York



Bester Schauspieler beim First Run - Filmfestival in New York 2002 für "EMPTY"