Drucken

Kurzinformation

Max Claus
Max Claus
 

Max Claus

Wohnort
Berlin, Köln 
Unterkunft
Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien  
Jahrgang
1982 
Spielalter
31 - 36 Jahre 
Größe
182 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Englisch (US) (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Salsa  
Sport
Basketball, Fußball, Handball, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Dirk Fehrecke Agentur Film TV Theater GmbH
Dirk Fehrecke, Kay Baronowsky
Ludwigkirchplatz 2
10719 Berlin-Wilmersdorf
fon +49 (0)30 701734-0
fax +49 (0)30 701734-19
look@fehrecke.com
fehrecke.com


Homepage:
maxclaus.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 2013 VERSCHLOSSEN Hauptrolle Timur Schule
2011 2013 UNTER UNS Erik Hansen Claudia Danne, Florian Mangelsdorf, Utz Dissler, Olaf Götz u.a. RTL
2011 2011 BULL-KINGS OF HEADLINE Ludwig René Tenenjou, Jörg Mehrwald Webserie
2010 2010 VERTRAUEN IST GUT, KONTROLLE IST BESSER! Ulrik Bruchholz
2009 2009 FISCHEN Hauptrolle Ciril Braem
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2014 PRIESTERMACHER Christopher Helmut Fuschl Theatergastspiele Kempf
2013 2013 ZUSAMMEN IST MAN WENIGER ALLEIN Frank Thomas Weber Schallauer Komödie Düsseldorf
2012 2012 DIE MITTE DER WELT Nicholas Swentja Krumscheid Landesbühne Vorpommern
2012 2012 AUFSTIEG DER AMATEURE Radu Munteanu Herbert Olschok Theater Rudolstadt
2012 2012 DÄMONEN Thomas Uli Hoch Theater Consort Köln
2012 2012 PERPLEX Max Swentja Krumscheid Landesbühne Vorpommern
2012 2012 FIESCO Titelrolle Dr. Bordel Landesbühne Vorpommern
2012 2012 DAS LEBEN DES ARTURO UI Givola Jürgen Kern Landesbühne Vorpommern
2011 2011 ANATOL Titelrolle Joachim Stargard Theater Kreuzberg
2011 2011 DIE WILDE AUGUSTE Peter Stutz Jost Ingolf Kittel Komödie am Kurfürstendamm
2011 2011 DES KAISERS NEUE KLEIDER Valentinius Christian Kühn Comödie Dresden
2010 2010 DER INSPEKTOR KOMMT Erik Herbert Olschok Theater Konstanz
2010 2010 DIE CLOWNSNUMMER Steiner Peter Rauch Theater im Palais Berlin
2009 2009 GOLDFISCHEN Martin Swentja Krumscheid Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 DIENER ZWEIER HERREN Florindo Areturi Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 KATHARINA KNIE Mario Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 KABALE UND LIEBE Wurm Swentja Krumscheid Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 ADAMS ÄPFEL Adam Swentja Krumscheid Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 DIE GEISEL Die Geisel/ Soldat Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 FAUST Faust Carl-Hermann Risse Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 DAS FEST Michael Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 DAS KALTE HERZ Peter Munk Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 WAS IHR WOLLT Sebastian Carl-Hermann Risse Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 IN 80 TAGEN UM DIE WELT Gregor Seyffert Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 DIE MITSCHULDIGEN Söller Yves Jansen Theater im Palais Berlin
2009 2009 EINER FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST Billy Bibbit Herbert Olschok Anhaltisches Theater Dessau
2009 2009 FIDELIO Che Guevara J. Felsenstein Anhaltisches Theater Dessau
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2011 2011 Workshop bei Heike Hanold-Lynch
2010 2010 Gesangsunterricht bei Anke Lautenbach
2002 2006 Theaterakademie Vorpommern
 
Besonderes (Auswahl)
2005 Synchron NDR (Mikado)

Awards

0000keine






0000 keine